gw2community.de

Von Euch, für Euch, mit Euch!

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Entwicklernachricht: Path of Fire Materialienlager 12

      • Wraith
    2. Antworten
      12
      Zugriffe
      487
      12
    3. Koosun

    1. Malleus Inquisitoris [Inqu] - Der Hammer der Inquisition schlägt zu! 1

      • Lydiana Aenaria | Philipp
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      140
      1
    1. Largos-Flossen-Rucksack-Gleitschirm-Kombo jetzt im Edelsteinshop erhältlich!

      • ArenaNet News
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      74
      0
    1. Seht euch den Guild Wars 2: Path of Fire Launch-Trailer an

      • ArenaNet News
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      75
      0
    1. Golden Pain [GoP] - Familiäre Feierabend Gilde sucht neue Member 32

      • Baser
    2. Antworten
      32
      Zugriffe
      6,3k
      32
    3. Baser

  • Quelle: https://www.guildwars2.com/de/…ailable-in-the-gem-store/

  • Zum Start von Path of Fire gibt es zahlreiche neue Materialien und Komponenten für das Materialienlager. Wir haben uns jedoch entschieden, ein paar Gegenstände nicht sofort in das Materialienlager aufzunehmen. Stattdessen werden wir sie dem Lagersystem später hinzufügen. Der Grund dafür ist ein eigentümliches Verhalten, das uns beim Start von Heart of Thorns aufgefallen ist: Die meisten Spieler lagern beim Aufräumen ihres Inventars Materialien ein. Erst danach nutzen sie Maßnahmen wie die Wiederverwertung oder das Öffnen von Truhen, oder stellen Gegenstände im Handelsposten ein. Dies bedeutete in der Regel, dass Spieler zunächst einen kompletten Stapel des Gegenstands in ihrem Materialienlager ansammelten, bevor sie ihn im Handelsposten einstellten. In einer frühen Phase von Heart of Thorns trug dies maßgeblich zum Kostenanstieg von Leinen bei, das zwar im Überfluss vorhanden war, jedoch größtenteils in den Banken der Spieler gehamstert wurde.

    Wenn Path of Fire erscheint, werden sich einige Materialien nicht lagern lassen. Mit diesem Experiment wollen wir herausfinden, ob wir einem frühzeitigen starken Preisanstieg dieser Materialien entgegenwirken können. Sobald wir mit Menge und Preis zufrieden sind – das sollte sich nicht erst nach Monaten, sondern bereits nach einigen Wochen zeigen – werden wir die Gegenstände ins Materialienlager aufnehmen.

    Wir wissen, wie wichtig Spielern Platz im Inventar ist und nehmen euren Zeitaufwand für die Verwaltung im Verhältnis zur Spielzeit ernst. Wir hoffen, dass diese Entscheidung zu einem steten Nachschub an Materialien auf dem Markt führt, ohne eure Geldbörse unnötig zu strapazieren.

    Quelle: https://de-forum.guildwars2.co…-of-fire-materialienlager

  • Quelle: https://www.guildwars2.com/de/…agram-screenshot-contest/

News-Archive