TS Blümchen :)

  • Hey ihr :D,

    ich als neues Mitglied und im Übrigen eine Vertreterin des weiblichen Homosapiens Sapiens, wurde ich im Teamspeak mit der Frage konfrontiert: Servergruppe „Mädel“ Ja oder Nein. Über diese Frage möchte ich nun gerne mit euch also der Gw2 Community referieren und meine Meinungen dazu kundgeben.


    Ich empfinde es geringfügig Grotesk, dass Frauen sich förmlich in den Mittelpunkt stellen lassen es wirkt etwas Bloßstellend oder Brandmarkend als Frau da man es auf dem ersten Blick sieht. Natürlich ist diese Anwendung freiwillig trotzdem denke ich, dass dies eine Art Klassifizierung ist. Denn dieses Symbol ermöglicht es einem kleinen Personenkreis in gewissen Situationen den Gesprächspartner zu entfernen. Was auf der einen Seite natürlich sehr positiv zu betrachten ist da das Thema „Belästigung“ leider viel zu häufig Thema ist.


    Doch es schließt auch andere Personengruppen aus z.B. empfinde ich dies auch durchaus als eine Benachteiligung für „sensible“ Männer die sich sofern jene sich wehren wollen es allerdings nicht können sich erst einen Admin zu Hilfe holen müssen. Dies wirkt ein wenig Unfair meinerseits vor allem zu dieser Zeit in der doch viel für „Emanzipation“ und „Gleichberechtigung“ eingestanden wird. Ich selbst werde mir diese Blume wohl wieder entfernen lassen, da ich mich doch etwas „unterdrückt“ fühle oder als „schwach“ betaste, denn dieses Symbol weißt ja daraufhin, dass man in besonderen Umständen „Kickrechte“ besitze demnach gibt man mir eine Hilfestellung zur Hand aus dem einfachen ermessen, dass ich eine Frau bin?


    In den ersten Stunden bemerkte ich auch, dass einige Männer gerne dieses Symbol beanspruchen würden dies aber aus dem einfachen Grund –Keine Frau- nicht „dürfen“. Ich empfinde das ein wenig Diskriminierend weil wenn dieses Symbol ja freiwillig für mich als Frau ist, warum dann nicht auch für den Mann?


    Danke fürs lesen und ähm viel Spaß beim referieren wenn man das so sagen kann :D :)

    Der Dramatiker Eugene Ionescu sagte: „Ideologien trennen uns. Träume und Ängste bringen uns einander näher.“

  • Kann ich bestätigen: Mag auch Blümchen haben Q.Q

    Mit freundlichen Grüßen Lydiana Aenaria | Philipp

    **guckt aufgrund der Augenbinde des Widergängers in die falsche Richtung**


    350px-Revenant_01_concept_art.jpg "Ihr scheint mir zu den Leuten zu gehören, die nie aufgeben. Gefällt mir!" ~Kalla Flammenklinge
    "Man weiß nie, wann die Geschichte zusieht." ~ Lydiana Aenaria
    375px-Spec_image_Renegade.jpg
  • Moderative Information:

    Ich habe das Thema in die Kategorie TeamSpeak gw2ts.de verschoben, da es dort thematisch besser aufgehoben ist.


    Vielen Dank für die Anregung zu dieser Diskussion. Ich hoffe, dass sich hier zahlreiche Stimmen melden und uns so helfen, das TS-Angebot näher an alle Spieler zu bringen.

  • Hi, schön dass es auch noch andere Leute gibt die ähnlich denken. ^^

    Kann deine Meinung sehr gut nachvollziehen. Auch ich finde dieses Blümchen absolut befremdlich und unpassend. Als ich das erste mal mit ein paar Freunden den Server betreten habe, waren wir fast schon geschockt darüber, auf welche Art und Weise hier mit dem Thema Belästigung umgegangen wird. Ich denke wir sind uns alle einig, dass Belästigung ein absolutes No-Go ist, aber ich zweifle daran, dass dieses Blümchen die richtige Lösung ist.

    Für mich wirkt es einfach wie ein riesiges Reklameschild und nicht wie eine "Abschreckung" oder ein Zeichen gegen weibliche Diskriminierung.

    Auch die Tatsache, dass eine Frau mehr Rechte braucht wie ein Mann um sich verteidigen zu können, impliziert für mich praktisch schon eine Stigmatisierung des "schwachen" Geschlechts.

