Stammtisch / Smalltalk

  • Ich dachte ich mach hier jetzt mal einen Stammtisch auf zum labern. Muss ja auch nicht immer um gw2 gehen. ^^


    Ich finde die droprate bei den Geschenken ziemlich spärlich. Vor dem Update gsbs wenigstens ab und zu mal noch eine Zuckerstangenpistole. Jetzt gibt's nicht mal mehr in den persönlichen Geschenken was Gutes.

    Oder sind meine Erwartungen mal wieder zu hoch? :rolleyes:

  • Hey Strahler :)


    Jetzt gibt's nicht mal mehr in den persönlichen Geschenken was Gutes.

    Kann ich nicht bestätigen ^^ Ich hab ne Infusion bekommen :P


    Es ist halt wie mit allem anderen auch - der Glücksfaktor ;)

    Finanzvorstand „GW2Community – Dein deutschsprachiger Guild Wars 2 Verein“
    Gildenleitung: The Amentia [TA]


    "Carry out a random act of kindness, with no expectation of reward,
    safe in the knowledge that one day someone might do the same for you."
    Princess Diana


  • Infusionen sind gefühlt gleich selten wie letztes Jahr, alles andere droppt aber in ausreichender Menge.

    Wer sich viele Geschenke gönnt: Nicht alle auf einmal öffnen, denn ab ~4k/Tag sinkt die Droprate ungemein.

    Einfach bis nach dem Reset warten, und wieder ein paar Stacks durchnudeln.

    Ihr werdet in GW2 alles wiederfinden was ihr an GW1 geliebt habt. .... Sie haben gelogen!

    (Teil)Inaktiv und Spaß daran.


  • 4k Geschenke? =O Also ich komm vielleicht auf 3-400 max am Tag.

    Muss vielleicht mal mit einem weiblichen Char Geschenke farmen. Vielleicht hat die mehr Glück als meine männlichen.


    Alter Falter, 4.000 Geschenke ... 8|

  • Alter Falter, 4.000 Geschenke ... 8|

    Ich farme nicht, ich kaufe :-)

    Ist eine gute Langzeitinvestition, da die Items im Verlauf des Jahres teils Preissteigerungen von 100% und mehr erreichen. (Infusionen z.B.)

    Ihr werdet in GW2 alles wiederfinden was ihr an GW1 geliebt habt. .... Sie haben gelogen!

    (Teil)Inaktiv und Spaß daran.


  • Also mir hat das Winterevent nicht so gut gefallen. Die Stimmung in Götterfels war grau und triest. Optisch warme Farben hätten bestimmt mehr Behaglichkeit erzeugt.

    Das Sprungrätsel hab ich nach ca. 200 Anläufen aufgegeben. Kann aber am etwas langsameren Internet liegen dass ich mich da so schwer tue.

    Letzten Endes hab ich ca gute 100 - 150 Gold verdient plus diverse Rohstoffe. Bin ja bescheiden und hab nicht stundenlang Geschenke gefarmt.