„Visionen der Vergangenheit: Stahl und Feuer“ ist verfügbar

  • abaacPublic-Mission-590x332.jpg

    Es ist an der Zeit aufzubrechen! „Visionen der Vergangenheit: Stahl und Feuer“ ist ab sofort verfügbar. In den Foren könnt ihr die vollständigen Update-Notes lesen. Auf der Release-Webseite findet ihr zudem eine Übersicht der Neuerungen.

    Für den Zugriff auf den aufwertbaren Ausgangspunkt „Auge des Nordens“ benötigt ihr die Erweiterung Guild Wars 2: Path of Fire™. Ihr erhaltet einen Brief mit einer Einladung ins Auge des Nordens, auch wenn ihr „Schatten im Eis“ noch nicht freigeschaltet oder gespielt habt. Bedenkt jedoch bitte, dass die Umgebung Spoiler zur bisherigen Handlung von Die Eisbrut-Saga enthält. Ab sofort könnt ihr im Auge des Nordens auf alle bisher veröffentlichten Angriffsmissionen zugreifen, ganz gleich, welche Episoden von Die Eisbrut-Saga ihr freigeschaltet habt.

    b9d79hot-pof.png

    Erhaltet Heart of Thorns GRATIS beim Kauf von Path of Fire! Jetzt kaufen (Affiliate-Link)

    Quelle: https://www.guildwars2.com/de/…ium=news&utm_campaign=rss

    ArenaNet Partner

  • Stahlschmiede würde ich als eine art Angriffsmission zählen...allerdings nur im weitesten Sinne.
    Ich finde das es trotz wenig Kontent doch sehr gut gemacht wurde. Waffen als Sammlung okay...hier jedoch Schade das es immer der Selbe Skin mit etwas anderem Farbschema ist. Trotzdem werd ich sie machen :D
    Rüstung...Naja als Exotische Rüstung sehr überteuert. Aber okay halt wieder viel Angriffsmissionen machen um Geld zu sparen :P

    Als Nebenstory geb ich ne 2. Für die Hauptstory hätte es ne 6- gegeben :D

    Du darfst nur solche Risiken eingehen, die dem Feind mehr Schaden zufügen können als dir selbst. Jedes Risiko muß kalkulierbar sein und sich am Ende für dich auszahlen. Wenn du dies nicht beachtest, arbeitest du für deinen Gegner!Ewigkeit Das Raubtier

  • Es tut mir leid, aber wir haben außerhalb des normalen Release-Zykluses eine neue Angriffsmission, eine weitere Story-Instanz und 4 Season 1 Instanzen bekommen. Wir hätten normalerweise noch einen weiteren Monat warten müssen.


    Das ist nicht wenig Content im Vergleich zu dem, was wir bisher bekommen haben.

    RIP Verzerrung 2017, RIP Siegel der Inspiration 2018, RIP Verzerrung für Chronos 2019


    New Chrono Balance Patch in 3 … 2 … 1 …

    And everybody cries "Chrono is dead!"

  • Und das war Dir trotz der Ankündigung nicht vorher bewusst? Wie kann man da enttäuscht sein?

    Wie du weisst leite ich nur cs trains.

    Ich bin eher der wvw ler und erwarte mehr von Anet.

    Wegen so ein müll in mein Augen braucht man nicht gross was änkündigen.

  • Finde auch, dass es sehr deutlich gemacht wurde, dass dies ein Bonus zwischen den Living World Episoden ist und nicht eine Episode ersetzen soll. Und dafür ist das schon echt viel Content meiner Meinung nach..
    Wenn das Eye of the North einfach so als Strikemission-Hub eingeführt worden wäre, hätte sich jeder gefreut. Jetzt gibt's LW-1 Instanzen, eine neue Story-Instanz und eine Strikemission dazu und es ist den Leuten zu wenig weil sie plötzlich mehr erwarten

  • Wie du weisst leite ich nur cs trains.

    Ich bin eher der wvw ler und erwarte mehr von Anet.

    Wegen so ein müll in mein Augen braucht man nicht gross was änkündigen.

    1. Dann kann Dir eine PvE Karte doch egal sein.
    2. Es gibt mit diesem Patch einen WvW-exklusiven legendären Ausrüstungsgegenstand.
  • ...bin ja froh, dass ich mich nicht habe hypen lassen :)


    Aber im Prinzip ist das noch weniger, als ich erwartet habe. Das beste am Patch ist, dass es Schwarzlöwentruhenschlüssel mal wieder billiger gibt. Gott sei Dank gibt es genügend anderes Zeug zum Spielen.