    Meiner Meinung ist jede ungleiche Behandlung bzgl. der Geschlechter eine Anti-Haltung zur zeitgenössischen Gleichberechtigung.

    Ebenso scheint die Blume als Icon für die Servergruppe "Mädel" deutlich auf die Weiblichkeit der Person hinzuweisen. Müssten Männer mit Belästigungsproblemen dann nicht ein Auto-Icon bekommen, um ihre Männlichkeit zu unterstreichen? Ist einfach beides super stereotypisch.

    Ich weiß zwar nicht, ob meine Idee zur Lösung eine Perfekte ist, aber , falls man an der Servergruppe festhalten will, stelle ich mir ein Art Schild-Icon vor, welches geschlechterunabhängig vergeben werden kann bzw. automatisch mit dem Erreichen der bereits vorhandenen Servergruppe "Rang" vergeben wird.


    ach und ... KEEP CALM AND NOOT ON! °O°

  • Ich denke wir sind uns alle einig, dass Belästigung ein absolutes No-Go ist, aber ich zweifle daran, dass dieses Blümchen die richtige Lösung ist.

    Für mich wirkt es einfach wie ein riesiges Reklameschild und nicht wie eine "Abschreckung" oder ein Zeichen gegen weibliche Diskriminierung.

    Auch die Tatsache, dass eine Frau mehr Rechte braucht wie ein Mann um sich verteidigen zu können, impliziert für mich praktisch schon eine Stigmatisierung des "schwachen" Geschlechts.


    So sehe ich das halt auch in gewisser Maße die Idee ist zwar gut schiebt mich als Frau aber wieder in die "du bist zu schwach es selbst zu tun " Schublade :) Und in die gehöre zu mindestens Ich eigentlich nicht rein :) Ich mein gut viele finden es ja schön keine Frage viele freuen sich ja auch darüber dürfen sie ja auch gerne aber naja zu mindestens Ich HASSE Blumen XD die gehen bei mir immer ein da ist mir der Schraubenzieher doch lieber :D also plakativ gesagt^^

    Der Dramatiker Eugene Ionescu sagte: „Ideologien trennen uns. Träume und Ängste bringen uns einander näher.“

  • Ungeachtet von dem Thema, ob es eine Stigmatisierung ist oder nicht, brauch eine solche Servergruppe ja nicht zwingend ein Icon, d.h. es ist nicht auf einen Blick sichtbar, dass die Person mehr Rechte hat als andere. Das gab es früher einmal, ich konnte die Gruppe gerade auf den ersten Blick im TS nicht finden. Daher vermute ich, dass diese abgeschafft wurde.


    Wäre ja aber ggfs. eine Überlegung wert, eine solche Gruppe wieder einzuführen und betroffenen Personen zu geben. Dann würde ich das allerdings geschlechtsunabhängig machen und erst nach dem ersten Vorfall (also indiziert anstatt präventiv).

  • Ich finde das mit dem Blümchen ist völlig in Ordnung so wie es ist. immerhin ist es eine freiwillige Entscheidung der Damen ob sie es sich geben lassen oder nicht.

    Es gibt nur einen guten Wurm, und das ist ein toter Wurm!...Naja obwohl auch Gummiwürmer echt gut sind :beer:

  • Dankeschön JohnDee , dass du das hier ansprichst.


    Du hast wirklich schön in Worte gefasst, was ich mir selber auch schon so oft gedacht habe und was ich auch mit anderen Spielern schon besprochen habe.

    Regelmäßig fragt man mich im TS, ob ich die Blume haben will und dann darf ich wieder aufs neue erklären, warum ich darauf verzichten kann und nicht unnötig als weiblich öffentlich gestempelt werden möchte.

    Stattdessen kenne ich so manche Herren, die gerne dieses Privileg hätten, ungebetene Gäste zu entfernen zu können. Aber die haben keine Wahl.


    Das System diskriminiert.

    Da ich es eh nicht nutze, ist es mir eigentlich egal. Aber ich finde es sollte fair allen die Wahl zur Verfügung stehen, ob sie diese Sicherheit benötigen bzw auch einfach nur ein optisch schmückendes Symbol.


    Eine Überarbeitung des Systems wäre wirklich mal angebracht.

