Änderungen bei den Gefechten und Belohnungen des Welt gegen Welt

  • Quelle: https://www.guildwars2.com/de/…-skirmishing-and-rewards/

    ArenaNet Partner

  • Der Post gefällt mir sehr. Vor allem der Teil mit den LFG Tool Änderungen, bei denen ich mir gar nichts Sinnvolles vorstellen konnte. Hoffentlich nutzt man das jetzt endlich und nicht mehr den Spam- ähhh "Team"-Chat. :thumbup:


    Mir war es auch klar, dass ich Monatelang den Turnier-Ticket-Waffen-Pfad erfarme und dann kurz vom Ziel aller Skins auf einmal doch wieder Tickets erspielt werden können. :rolleyes:


    Und es wäre so ein schöner Post gewesen - und dann verderben Sie es in dem sie einen WvW-einzigartigen GLEITSCHIRM herausbringen. Warum nicht gleich einen Finisher, der nur im PvP verwendet werden kann? :thumbsup:

  • Aufgestiegene Waffen und Rüstung und nen Legendären Rucksack ohne Handwerk und nur durch WvW ist lange überfällig.
    Passt. ^^
    Und wenn wir die PvE-Welle überstanden haben, bleiben ev. auch paar wieder im abwechslungsreichsten, schönsten GW 2 Spielmodus hängen. :thumbup: Können Manpower gut brauchen.
    Rest werden wir ja sehen. :D


    PS:
    Hm ... Nur der Name des Rucksacks ... in der heutigen Zeit ... "Kriegsbringer" .... :/
    Wir bringen doch keinen Krieg!
    Wir kämpfen für Ruhm, Ehre und unseren Server (jaaa, und Spaß + Loot)!
    Und unseren Gegnern bringen wir (wenn die Macht mit uns ist) den Frieden. :D

  • ich sehe jetzt schon die karten mit kommis gefült weil jeder punkte haben will ^^ .
    die idee, dass man sehen kann welche kommis auf der karte sind und man sich direkt einladen kann finde ich super.


    ich sehe eher das problem beim harten wvw-kern. als damals diese season war, wurden die pve-spieler so derbe beschimpft, das man nur kurz rein ging, seine daily machte und wieder dem kern alles überließ.


    worte wie "schnauze, du scheiß pve noob" war da noch harmlos.

    Die hier aufgeführten Schreibfehler sind Eigentum des Verfassers. Es ist anderen nicht gestattet Schreibfehler nachzumachen, zu verfälschen oder sich nachgemachte oder verfälschte zu verschaffen und in Verkehr zubringen. Bei Verstößen gegen das Urheberrecht auf Schreibfehler drohen bis zu 2 Jahre RTL-Verbot und das Lesen von 100 Büchern.

  • Gestern hab ich schon 12 Posts im WvW-Mapchat gesehen wo (ich denke mal PVEler) nach einer WvW Gilde gesucht haben...


    Let the Show begin :-)

    TJsan
    (Flussi)


    # # # # # #
    In a Neverwinter Night, Meridian 59 appears in the Sky.
    The Realm of the Kingdoms of the Winds started the Ultima War of the Lineage.
    After 2 Wars they saw the 4th Coming of a Jumpgate. So Every Quest should be a Final Fantasy.
    But the World of Warcraft taught us a better and so a new Age of Angels has entered the Universe:
    The GuildWars begin …
    (TJsan)

  • Zitat

    ich sehe eher das problem beim harten wvw-kern. als damals diese season war, wurden die pve-spieler so derbe beschimpft, das man nur kurz rein ging, seine daily machte und wieder dem kern alles überließ.

    was aber auch teilweis berechtig war und von vielen pvelern selbst verschuldet wurde bei derem spielverhalten


    brauch nur daran denken wie damals von elona und flussufer 2 50 man blobs sich abwechselnd in eine ruine gestellt haben um das dazugehörige achievment zu grinden weil sie zu unterwickelt waren das durch normales mitspielen zu erreichen


    bei sowas brauch sich dann auch keiner wundern wenn da hass aufkommt


    und bei dem legendärn rücken wirds zu 100% wieder genau auf sowas hinauslaufen wenn a-net schlecht umsetzt

