Nebelonium & Co.

  • Es wurde schon öfters im Map-Chat gefragt, wie man zügig an Nebelonium kommt:


    Einmalig pro Char:

    25 - Map erkunden

    25 - Story beenden (Bin ich mir aber nicht mehr zu 100% sicher. Können auch 40 gewesen sein.)


    Täglich wiederholbar:

    5 - pro Herz & Char

    5 - für Schmetti & Djinn (Kann pro Char wiederholt werden!)

    5 - Joke Event (Pro Char. Lohnt aber nicht, da es zu 99% failt, weil anscheinend niemand die Bedeutung von CC kennt)

    40/50 - Knoten & Kisten ablaufen (Taco & Tekkits Marker: http://tekkitsworkshop.net/index.php/gw2-taco/download )

    (Bei einem zweiten Lauf mit einem anderen Char kommen nochmal 5-15 zusammen)

    1/2 - je Daily

    3 - Abbauknoten in der Heimatinstanz (Lohnt bei 50g Anschaffungskosten nur langfristig)


    Sonstiges:

    Bei dem Knoten & Kisten-Run fallen Unmengen an grün/blau an. (Selten aber möglich: Exos & aufgestiegene Kisten)

    Mit gemaxter 'Karmischer Vegeltung' gibts pro Stack 50k Karma. (Dazu Schmetti & Djinn-Pre mit Raptor und einem AoE-fähigen Char mitlaufen)

    Ihr werdet in GW2 alles wiederfinden was ihr an GW1 geliebt habt. .... Sie haben gelogen!

    Inaktiv und Spaß daran.


    2 Mal editiert, zuletzt von Koosun ()

  • Vielleicht kann man noch anmerken, dass die Endtruhe aus WvW/sPvP-Track 50 Nebeloniumbrocken zur Auswahl bietet. Falls man 80x Trank der WvW-Belohnung/Trank der PvP-Belohnung rumfliegen hat, ist es sicherlich auch noch eine gute Möglichkeit.

  • Generell sind die Riftevents sehr effektiv, wenn man mehrere Charaktere hat. Man kann pro Char so 4-5 Riftevents machen und bekommt jedes Mal 5 Nebelonium. Diese Art von Events ist auch permanent am Start, wodurch man ohne Pause innerhalb kurzer Zeit sich die Währung erfarmen kann.


    Man muss nur aufpassen, dass sie nicht skalieren. 1-4 Spieler sind ideal. Ab 5 kommen Elite oder sogar Champions, die extrem viel Leben haben.