Farmtrain – Der Morgenkaffee-Express

  • 16


    Liebe Community,


    es war schon dunkel, als ich durch die Straßen von Löwenstein lief. Ich hatte Hunger und mir war kalt. Deshalb kehrte ich in das Gasthaus „Ogdens Hammer“ ein. Ein Platz in der Nähe des Kamins schien mir geeignet und so nahm ich Platz. Die Bedienung kam, brachte gleich einen Humpen Bier mit und fragte, ob ich etwas essen wolle. „Ein halbes Schwein auf Toast bitte“, antworte ich und mit einem Lächeln verschwand die Bedienung wieder. Als der erste Schluck des kühlen Biers meine Kehle herunter lief, fühlte ich mich gleich besser. Mein Blick wanderte zur Eingangstür, die plötzlich aufgestoßen wurde. Ein Skritt kam hereingetrippelt und er begann, an jedem Besucher des Gasthauses zu schnuppern. Sein Weg führte auch an mir vorbei.


    „Ihr riecht – anders! Trickiticki, hat Euch schonmal gesehen. Ihr seid Beschützer alles Glänzigen. Trickiticki bittet Euch um Hilfe. Hab ganz viel Glänziges gesehen, aber dort hat es gestunken nach Toten, die leben. Trickiticki das nicht verstehen. Konnte nur ganz wenig Glänziges retten, dann musste stolzer Krieger Trickiticki ganz schnell weiterlaufen. Nach viel Fuß-Aua vom vielen Laufen hat Trickiticki wieder großen Berg Glänziges gefunden. Dort aber viele Mordrem, konnte wieder nur zwei Pfoten voll Glänziges retten. Retter alles Glänzigen, bitte helft armen Trickiticki das Glänzige zu befreien, ja? Ihr helfen?“

    Hat der Skritt grade wirklich siebenmal Glänziges gesagt ? Wie soll ich diese Berge von Loot weg tragen? Ich brauche Hilfe!


    1134


    Hiermit laden wir Euch ganz herzlich zum Morgenkaffee-Express auf unserem gw2ts.de ein. Unser Skritt hat, nachdem er beruhigt wurde (12 Flaschen altes Zwergenbier haben wahre Wunder gewirkt), die Punkte auf der Weltkarte markiert, wo er das Glänzige gesehen hat. Diese Punkte möchten wir mit Euch zusammen besuchen und das Glänzige abräumen. Die Sache hat allerdings zwei klitzekleine Haken: Zum einen ist es sehr viel Glänziges, was wir holen müssen, und zum anderen wird es sehr gut bewacht.


    So haben wir uns entschlossen, mit den Strahlen der aufgehenden Sonne als erstes Ziel die große Halle von Palawadan in Istan zu stürmen. Anschließend geht es sofort weiter zur Grasgrünen Schwelle, wo wir auf die schreckliche Matriarchin treffen. Nachdem wir ihr Ableben besiegelt haben, ziehen wir sofort weiter in die verschlungenen Tiefen. Wir looten so viel Glänziges wie möglich aus den kristallinen Vorratsbehältern und töten den Potentaten. Das nächste Ziel von Trickiticki lautet Tarir. Wir vernichten die Ranken und retten die Stadt. Anschließend räumen wir die Kellergewölbe mit den Schatzkisten aus. Zum Schluss hat Trickiticki uns gebeten, bei seiner Schwester, der Skritt-Einbrecherin in der Silberwüste, vorbei zu schauen. Sie würde uns vielleicht gegen den Rankenzorn unterstützen (oder wird versuchen unser Glänziges zu klauen).

    Wann starten wir?

    Die Sammlung der Truppen zur „Rettung des Glänzigen“ beginnt am Samstag, den 16.03.2019 um 08:30 Uhr auf unserem gw2ts.de im Channel Farmtrain. Geplant ist, dass wir bis 11:00 Uhr fertig sind.

    Da wir nicht alles Glänzige auf einmal werden wegschaffen können, wiederholen wir die „Rettung alles Glänzigen“ am Donnerstag, den 21.03.2019 um 08:30 Uhr auf gw2ts.de im Channel Farmtrain.



    Wir freuen uns auf Euch und Eure Unterstützung beim Looten!

    Euer Farmtrain-Team

  • Tolle Idee :) ...

    und wie du deine Einladung formuliert hast ist einfach total süß:) ........ :thumbsup:


    wenn irgendwo was von Kaffee steht, bin ich normalerweise eigentlich sofort dabei 8o .... doch leider

    muss ich schuften gehen ... hart arbeiten :/ ... an beiden Terminen .... aaber

    ich wünsche euch allen sowas von viel Spaß dabei und das dein kleiner Skritt dann auch ganz happy ist hinterher ... :)

    Das Leben

    ist eine WUNDERTÜTE :rolleyes:


    grafik-werkstatt.de