  • Im WvW gibt es immer einen Grund, Andere zu beleidigen. Ob das jetzt den obligatorischen Spam-Chat betrifft oder die gegenseitigen Dauer-Beschuldigungen in der Verlinkung (Aba und Dzago war zumindest heftig) oder einfach niemand den Verlust einer T3-Garni ertragen möchte. ;)
    PvEler wurden im Turnier wirklich oft außen vorgelassen und Ihnen nichts gesagt - außer man hat sich eine WvW Gilde zur Hauptgilde genommen. Das hat mich damals einige Diskussionen und so manche Verfeindungen mit Kommis gekostet. Mittlerweile sehe Ich es eiskalt: Wenn ein Server oder deren Kommis so unfähig sind, die Neuen und Randoms auf Ihre Seite gewinnen zu wollen und stattdessen 30-50% Ausfallquote auf der Karte verursachen, soll das Beleidigen ruhig weitergehen. Von mir aus darf auch das WvW-TS aussterben, wenn wieder keiner verifiziert wird, die Neuen nur selten eingewiesen und dauernd Schuldzuweisungen gerufen werden. Wenn dazu noch Höflichkeit fehlt und Tastaturvergewaltigung der Standard sind, fehlen die Spieler erst im TS und weiterhin dann sogar noch auf den WvW Karten. Bietet man frühzeitig und durchgehend die Schulungen an, hat man doch viel mehr gewonnen und auch das ungewollte Trollen geht drastisch bergab!
    Ich hatte mich schon mit Spielern aus den deutschen Servern unterhalten und die Sturheit scheint sich wohl nicht nur lokal auf Aba zu begrenzen. :S


    Im Übrigen finde Ich es besser, wenn die Spieler im Blob die Ruinen farmen und danach den Rest der Zeit sinnvoll spielen. Es gab auch Trupps, die sich auf allen Ruinen stundenlang geballt hatten, damit auch ja der Buff nicht verloren geht. also hat man 25-50 Mann auf der Karte, die für Nichts nur afk rumstehen. Ausserdem gibt es genug erbärmliche Pfeifen, die einen einzelnen abfarmen müssen, wenn er z.B. nur die Ruinendaily macht, weil Sie selbst zu unfähig sind, Ihrem Server durch Deffen oder Mitlaufen zu helfen. Lasst doch jene Ihr Dailys schnell erledigen und danach das Feld für motiviertere Spieler räumen.


    Wenn wir alle Glück haben, gehen die Erfolge / Items auch größtenteils über den Rand der Nebel, damit die WvWler unter sich sein können und die Hauptbeschwerde dann das ausgestorbene WvW Grenzland ist. :thumbsup:

  • ich kann mich @Litatus nur anschließen.


    Die neuerungen werden wieder neue pve-spieler auf die karten schicken aber auch das altbekannte gezanke wieder entfachen.
    auf abba habe ich schon einiges mitbekommen. vllt ist abba aber auch nur ein schlechtes beispiel und auf anderen servern sieht es anders aus (hoffe dass das einer bestätigen kann). vllt ist das dann auch der grund, warum abba so wenig manpower hat und auf den hinteren plätzen rum hampelt. man sollte seine neuen spieler einarbeiten und fördern. das kann man nicht, wenn man jemanden ignoriert, weil man die wahrheit nicht ertragen kann.

    Die hier aufgeführten Schreibfehler sind Eigentum des Verfassers. Es ist anderen nicht gestattet Schreibfehler nachzumachen, zu verfälschen oder sich nachgemachte oder verfälschte zu verschaffen und in Verkehr zubringen. Bei Verstößen gegen das Urheberrecht auf Schreibfehler drohen bis zu 2 Jahre RTL-Verbot und das Lesen von 100 Büchern.

  • Thema Patch finde ich interessant und bin gespannt auf die Umsetzung.


    Zum Thema Beleidigungen finde ich Aba schon irgendwie übel. Ich habe auf Aba angefangen und fand da schon, das es viele "Trolle" gab und schlimmeres. Dann der Wechsel auf Miller und im linking mit Drakkar bei weiten nicht so schlimm und dann das letzte linking? Ja genau mit Aba gelinkt und es sind die gleichen Leute immernoch da, die Block ist gleich wieder deutlich angewachsen.
    Und nein ich greife nicht Aba allgemein an, es gibt Schulungen und Leute die helfen sogar viele ohne Frage. Aber es gibt eben auch ne ganze Menge übler WvWler was Beleidigungen angeht. Und wenn sich nen teil im Teamchat schon bei Personen entschuldigt und sich von den Beleidigungen abtrennt, finde ich es schon übel.
    Habe ich noch nirgendwo so erlebt wie auf Aba. Ist leider so.