  • Aber im Prinzip ist das noch weniger, als ich erwartet habe. Das beste am Patch ist, dass es Schwarzlöwentruhenschlüssel mal wieder billiger gibt.

    Was hast du denn erwartet? Und: Dass Schwarzlöwentruhenschlüssel billiger sind, hat nichts mit dem Patch zu tun, sondern mit dem März-Sale. Also hat dich der Patch wohl noch mehr enttäuscht?

    RIP Verzerrung 2017, RIP Siegel der Inspiration 2018, RIP Verzerrung für Chronos 2019


    New Chrono Balance Patch in 3 … 2 … 1 …

    And everybody cries "Chrono is dead!"

  • Der Fehler ist behoben, Du solltest wieder spielen können.

    Ich weiss nicht, was da bisher verbuggt war, aber


    Das Glück ist ein Wunderding:

    Je mehr man gibt, desto mehr hat man.

    Germaine de Stael-Holstein

  • Bis auf ein paar Bugs und Ungereimtheiten bin ich mit dem Update mehr als zufrieden,

    Canach mal wieder an der Wurzel ziehen, oder der ollen Scarlet über den Weg zu laufen hat doch was.

    Die Höhlen erforschen, Wege und Schätze suchen, einfach oldschool.

    Oder die Büchersammlung von Snargle :-)

    Endlich mal wieder Items die man suchen muß, und die nicht schon aus 400m Entfernung ein Effekfeuerwerk abfackeln 'Haaallllloooo, ich bin das dümmliche Quest-Item was du suchst'


    Rüstungen/Waffen/Grind ... Nicht meins, aber wem es gefällt wird sicher seinen Spaß dran haben.

    Egal wie gut oder beschi.... die kommenden Updates auch werden, am Ende stehen wir im Kloster und warten auf den Kaiser :-D

    Ihr werdet in GW2 alles wiederfinden was ihr an GW1 geliebt habt. .... Sie haben gelogen!

    (Teil)Inaktiv und Spaß daran.


  • Man konnte die 2. Karte nicht betreten (siehe Fehlerbehebungen und verspätete Patchnotes zum Patch vom 17. März). Zu Deinem Problem:


    Rüstungen/Waffen/Grind ... Nicht meins, aber wem es gefällt wird sicher seinen Spaß dran haben.

    Gerade die Rüstungsfrage finde ich diesmal sehr gut gelöst. Man kann

    • die Rüstung einfach kaufen (hoher Goldbetrag)
    • die Rüstung eintauschen (spezielle Währung aus Angriffsmissionen)

    Die spezielle Währung kann man wiederum direkt als Loot aus den AMs erhalten (etwas Glück) oder aus Scherben zusammenbauen (garantierter Loot aus AMs, dauert dann aber etwas).


    Verbunden mit entsprechenden Preisen wäre dieses System sicherlich auch für andere Skins (Tequatl, LW4S6 etc.) sehr interessant und etwas, was von der Community seit 2013/2014 gewünscht wird.

  • Entteuschend keine neue map nur so eine billige angriffsmission.

    Anet hat mich sehr entteuscht keine neue map.

    Es wurde nie von einer neuen Karte im Sinne von Bjora ect. gesprochen.

    Die Rede war von einem upgradebaren Strike-Hub. Es gibt dazu Story-Missionen und nen Arsch voll Achievements. (Genau das was sie angekündigt haben)

    Wenn man enttäuscht ist von etwas, was genauso released wird, wie es angekündigt wurde, dann kann man der Person auch nicht mehr helfen.

    Mit freundlichen Grüßen Lydiana Aenaria | Philipp

    **guckt aufgrund der Augenbinde des Widergängers in die falsche Richtung**


    350px-Revenant_01_concept_art.jpg "Ihr scheint mir zu den Leuten zu gehören, die nie aufgeben. Gefällt mir!" ~Kalla Flammenklinge
    "Man weiß nie, wann die Geschichte zusieht." ~ Lydiana Aenaria
    375px-Spec_image_Renegade.jpg
  • Gerade die Rüstungsfrage finde ich diesmal sehr gut gelöst.

    War in meinem Fall auf die Optik bezogen.

    Meine Chars rennen entweder halb nackt rum, oder sehen aus wie wandelnde Getränkedosen mit Augen ;-)

    Ihr werdet in GW2 alles wiederfinden was ihr an GW1 geliebt habt. .... Sie haben gelogen!

    (Teil)Inaktiv und Spaß daran.