  • Also das regt doch tatsächlich zum nachdenken an. Ich persönlich hab mir das Blümchen nur geben lassen weil ich das Icon "süß" finde. Dass es auf so eine Art und Weise aufgefasst werden kann, an das hatte ich bis dato noch nicht mal im Traum gedacht. Ich weiß, dass es einige Männer unter uns gibt die ebenfalls gerne dieses, oder ein ähnliches Symbol mit selber Wirkkraft hätten aber dass es so Geschlechtertrennend aufgefasst wird war mir eben nicht klar.

    Wenn schon, denn schon, oder? Gleiches Recht für alle, immerhin können auch beide Geschlechter jeden Posten bzw jede Rolle in der Community einnehmen, wieso ausgerechnet hier abgrenzungen machen?
    Dringding deine Idee mit dem Schild als Icon finde ich super, denn nichts anderes soll ja dieses Blümchen bewirken außer als Selbstverteidigungsmechanismus.

    ~ ~ Tu es, bevor du bereust es nicht getan zu haben. Egal was ~ ~

  • Ich kann die Diskussion um das Blümchen verstehen. Als ich das Erste mal das Blümchen gesehen habe, war mein erster Gedanke auch ob es den auch für Jungs gibt. War leider nicht so, aber als diskriminierend habe ich das nicht aufgefasst und das Icon nicht vermisst.

    Das schöne Blümchen war halt etwas exclusives für Mädels, zumal das ja auch etwas freiwilliges ist. Bei der Einführung des Blümchens dachte man im Traum nicht daran, dass das als eine Diskriminierung aufgefasst werden kann. Aus meiner Sicht: es ist schon diskriminierend, weil die Jungs kein Blümchen haben. :D:D:D


    Aber ganz ehrlich gesagt, vermisse ich so ein Icon nicht, denn die Leute, die mich kennen, wissen halt dass ich ein Bube bin. Und wer mich nicht kennt, kennt mich halt nicht. So ein Blümchen steht nicht für den Charakter, hinter der so eine Person steckt, egal ob Mädel oder Junge. Man lernt die Personen kennen indem man mit ihnen kommuniziert. Ich finde erst im Gespräch heraus ob ich die Person die dahinter steckt irre, bekloppt, böse, dumm, lustig, lieb, nett, nützlich, clever, ein Helfersyndrom hat, oder, oder, oder. Das sagt so ein Icon nicht aus und das ist jedem eigentlich sicherlich bewusst.


    Sollte allerdings aus dieser Diskussion heraus eine Überarbeitung am Blümchen-Icon entstehen, würde ich empfehlen, den Jungs ein blaues Blümchen schmackhaft zu machen. Blaues Blümchen für Jungs, pinkes Blümchen für Mädchen. Gleiches für alle, halt in einer anderen Farbe. Einen anderen Icon zu verwenden sorgt nur für Verwirrung, zumal das Blümchen aktuell das Geschlecht symbolisiert. Diejenigen die gefragt wurden und abgelehnt haben sollten einen Channel zugewiesen werden, damit sie sich nicht ständig rechtfertigen müssen. Ansonsten bleibt nur die Abschaffung. :/

  • ....

    Blaues Blümchen für Jungs, pinkes Blümchen für Mädchen.

    .....

    Netter Grundgedanke nur das kann man ja dann auch wieder zerpflücken warum es denn diese typischen, geschlechterbezogenen Farben sein müssen und blah. Ein graues Blümchen für alle. Dann kann sich niemand beschweren weil ja das rosa Blümchen hübscher ist oder blau die Lieblingsfarbe. Ein graues Blümchen für jeden der schon mal mit der Problematik konfrontiert wurde und sich selbst verbal nicht zu helfen gewusst hat. Für alles andere gibt es ja die Sternchen die ja gerne genervt und belästigt werden dürfen. Dafür sind sie ja schließlich (auch) da

    ~ ~ Tu es, bevor du bereust es nicht getan zu haben. Egal was ~ ~

  • Ich bin tatsächlich eigentlich eher gegen ein Icon von einer solchen Servergruppe, aus dem einfachen Grund, egal wie diese Servergruppe heißt und an wen Sie vergeben wird, es wird immer eine "Brandmarkung" sein. Entweder, so wie es aktuell ist, anhand der Tatsache, dass man weiblich ist oder bei einer möglichen Änderung, dass man "schutzlos" war bzw. irgendwann mal belästigt wurde. Von beiden Brandmarkungen finde ich die zweitere deutlich schlimmer.