  • man sollte seine neuen spieler einarbeiten und fördern.

    das kommt aber auch darauf an ob diese neuen spieler auch dazu bereit sind sich in ein team einzuordnen ( builds, spielweise, ts für ansagen, nach komiansagen mitziehen - was dann auch dazu führt das 99% der kommis handzahm sind, kein rumgeheule über möglicherweise "militärischen" ton - was im eifer des gefechts durchaus normal ist das das durchkommt)


    bei spielern die dazu bereit sind passiert das einspielen und fördern dann ganz automatisch


    wenns aber wie im oben von mir gennanten beispiel spieler sind denen ihr egotripp für die virtuelle penisprothese wichtiger ist als die einbindung in ein (in dem falle bestehendes) team um was zu erreichen... jo da ist hopfen und malz verloren und genau das ist dann auch der punkt wo das ganze altbekannte gezanke und der hate wieder aufkommen wird



    hängt also alles davon wie die "neuen" mit den "alten" mitspielen wollen oder sie mit egotripps behindern, es setzen sich ja schließlich auch nicht 6 wvwler bei nem organisierten tequatel an die kanonen um die orga zu versauen

  • Um die Heuschreckenbande der PvE'ler aus dem WvW fern zu halten hätte ich mir noch folgendes gewünscht:


    - Lampe an geht erst ab Rang ~1500
    - Belohnungen gibts ab R 150
    - Nach Höhe des Rangs wird man in der Queue bevorzugt auf die Karte gelassen


    So wie es jetzt aussieht, wird es im Chaos enden.
    Ich finde es Schade, daß Anet immer Inhalte ins WvW bringt, die die falschen Spieler anziehen.

    Ihr werdet in GW2 alles wiederfinden was ihr an GW1 geliebt habt. .... Sie haben gelogen!

    (Teil)Inaktiv und Spaß daran.


  • Ich denke da hat jeder andere Ansichten...


    Ich selbst spiele gerne und eigentlich relativ viel WvW und freue mich sehr auf das Update!!
    Selbstverständlich werden dadurch auch mehr PvE-Spieler (Wo ich mich neben dem WvW aber auch mit dazu zähle) ins WvW gelockt, aber das kann doch eigentlich nur gut sein für unseren geliebten Spielmodus. Selbstverständlich sind die Karten-Kapazitäten beschränkt und diese werden mit noch mehr unerfahrenen Spielern gefüllt.
    Da wird es zukünftig evtl. Nachholbedarf seitens ArenaNet geben...
    Ansonsten sehe ich in den vielen neuen Spielern eine große Chance für fast alle Server!!


    Das Problem ist nur die Einstellung der eingefleischten WvW-Spieler, die schon jetzt im vornherein rumheulen und man ließt überall nur "Die bösen, bösen PvEler" (mal vereinfacht ausgedrückt). Dabei sollte man ganz anders an die Sache rangehen und die Chance für den eigenen Server ergreifen, indem man von Anfang an klar macht, dass man gerne neue Spieler in seinen Reihen willkommen heißt und ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite steht. Man muss sie willkommen heißen und nicht schon im Vorfeld vor den Kopf stoßen...!! Wer sind wir denn bitte?! Sind wir WvW-Spieler etwas besseres?! Wir haben alle einmal klein angefangen.


    Also hört doch bitte auf alle schlecht zu reden bevor überhaupt irgendetwas passiert ist und motiviert lieber alle Spieler den tollen Spiel-Modus WvW gemeinsam zu genießen. Ladet sie ins TS ein und helft ihnen wo es nur geht!! Dann findet man ganz sicher viele neue Mitspieler und vielleicht auch ein paar sehr talentierte Kommandeure, die dem Server dann super weiterhelfen können.


