Stammtisch / Smalltalk

  • es ist nur so, dass Kinder Eltern haben und diese Eltern somit Pflichten ...

    wenn also Kinder in Glücksspiel gefährdende Kreise geraten sollten, dann suche ich die Verantwortung dafür

    ganz klar bei den Erziehungsberechtigten .... und nicht hier ...

    Die Argumentation kann man auf quasi alles anwenden. Alkohol, Zigaretten, Auto fahren, Schusswaffen, ... Sollen doch die Eltern gefälligst auf ihre Kinder aufpassen.


    Es gibt gute Gründe, warum Glücksspiel in Deutschland durch den Staat eingeschränkt wird: wegen der Suchtgefahr.


    Darüber, ob es sich bei den Schwarzlöwen-Truhen um durch Staat zu regulierendes Glückspiel handelt, kann man gegebenenfalls streiten. Meiner Meinung nach wird bei solchen zufallsbasierten kaufbaren Belohnung gezielt auf den Suchteffekt gesetzt, daher wäre ich für eine Einschränkung. Aber vielleicht bin ich da auch einfach voreingenommen, weil es vergleichbare Mechaniken inzwischen in viel zu vielen Spielen gibt und sie mir auf den Keks gehen. Aber mal ganz ehrlich, wer würde die 80 Euro, die man sehr grob geschätzt (nach Drop-Research vom Wiki) für den aktuellen "Brüllender Drache"-Gleitschirm in Schwarzlöwen-Truhen-Schlüssel investieren muss, dafür direkt zahlen?

  • Ich halte es für extrem gefährlich, wenn Minderjährige auf entsprechende Angebote losgelassen werden. Kaugummi- und Spielzeugautomaten können Eltern noch dadurch kontrollieren, dass sie ihrem Nachwuchs entsprechend harte Währung aushändigen. Bei digitalen Angeboten sieht es schon anders aus. Eben nicht, weil alle Eltern generell unfähig, sondern weil auch die Angebote teilweise nicht sauber sind.

    Wenn ein Anbieter alles daran setzen, dass der Nachwuchs noch nicht einmal versteht das er kauft (und Erwachsene womöglich auch nicht), möglicherweise gecachte jedoch zumindest nicht explizit freigegebene Buchungsdaten für den Kauf genutzt werden, dann muss der Staat eingreifen. Siehe https://www.heise.de/newsticke…leitet-haben-4288893.html

  • hey ^^ ... ihr habt ja recht mit euren Beiträgen ... mit eurer Meinung ... völlig in Ordnung :thumbup: ...


    ich teile eure Meinung, dass man die Gesellschaft, insbesondere Jugendliche vor Ausbeutung und Glücksspielen

    inzwischen auch gesetzlich schützen muss ...


    mir ging's ja auch nur um den Truhenschlüssel in GW2 ...

    ich fand das jetzt nicht so krass, um dabei an eine Art von Glücksspiel zu denken :/ ...

    denn diese Schlüssel sind teuer und ich beispielsweise kaufe mir nur ausnahmsweise mal einen davon ...


    das Beispiel mit Facebook welches Wraith angeführt hat, ist absolut unter aller Kanone, was da abläuft ....

    sowas geht gar nicht und muss selbstverständlich unterbunden werden ....

    das Fiese daran ist, dass man als Nutzer gar nicht auf solche Ideen kommt ....

    auch nicht als Eltern ... man gibt seinem Kind ein Handy in die Hand, um gewisse Vorteile dadurch zu nutzen ...

    (ab wann kann man Handy-Vertrag abschließen ? ... ab 18 Jahren ? ... ^^ ) ... die Kinder werden schamlos ausgebeutet ....


    naja ... auf jeden Fall geht dabei ganz schön Vertrauen in die Menschheit verloren ... <X


    aber unglaublich, wie sich eine kleine Diskussion zu einem gewaltigen Thema entwickeln kann ...8o


    Danke @ Koosun dafür, dass du so eine Diskussion angeregt hast :)

    Das Leben

    ist eine WUNDERTÜTE :rolleyes:


    grafik-werkstatt.de


  • Wenn man die Lv 10er persönliche Geschichte abschließt, bekommt man beim 1. Abschluss der Woche einen Schwarzlöwenschlüssel. Vermutlich ist dieser gemeint^^

    Ich wollte das auch mal machen, und habe die Zeit mitgestoppt:


    Für einen Schlüssel auf die oben beschriebene Art habe ich *hust* 1 Stunde 34 Minuten gebraucht.


    Bei Videosequenzen der story habe ich die mitlaufende Zeit pausieren lassen. Das war übrigens ganz nett, da ich die Charaktererstellung dem Zufall überliess und so ein paar Häppchen intro-story erlebte, die mir neu vorkamen.


    Insgesamt fand ich das dann doch ziemlich lange für "nur" einen Schlüssel. Andererseits hatte ich dann aber auch keine Wiederbelebungskugel drin. ;-)


    Wie lange braucht ihr denn da so für das wöchentliche Schlüsselchen? Irgendwelche Tips&Tricks?


