Soul of Angel

    • serverübergreifend
    • Soul of Angel

      Soul of Angel [SoA]

      Es war einmal …
      Ja, so inzwischen könnte auch unsere Geschichte anfangen, wenn man bedenkt wie lange unsere Gemeinschaft inzwischen besteht.
      Seinen Anfang nahm alles mit dem Bündnis von schon damals “alten” Guildwars (PvX) Gilden SoA (Sanny), LSoW (Sanni) und GotB (Mike). Da sich schnell erkennen ließ, dass kleinere Gilden in GW 2 vom Gamedesign nicht gerade bevorteilt werden und es keine Bündnis Funktionalität gab, fassten wir den Entschluss zum Guildwars 2 Start zu fusionieren. Da SoA, unser Bündnisführer auch schon immer den TS Server und in den letzten Guildwars Jahren auch die Homepage für uns alle stellte, sammelten sich die noch tapfer verbliebenen Veteranen zum Guildwars 2 Start unter dem SoA Banner auf dem Server Flussufer.
      Es gibt somit in der Gilde Verbindungen, die schon länger als 10 Jahre bestehen. Das schafft manch Ehe nicht und so sind aus Zocker Bekanntschaften auch Real Live Bekannte wenn nicht gar Freunden geworden, mit denen man sich auch über alles andere im Leben offen und ehrlich austauschen kann.
      Verbindung halten wir neben dem Spiel über unseren TS 3 Server, eine Whatsapp Gruppe und hier und da ein paar Googledoc´s für Planungen etc. Auch treffen wir uns sehr gern mal im Reallive. So haben wir über die letzten Jahre immer ein Gildentreffen im Sommer bei einem unserer Mitglieder, und eines zur Winterzeit auf einem schönen Weihnachtsmarkt irgendwo in Deutschland gestemmt bekommen.
      Wir versuchen mit einander verbunden zu bleiben. Dinge gemeinsam anzugehen. Uns zu kennen und zu unterstützen und verständnisvoll für einander da zu sein.
      Mehr ein “Online zu Hause” zu sein als nur eine lose Spielergemeinschaft.
      Denn, ganz ehrlich: Wer Jahre lang oft und bis spät in die Nacht zockt, braucht eine nette Gemeinschaft.

      Was beschäftigt uns ingame?
      Wir haben uns bewusst entschlossen, eine allround Gilde zu bleiben und uns nicht auf einen Bereich zu spezialisieren. Wir werden daher wohl nie den imba-Zerg im WvW stellen können oder nen Dungeon oder Fraktal in Bestzeit skippen, aber wir bedienen dafür ausgewogen alle Spielinhalte im vertrauten, langlebigem Umfeld.
      Leider ist im PvX Modus über die Jahre hinweg auch eine etwas betrübliche Fluktuation kaum zu verhindern, denn höher ambitionierte Spieler (bspw. Fastrunner oder PvP/WvW only) wechseln dann leider doch mal in eine Gilde, welche sich auf deren Spielbereich ausgerichtet hat. Aber eins ist sicher: in Punkto Beständigkeit und Umfeld haben wir die Nase vorn.

      Wen oder Was suchen wir?
      Mal den richtigen Lebenspartner, mal ne geile WvW Nacht; mal den Einkaufszettel, mal die Bienenkönigin; mal die Ruhe, mal DEN Stomp im Mat´ch; mal nen Kek´s, oder auch einfach mal ein gutes Gespräch am späten Abend. Aber meistens mit Loot.
      Menschen, die uns bereichern und unser Hobby teilen. Die sich auf der Suche nach einer neuen Heimat auch gern Gildenbeschreibungen durchlesen. Na, getroffen? Schreib mich an, und wir schauen, ob´s passt.

      Was suchen wir nicht?
      Zu viel Stress in unserer gemeinsamen Freizeit (durch bspw. Drängler, Hopper, evolutions-Kiddys, alles (besser) Wisser, 24/7 Hardcore Grinder oder Fässer ohne Boden).