    Darum halte ich von irgendwelchen Beschränkungen auch nichts!! Das hält nur neue Spieler von WvW-Spielen ab... auch Spieler, die erst ganz neu sind im WvW und ihren Platz noch finden möchten.
    Das wäre das gleiche wie: Alle Belohnungen gibt es im PvP erst ab Rang 20 oder Alles mögliche im PvE ginge erst mit 3 Charakteren auf LvL80 mit je 100% Kartenerkundung. Was soll dieses Ausgrenzen?!


    So langsam merke ich, dass mich das ganze aktuell nach und nach immer wütender macht...
    Darum beende ich meine Ausführung hier jetzt...


    Abschließend möchte ich nur noch sagen:
    Ich freue mich auf alle neuen Spieler im WvW!! Genießt mit uns einen tollen Spielmodus.
    Und wer auf Drakkar-See untergekommen ist, WvW-Luft schnuppern möchte, nicht viel Erfahrung im WvW hat und noch eine Gilde sucht, die können mich gerne anschreiben und mal in der Garde der Krone [GDK] vorbeischauen (PvX - mit Schwerpunkt auf PvE und nach und nach mehr WvW)

  • Dann meldet sich mal eine eingefleischte WvW Spielerin zu Wort.
    Ich spiele nun seit 3 Jahren so gut wie nur WvW auf dem Server Kodash.


    Ein paar Punkte, die von den PvE Spielern wirklich beachtet werden sollten, bevor ihr euch auf die Jagd nach der Rüstung/Rücken macht:
    - macht euch kundig übers WvW, worum geht es überhaupt, wie funktioniert der Spielmodus überhaupt
    - tretet der jeweiligen Community Gilde eures Servers bei
    - gibt es ein Forum? Meldet euch an!
    - Fragt nach Builds, geht nicht davon aus, dass Metabattle das aktuelle WvW Build hat... (beim Guard ist es 100% nicht der Fall)
    - Full irgendwas (Berserker, Soldaten) Builds sind NICHT der richtige Weg zum Ziel
    - Lauft ihr beim Public mit, BITTE GEHT INS TS (des jeweiligen Servers), dieser Punkt ist wirklich elementar und ihr werdet merken, dass es mit TS sehr viel mehr Spaß macht, wenn ihr auf den Kommi hört überlebt ihr länger und es macht mehr Spaß (nicht nur euch, sondern auch den anderen WvW Spielern
    - Lasst euch nicht so schnell ins Bockshorn jagen. Der Ton im WvW ist deutlich anders als im PvE, es wird geflamed, es wird gemault, es wird auch schnell mal lauter, bzw. militärisch.


    Kodash hat heute z.B. beschlossen, dass es hinsichtlich es Patchs eine Neulingsschulung geben wird. Erkundigt euch, ob euer Server auch etwas ähnliches anbietet, ich kann nur empfehlen sich sowas mal anzuhören... dort werden gewiss einige Fragen geklärt.



    Da muss ich dir leider Recht geben, allerdings mit ein paar Änderungen^^
    Lampe im WvW würde ich mir erst ab Rang 1000 wünschen, dass sollte eigentlich dicke genügen
    Belohnungen am Rang 350, 150 ist extrem wenig und ich weiß (laufe selber gerne mit nem Verstärker rum) wie schnell man 150 LvL gemacht hat, die Hoffnung würde ja bestehen, dass einige Leute im WvW hängen bleiben... denn, das WvW ist der abwechslungsreichste und von A-Net der vernachlässigste Spiel-Modus von GW2, ich hoffe einige Leute erkennen das.


    Ein ganz wichtiger Punkt für mich wäre definitiv, Trennung vom Rand der Nebel und des richtigen WvW's....
    Der Rand hat absolut 0,000 mit dem richtigen WvW gemein, der Rand ist ein Fast-LvL (um auf 80 zu kommen oder seinen WvW-Rang zu pushen) Gebiet.
    Fights auf dem Rand haben nichts anspruchsvolles, im Gegensatz zum WvW.


    Ich hoffe das hier wird gelesen und möglichst auch beherzigt.