    Einen Tip hab ich mir schon selbst zusammengereimt, nämlich beim nächsten mal das billigste aus dem Bereich Nahrungs/Hilfsmittel parat zu haben, denn die +10%EP bringen was.


    Und während ich dies schreibe, fällt mir schon der nächste Tip ein- in der Gildenhalle hätte ich wohl mal vorher den EP-Bonus abholen sollen, seufz...

    Das Glück ist ein Wunderding:

    Je mehr man gibt, desto mehr hat man.

    Germaine de Stael-Holstein

  • Also mein Vorgehen:

    1. Charakter erstellen: Mensch, Dieb (finde ich persönlich am besten), Aufgewachsen bei einfachen Leuten.

    2. In der ersten Instanz 9 Bücher aus dem Lager nehmen (man bekommt einem Golem-Bankier, wenn man die erweiterte Edition hat) und sich auf lvl 10 boosten.

    3. Direkt zum Endboss skippen (man braucht die Festung nicht einzunehmen und zu verteidigen (außer der Endboss ist noch nicht gespawned)

    4. Alle Zwischensequenzen usw. immer skippen. Das Reittier hilft ungemein in der Geschwindigkeit.

    5. Auswählen, dass man das Waisenhaus verteidigt.

    Ich glaube das wars an Dingen, ich brauch immer ca. ne halbe Stunde dafür


    Edit: Wraiths erläuterung ist präziser :)

  • Dann machst Du irgendentwas falsch. Der ganze Spaß sollte in unter 30 Minuten erledigt sein.


    Charaktererstellung (Mensch, Krieger [oder Wächter], einfache Leute) -> Tutorial -> Wegmarke Felder freischalten -> in Götterfels zur Bank laufen (falls man keinen Golem-Bankier/Permanenter Bankzugriff-Express hat) -> 8 Foliant des Wissens und lvl 10 Ausrüstung entnehmen -> leveln & ausrüsten -> über Wegmarke Palast zur Wegmarke Salma laufen -> Story spielen -> Port zu Wegmarke Felder, NPC ansprechen, zur nächsten Story laufen und spielen -> aus der Story wieder zur Wegmarke Felder porten & mit NPC sprechen -> Port zur Wegmarke Salma & Story machen -> Port zur Wegmarke Shaemoor, zur Story laufen und spielen -> Port zur Wegmarke Palast, zur Story laufen, mit Logan sprechen und das Waisenhaus wählen -> Zur Wegmarke Salma porten, Story machen -> Zur Wegmarke Palast porten und Story spielen -> Ausrüstung wieder in die Bank legen (für die kommende Woche).

  • Die Ausrüstung ist m.E. auch nicht unbedingt notwendig. Wenn man das Optimieren möchte, lohnt das sich bestimmt, aber auch ohne lvl. 10 Ausrüstung kommt man unter einer halben Stunde durch.


    Wichtig ist bloß vor allem, dass man alles skippt, was nicht notwendig ist. Also in Instanzen (falls möglich) einfach zum Endboss durchlaufen etc. Hier gibt es auch auf Youtube einige Videos zu dem Thema. Je nach dem sind die zwar schon Jahre alt, aber an der Thematik hat sich nichts geändert. ;)

  • Dann will ich auch mal:

    Dieb, Mensch, einfache Leute. Rest ist egal

    Aus dem Golem-Banker oder der Permabank Rüssi, Schmuck, Waffen und 11 Folis ziehen.

    Folis futtern, Ausrüstung anziehen. (Mache ich pers. schon auf dem Weg zum 'Boss'

    Oft machen Randoms schon den Boss, und man kann die Ini sofort verlassen.

    Auf den Raptor springen, und nach Götterfels rein.

    Den Weg hoch am Handelsposten vorbei, zu Logans Büro.

    Dann rechts ab und den rechten 'Aufzug' nutzen, und dann bis zur Ini.

    Somit hat man in GF alle Punkte die man anspringen muß.

    Rest sollte bekannt sein,


    Folis kann man sich in Unmengen ganz gechillt im WvW besorgen.


    Build nutze ich von Tekkit:


    Die ganze Sache ist mit ein wenig Übung in max. 20 Minuten erledigt.

    Food nutze ich nicht, da es nur einen sehr geringen Zeitvorteil bringt.


    In den Ini's immer fleissig Kurzbogen 5 nutzen :-)


    Tip: Wenn man sich mit dem Reset vertan hat, und am Ende der Level 10 Ini keinen Schlüssel im Loot hat, einfach ausloggen.

    Man steht dann vor Logans Büro, und schaut gelegentlich nach ob der Schlüssel im Loot erscheint.

    Wenn nicht, ausloggen und später nochmal nachsehen.


    Selbst wenn nur Müll rauskommt, was zu 99% der Fall ist, bekommt man immerhin Schwarzlöwen-Figuren die man eintauschen kann.

    Ihr werdet in GW2 alles wiederfinden was ihr an GW1 geliebt habt. .... Sie haben gelogen!

    (Teil)Inaktiv und Spaß daran.