      SoA aktuell (Stand zwei Wochen nach HoT Realease)
      - Primetime ist der Abend bis oft spät in die Nacht und an Wochenenden
      - 15-20 sehr aktive Spieler nebst vielen aktiven Begleitern gemischten Alters und Geschlechts
      - Gildenstufe 16 erreicht, die Gildenhalle ist fleißig im Ausbau
      - Gildenmissionen jeden Mittwoch Abend und bei Bedarf
      - WvW im Gildenverbund jeden Donnerstag Abend
      - PvP: in letzter Zeit wieder verstärkt, ein Stamm Team spielt sich ein
      - HoT wird fleißig erkundet, Beherrschungen trainiert, Heldenpunkte gesammelt
      - der Widergänger wird von einer lustigen Gruppe hoch gespielt
      - Fraktale, Dungeons und Weltenbosse werden besucht
      - die neuen Spezialisierungen werden getestet und eingespielt, um gestärkt in die kommenden Schlachtzüge ziehen zu können


      Euer “Kommandant, Leader und Flüsterer”

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Sanni ()

    • ein kleines Up im Neuen Jahr: :thumbup:

      Inzwischen haben wir Mitte Januar, Unsere Gilde ist jetzt bei Level 28 angekommen und die Gildenhalle wurde erheblich verschönert.
      Der WvW Abend hat wie immer Bestand, Gildenmissionen werden kontinuierlich gemacht und der Mittwoch Abend gehört z.Zt. dem Raid.
      Wir haben uns als Ziel gesetzt, den als Gilde zu packen. Feilen an Ausrüstung und Knowhow und lernen dabei fleißig dazu.
      Einige sind nebst dem "GW 2 Alltag" mit legendären Sammlungen beschäftigt und ein paar von uns ziehen auch noch Twinks mit herkömmlicher Spielweise hoch, was hier und da für heftige Schmunzler und Erinnerungen sorgt, bspw. neulich etwas nostalgisch mit den Lowies den Geist des Demagogen gekillt und in Erinnerungen geschwelgt ... ^^
    • Der Winter naht, mal wieder Zeit für ein kleines Update ...

      Wir haben inwischen Gildenlevel 50 erreicht und bauen unser Zuhause natürlich fleißig weiter aus. ^^

      Nachdem wir uns als Gilde Monatelang "solo" am Raid versuchten (und mal mehr, mal weniger knapp scheiterten), wird der VG jetzt gemeinsam im Verbund mit der Gilde Loki regelmäßig und konsequent von der Vertikalen in die Horizontale überführt.
      Glenna´s Eskorte kennt inzwischen glaub ich auch jeder näher und den anderen Raidbossen steht auch schon langsam der Angstschweiß auf der Stirn.
      Auch wenn wir es "Guild-only" nicht ganz geschafft haben, hat uns der Lern- und Optimierungsprozess zum bescheidenen Preis von "ein paar grauen Haaren mehr und etlichen Nerven weniger" qualitativ ein gutes Stück voran gebracht. :D

      Fraktale werden fast täglich in verschiedenen Stufen (T1-T4) gelaufen und auch die guten, alten Dungeons stehen ab und an wieder auf dem Stundenzettel. :thumbup:

      Der Donnerstag Abend gehört dem WvW, welches aber die ganze Woche über von doch so Einigen fleißig heimgesucht wird. Auch absolvieren wir unsere Gildenmissionen seit längerem im WvW.

      Für´s PvP haben wir unsere "Spezies", ein Stammteam haben wir z.Zt. nicht in Planung.

