Zeichnen, Malen, Photoshop & Co – Grafiken für die Community

  • 16


    Liebe Community,


    ich möchte mich zuerst vorstellen. Mein Name ist Florian, auch wenn mich hier die Meisten als „Ghettomelone“ kennen. In der Community halte ich schon einige Ämter, in diesem Beitrag geht es vor allem um mein Wirken im Grafikteam. Die Bezeichnung „Team“ lässt auf eine große Gruppe schließen – aber das sind wir nicht. Zwar haben wir vor sehr kurzer Zeit Nachwuchs erhalten, man kann uns allerdings immer noch an einer Hand abzählen und benötigt nicht mal alle Finger dafür. Was jetzt etwas traurig klingt, ist es in Wirklichkeit nicht! In kleinen Gruppen macht das Arbeiten bekanntlich mehr Spaß. :thumbsup:


    Und damit bin ich auch schon beim Thema: arbeiten.


    Als einfaches Mitglied der Community dürften die Meisten wohl nicht einmal wissen, dass wir als Team existieren. Wir arbeiten im Hintergrund und sind trotzdem nach außen überall präsent. All die kleinen und großen Bildchen im Forum, TeamSpeak und überall sonst, wo die Community Grafiken einsetzt, wurden von uns angefertigt. Das ist unsere Aufgabe als Grafikteam … bis jetzt.

    Denn ein großer Wunsch von mir ist es, dass das Team eigene Projekte ins Leben ruft. Dass es nicht nur Aufträge erledigt, sondern selber Projekte aufbaut. An Ideen fehlt es nicht, sind doch schon einige verworfen worden. „Warum?“, fragt Ihr euch? Das ist der Punkt, um den es hier wirklich geht.


    So schön eine kleine Arbeitsgruppe auch ist, so eingeschränkt ist man bei der Umsetzung großer Projekte.

    Im Kontrast dazu sehe (und like) ich regelmäßig wunderschöne Werke in unserer Galerie und es überrascht mich andauernd, wie viel Talent in unserer Community steckt. Von einfachen Skizzen über Screenshots bis hin zu großartigen Artworks.


    Dieser Text ist ein Appell an genau diese Leute, und er ist ein Angebot.

    Viele Leute verstehen die Tätigkeit falsch: Man muss nicht Hunderte von Stunden in eine Zeichnung stecken, damit man kreative grafische Arbeit geleistet hat. In simplen Screenshots aus dem Spiel erkennt man schon den kreativen Geist dahinter. Ich möchte Euch eine Bühne bieten, Euch fördern und fordern. Ich möchte aus dem kleinen, im Hintergrund agierenden Grafikteam ein Team machen, das eigene Projekte ins Leben ruft. Ein Team, welches die Kreativität der GW2Community repräsentiert.


    Aus dem Hintergrund in den Vordergrund treten – zusammen können wir dieses Ziel erreichen. Man muss sich nur trauen.


    Daher möchte ich hier nicht nur Leute mit Erfahrung einladen mitzumachen. Es gibt hier so viele kreative Menschen, denen ich helfen kann, ihre Gedanken umzusetzen und gleichzeitig etwas Neues zu lernen und zu erleben. Der erste Schritt ist groß, das war er für mich und das wird er für Euch auch sein. Die erste Hürde zu überwinden und uns anzusprechen, ist bestimmt nicht einfach, aber sie hat sich doch immer gelohnt. Die Leinwand existiert bereits, es fehlen nur noch die Menschen, die sie benutzen.


    Für Rückfragen stehe ich hier im Forum immer für Euch zur Verfügung.

    LG

    Flo alias Ghettomelone  

    Rettet die Punguine ! Sie sind alles was wir haben !
    Triple Trouble: Eine komische Dreiecksbeziehung !