gamescom 2018 – Tag 4: Community-Treffen, Reactionwall und die Outdoor Area

  • 16


    Liebe Community,


    erste Erschöpfung macht sich bei uns nach drei Tagen Messebesuch bemerkbar. Ein Hindernis, sich erneut in einen spannenden gamescom-Tag zu stürzen, war dies jedoch keineswegs! Die noch warmen Temperaturen luden zur Outdoor Area ein und boten eine tolle Alternative zu langen Warteschlangen in stickigen Hallen.


    1492

    Kleiner Erfolg an der Reactionwall

    Lumiku hat sich heute an einer Reactionwall versucht. Hier galt es, schnellstmöglich auf viele aufleuchtende Flächen zu schlagen. Als Belohnung gab es einen tollen Kugelschreiber, mit dem man auch ein Smartphone bedienen kann.


    1784


    Erfrischung und Beachvolleyball im Außenbereich

    Gerade am Nachmittag lud der Außenbereich zum Entspannen ein. Für Sportskanonen war dort ein Beachvolleyballfeld zum Auspowern aufgebaut. Für ein Treffen mit Freunden, ein wenig Chillen oder einen Snack war jener der optimale Ort auf dem ansonsten sehr vollen Messegelände. RedBull hatte dort eine eigene Bühne aufgebaut, auf der Talks durchgeführt wurden und viele Musik-Acts auftraten.


    GW2Community Meet & Greet: Gemütliches Zusammentreffen am Aachener Weiher

    Abends zuvor fand am Aachener Weiher unser GW2Community Meet & Greet statt. Im Biergarten war die perfekte Atmosphäre, um in Ruhe über die Messe zu fachsimpeln und sich über die neusten Guild Wars 2-Inhalte auszutauschen.

    Ihr habt das Treffen verpasst oder wart woanders? Erlebt mit uns zukünftige Events wie GW2Community onTour oder ein Community-Treffen im Rahmen unserer Messebesuche!


    Tageszusammenfassung auf Twitch

    Gerne wollten wir vom Meet & Greet aus streamen, was leider aus technischen Gründen nicht funktioniert hat. Nach dem Treffen haben sich Lumiku und Ghettomelone trotz der späten Stunde wieder fast eine Stunde Zeit genommen, um über den Tag und die Erlebnisse zu berichten. Unser gamescom-Review zum Freitag findet Ihr hier.


    Eure GW2Community