      Hauptschwerpunkt ist und bleibt aber bei Allem das PvE, mit allem drum und dran. :thumbsup:
    • Neues bei SoA

      Nun will ich mal den guten Sanni entlasten und die Aktualisierung übernehmen und ganz ungeflüstert Neues von SoA berichten :)

      Wir sind natürlich immer noch eine tolle Gemeinschaft und in letzter Zeit wieder sehr geschmeidig miteinander unterwegs.

      Das Bündnis mit Loki ist für die stete Raidbeteiligung Gold wert und bringt loot in die Taschen.

      Täglich gibt es Fraktalrunden und für Fraktalneulinge haben sich ein unerschütterlicher Lehrmeister und Navigator samt freundlichem Team gefunden.

      Wir haben die Dungeons wieder entdeckt und organisieren zusätzlich einmal wöchentlich eine gemeinsame Aktion in Bereichen, die allein nur mühselig zu meistern und auch nicht so effektiv sind - Story Erfolge, Jumping Puzzle, Trockenkuppe, Silberwüste, was auch immer gewünscht ist, SoA lässt Niemanden allein.

      Die "PvP Spezies" (das ist Sannis Bezeichnung u.a. dann wohl auch für mich) sind täglich in Arenen zu finden und bringen ihre "Jetzt stirb!" Rufe genauso regelmäßig im WvW beim roamen ein. Natürlich mit Erfolg... :D

      WvW WvW WvW heißt es vor allem bei mir im Moment und während wir jeden Donnerstag Sanni hinterherflitzen und vor allem durch ihn erkannt werden, dürfen wir schon sagen, dass SoA täglich mehr Präsenz auf den Grenzlanden zeigt und dort mehr als nur die Gildenmissionen erledigt. :thumbsup:

      Majapapaya
    • Soooo, Wasserstandsbericht mal wieder ... :D

      Natürlich gibts uns immer noch. Und natürlich haben wir immer noch viel Spaß in GW 2 und auch drum herum.

      Unser Raid Bündniss mit Loki hat sich -wie erwartet- super entwickelt. :thumbup:
      Regelmäßig und entspannt legen wir den VG, Gorse, Escort, Cairn, Mursaat, Samarog, das Trio und Deimos.
      Mit etwas mehr Aufwand ringen wir KC zu Boden und auch Matthias hat vor kurzem das erste Mal das Zeitliche gesegnet. Etwas schwer tun wir uns immer noch mit der Faulheit. :whistling:
      Nur Xera und Sabetha stehen noch aus. Wir raiden Montags und Dienstags (Übungsabend).

      Fraktale laufen i.d.R. täglich zumindest zu etwas späterer Stunde gemütlich auf T4.

      Die Gildenmissionen absolvieren wir immer noch im WvW, wo sich auch so unter der Woche doch einige von uns mehr als "nur mal sehen lassen", sofern die WS uns gnädig ist. :saint: Unseren WvW Abend (Donnerstags) haben wir etwas gesplittet. Im ersten Teil absolvieren wir fix Gildenmissionen, sprechen uns ab und üben "Basics", bevor wir auf das Flussufer TS wechseln und dort versuchen, mit RSG zusammen zu laufen, was nicht nur durch das Ingame Geschehen enormen Spaß macht und fleißig Beutel bringt.

      Alles weitere je nach Bedarf.
      Für ein RL-Treffen werden wir uns wieder einen schönen Weihnachtsmarkt in "good old germany" herauspicken, Quedlinburg im letzten Winter war definitiv die Reise wert. :love:

      Danke, liebe "Gildies", das es Euch gibt! Und danke, für Euren Einsatz in der Gilde und auch drum herum. ^^ Ganz besonders geht das auch an unseren Raidlead. Hut ab!

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Sanni ()

      Beitrag von Majapapaya ()

      Dieser Beitrag wurde von Wraith aus folgendem Grund gelöscht: Keine "Free-Ups". ().

      Beitrag von Argrul Grundl ()

      Dieser Beitrag wurde von Wraith aus folgendem Grund gelöscht: Keine "Free-Ups". ().