    Als Vergleich möchte ich hier mal eine Situation aus dem RL bringen. Wenn man in der einen Schule gemobbt wurde, bekommt man irgendeine Form von Rechte/Vorteilen, die man behält und die auf den ersten Blick sichtbar sind. Man geht nun an eine zweite Schule. Jeder sieht sofort, die Person hat mehr Rechte und wurde an einer anderen Schule gemobbt. Evtl. zukünftigen Mobber wissen, dass Sie ein potentielles wehrloses Opfer vor sich haben und werden sich von extra Rechten, die man umgehen kann, nicht abschrecken lassen.


    Daher bin ich entweder für eine bildlose Gruppe, für den Einsatz von Verschleierungsgruppen oder für ein Abschaffen der Gruppe. Eine bildlose Gruppe kann man im TS immer erkennen, wenn man in die Servergruppenliste einer Person schaut. Daher könnte man einfach alle TS-User durchklicken und sich jemanden aussuchen, daher behebt diese Option das Problem nicht, sondern verbindet es nur mit mehr Aufwand. Unter "Verschleierungsgruppen" stelle ich mir Gruppen vor, die als Ablenkung von der eigentlichen Gruppe dienen, und per Zufall vergeben werden. Somit weiß jemand uneingeweihtes nicht, bei welcher Gruppe es sich um diejenige mit mehr Rechten handelt. Allerdings würde das vmtl mindestens 5 Servergruppen mehr bedeuten, was ich eigentlich eher ablehne. Somit würde noch die Möglichkeit bleiben, die Gruppe abzuschaffen. Welche Konsequenzen hätte das denn? Nun die Leute müssten sich entweder Hilfe holen, oder können den entsprechend User im TS blocken, oder Sie drücken schlicht und ergreifend auf das rote X und disconnecten, wenn keine Hilfe verfügbar ist. Klar opfert man dann in diesem Moment den Kontakt zu der Gruppe, mit der man davor Spaß hatte, aber wenn ich keine Lust habe, belästigt zu werden, dann muss ich das eben abwägen. Zumal die Gruppe einem im Optimalfall ja zu Hilfe kommen kann. Wenn keine Gruppe anwesend ist (4 Augen Gespräch oder Textnachrichten/Anstupser), dann kann ich entweder Blocken, Ignorieren oder ich disconnecte ohne einen Verlust an Spaß.


    Alternativ, wenn man einen solchen Schutz beibehalten möchte, kann man natürlich noch Clientrechte vergeben, d.h. man gibt (unsichtbar) der Person mit dieser TS-ID Sonderrechte. Ist mehr Aufwand als eine Gruppe, vor allem da man dann eine Liste mit den TS-IDs führen sollte, denen man diese Rechte gegeben hat.


    Allerdings möchte ich auch mal eine provokante Frage in die Runde werfen. Wie viele Fälle gab es denn im letzten Jahr, dass eine Frau belästigt wurde und Sie diese Person kicken/bannen musste. Ich habe das, in meiner gesamten Communityzeit (3 oder 4 Jahre) noch nicht mitbekommen (wohlgemerkt ich rede hier vom Anwenden der Rechte). Dumme Kommentare/Belästigung gegenüber Frauen habe ich sehr selten mitbekommen. Liegt aber wohl auch daran, dass ich ein Mann bin.


    Auf der anderen Seite, möcte ich nur kurz erwähnen, dass Ich es schade finde, dass diese Diskussion hier eine Plattform findet und in diversen Teammeetings in denen das Thema "Servergruppe für Männer" mehr oder weniger aus Spaß angebracht wurde (wobei es dann auch immer aus Spaß hieß, wir Männer werden diskriminiert), immer weggewischt wurde. Klar war es für die meiste Zeit ein Meme, aber das Thema kommt nicht erst nach 4 Jahren auf... Übrigens, wenn dann passt ja wohl ein Bienchen am besten zu Blümchen ;-)

    3 Mal editiert, zuletzt von Valfyn ()

  • ich finde das blümchen persöhnlich eher unwichtig

    an sich interessiert es mich nicht ob jemand eine blume hat oder nicht, wusste auch nicht das damit rechte dabei sind


    wenn mich jemand fragen würde ob ich ein blümchen möchte würde ich aber nicht nein sagen, ich mag Botanik

  • Meiner Meinung nach, sollte ein solches Recht nicht nur an Frauen, sondern an jeden gegeben werden, der damit Probleme hat oder haben könnte. Daran ist aber das größte Problem, dass man solche Leute nicht einfach an irgendwelchen Merkmalen erkennen kann. Da Frauen statistisch gesehen, häufiger betroffen sind als Männer, ist auch erstmal kein schlechter Gedanke darauf zu begrenzen.