    LG und auf bald im Kodash TS :-)

  • Das Problem ist nur die Einstellung der eingefleischten WvW-Spieler, die schon jetzt im vornherein rumheulen und man ließt überall nur "Die bösen, bösen PvEler"

    Haha :D Das wird gut!
    Ab nächste Woche werden die Borderlands mit uns PvE Spielern geflutet xD Mal sehen was der einseitigste Spielmodus in Guild Wars zu bieten hat xD (shitstorm inc.)
    :thumbsup:
    Lampe an geht erst ab Rang ~1500.....noch ein Wunsch? Da könnten PvE-ler gleich sagen keine WvWler in Dungeons und Raids xD Das wäre das gleiche, also fahr mal deine Wünsche zurück 8)

  • Ich finde es manchmal ziemlich daneben, dass sich PVP und WVW und ("Elite"-)PVE immer gegenseitig abgrenzen.
    Gerade eine Abgrenzung von WVW und PVE finde ich immer seltsam, weil man ja im WVW mit allem, was man im PVE so erbeutet seinen Nutzen ziehen kann.
    Und umgekehrt.


    Daher kann ich Beleidigungen oder dumme Sprüche nur selten verstehen. Für meinen Teil spiele ich PVP, WVW und normales PVE immer phasenweise oder nach aktueller Lust. Man hat zwar im WVW dann kaum einen Zugang zum harten Kern, aber das muss auch nicht sein.


    Solche Leute, die alles spielen...das scheint manhcmal nirgendwo willkommen zu sein :)

    ------------
    ~ Alte Binsenweisheit der Sylvari: "Ähre, wem Ähre gebührt" ~

  • Also Ich bin meist im WvW unterwegs und trotzdem habe Ich 178 Beherrschungspunkte, weil ausser Raid's mache Ich alles mal im PvE, je nach Lust.
    PvP mache Ich auch und Ich hasse die Aussagen wenn man mal nen Schlechten hat von wegen "PvEler" geht zurück ins PvE.
    Noch viel Süßer sind aber die WvWler, Ich sage ehrlich Ich Roame meistens Solo/Duo, aber Ich weis zumindest was CC ist, wenn Ich sehe das der halbe Zerg sooft bei Lord's anscheinend kein plan hat was CC ist, muss man ehrlich mal sagen, Ihr guten WvWler geht mal etwas PvE spielen, da lernt Ihr das sehr schnell. Nur mal um das CC beispiel zu nehmen. :D


    Desweiteren habe Ich keine Ahnung wie WvWler ticken anscheinend, glaubt Ihr echt PvEler kennen kein TS? Nur zur Info oft sind 50% der Public läufer bei uns nicht im TS und das sind meist keine PvEler, sondern eher WvWler. :P Und Ich denke auch PvEler wissen das richtige Build's wichtig sind, denn das ist im PvE nicht anders.
    Und zu Build's allgemein, es gibt die möglichkeit sich gute Build's zu suchen weit weg von Metabattle, diese Build's Funktionieren im Public ganz sicher. Und Gilden-Raid's, da haben sogut wie alle Gilden eh Ihre eigenen Build's auf Ihre Gruppe abgestimmt.


    Ausserdem ist das doch im Grunde das was viele wollten, neue Belohnungen die vllt auch PvEler ins WvW holen, denn viele Server jammern schon lange das es zu wenige neue Leute gibt und dann finde Ich es grd sehr komisch, das jetzt wo die Chance da ist neue Leute zu gewinnen wieder gejammert wird das man diese am liebsten nicht haben mag.


    PS. Welche der besten WvWler die Ich persönlich kenne, laufen alles im PvE nebenher, denke kaum das die PvEler gesagt haben, oh sry nee WvWler die nehmen wir nicht mit, geht mal zurück ins WvW.

    2 Mal editiert, zuletzt von Floopy ()

  • hä? dann bleiben die karten so leer, wie sie jetzt sind. die wvwler regen sich doch immer auf das nix neues kommt und die spieler verloren gehen. wer, außer pveler und spvp, soll zu euch stoßen? die logik einiger ist echt bizarr.

    Die hier aufgeführten Schreibfehler sind Eigentum des Verfassers. Es ist anderen nicht gestattet Schreibfehler nachzumachen, zu verfälschen oder sich nachgemachte oder verfälschte zu verschaffen und in Verkehr zubringen. Bei Verstößen gegen das Urheberrecht auf Schreibfehler drohen bis zu 2 Jahre RTL-Verbot und das Lesen von 100 Büchern.