    Man könnte das auch auf die Aktivität eines Spielers binden, hat man eine bestimmte Zeit auf dem ts verbracht und war in Gruppen aktiv, dann erhält man dieses Recht. Das würde dann alles fair machen.

    Wobei auch das entfernen mittlerweile kaum noch ein Problem sein, denn im normalfall ist immer irgendein Sternchen da und selbst, wenn mal keins da sein sollte, dann kann man auch PKs und TLs anschreiben, die können da im Notfall auch noch aushelfen.


    PS: Ich mag das Blümchen-Icon und darf es leider auch nicht haben :(

  • So....Frag Euch mal warum es das Blümchen überhaupt gibt...ist schon traurig das es hier überhaupt sein muss../mußte......und wenn IHR schon von Diskrimierung redet das schaut mal in RL(und hier sind die Menschen nicht anderes als im RL, die selben bescheuerten Ansichten oder Verhalten)...auch das ist traurig...;(


    Belästigungen sind häufiger als Man /frau denkt....und bei vielen ist das ganz normal und die Weiber sollen sich nicht so haben..achja trifft auch Männer..aber seltner???? oder Dunkelziffer höher?:evil:

    Also wenn ihr die es als Stigma seht dann istes euch auch gern überlassen es abzulehnen oder zurückzugeben..dann kann man ein Zeichen setzten das ihr das nicht wollt und ihr werdet nicht mehr angesprochen..fertig..


    Oder noch besser manche Idioten änderen ihre Meinung oder ihr Verhalten dann sind solche Massnahmen nicht mehr nötig.:thumbsup:


    So und warum vertrete ich das soX(...ganz einfach ich bin von Beruf SchwimmeisterIN Tagtäglich mit Idioten zutun selbest Kollegen...und bin in meiner Firma (großer Laden) eine von 4 Örtliche Frauenbeauftragte..ups ist wohl doch nötig....8o.(und ich vertrete auch beide;)...)

    Wer lesen kann ist Klar im Vorteil:thumbsup:

    Einmal editiert, zuletzt von Gibbi/Grinch ()

  • Blümchen hin oder her, warum muss man überhaupt eine Diskussion hier starten, wenn es einem nicht passt einfach TS nicht betreten oder halt zufrieden sein und arbeit von anderen schätzen.


    Ist einfacher für alle.

  • ähm ka warum du da jetzt so reagierst Gibbi/Grinch aber oben steht ja drin das ich es abgelehnt habe eine andere Person schreibt das auch wird dann aber stetig darauf angesprochen ob sie das Zeichen haben möchte. Und vom RL redet hier ja gerade gar keiner und das es schlimm ist wenn es passiert ist uns auch ALLEN bewusst.


    Allerdings geht es hier ja mehr um die GLEICHBERECHTIGUNG zwischen Mann und Frau also das JEDER das Zeichen erhalten darf. Und nicht nur das "schwache Geschlecht" wie man es doch noch gerne formuliert heut zu Tage :D

    Blümchen hin oder her, warum muss man überhaupt eine Diskussion hier starten, wenn es einem nicht passt einfach TS nicht betreten ...

    Also ich denke das es hier auf der Forumsseite noch etliche andere in anderen Augen unnötige Themen gibt aber wenn dir das Thema nicht gefällt es zwingt dich auch Niemand sich hier zu äußern :D

    Der Dramatiker Eugene Ionescu sagte: „Ideologien trennen uns. Träume und Ängste bringen uns einander näher.“

  • Also ich denke das es hier auf der Forumsseite noch etliche andere in anderen Augen unnötige Themen gibt aber wenn dir das Thema nicht gefällt es zwingt dich auch Niemand sich hier zu äußern :D

    Kann man das irgendwie deaktivieren ?

  • Kann man das irgendwie deaktivieren ?

    Einzelne Threads kannst Du nicht deaktivieren, dafür aber Forenkategorien, die dich nicht interessieren. Klicke dafür in der Forenübersicht oben rechts auf das Foren an/aus-Icon (siehe Bild), wähle im Popup die unerwünschten Foren ab und klicke dann auf Absenden. Und damit genug Offtopic und bitte zurück zum Thema.