Achtung: Es gab ein Server-Rollback!

  • Offenbar ist alles, was wir in den vergangenen 2-3 Tagen getan haben, zurückgesetzt worden. :S Ob es ein Server Crash war oder Absicht, werden wir wohl erst erfahren, wenn ANet aufwacht.


    Ich hatte meine persönliche Gildenhalle geupdated, viel in SAB gemacht, Strike Missionen-Belohnungen erhalten -- alles weg. ||

  • Da ANet im Moment vermutlich tatsächlich schläft, bleibt uns erstmal nur das abwarten.
    Die werden ihren Spaß haben, sobald sie a) wachgeklingelt werden, oder b) normal morgens anfangen zu arbeiten.

    Wäre das aus irgendeinem Grund geplant gewesen, würde es irgendwo Reaktionen von ANet geben.

  • Macht Screenshots wenn ihr Sachen im TP verkauft habt! Ihr könnt noch eure kauf und verkauf history sehen! Gold und Items sind weg, aber ihr könnt genau sehen was euch fehlt!


    Genauso für Gems!

  • Es ist davon auszugehen das auch bei Anet jemand in der Nacht da ist, fals Solche dinge auftreten. Daher gehe ich persönlich davon aus das da gerade die Mitarbeiter wach geklingelt werden :D aber wissen tu zumindestens ich es nicht

    Du darfst nur solche Risiken eingehen, die dem Feind mehr Schaden zufügen können als dir selbst. Jedes Risiko muß kalkulierbar sein und sich am Ende für dich auszahlen. Wenn du dies nicht beachtest, arbeitest du für deinen Gegner!Ewigkeit Das Raubtier

  • We have received reports from players regarding account rollbacks and are aware of the issue; Thank you for your patience while we investigate:


    https://help.guildwars2.com/hc…Rollback-Issue-5-11-2020-

    Mit freundlichen Grüßen Lydiana Aenaria | Philipp

    **guckt aufgrund der Augenbinde des Widergängers in die falsche Richtung**


    350px-Revenant_01_concept_art.jpg "Ihr scheint mir zu den Leuten zu gehören, die nie aufgeben. Gefällt mir!" ~Kalla Flammenklinge
    "Man weiß nie, wann die Geschichte zusieht." ~ Lydiana Aenaria
    375px-Spec_image_Renegade.jpg
  • Na klasse....

    Ich würde behaupten es ist ein stand zwischen Freitag abend und samstag vormittag. Man kommt online und steht auf einmal wieder an der endtruhe vom jp in der Südlichtbucht.

    Es ist noch der alte Schlüsselfarmchar char von letzer Woche vorhanden, der Samstag vormittag gelöscht wurden, Erfolge die man Samstag/Sonntag gemacht hat sind alle weg und damit einiges an zeit für de katz.

    Mal sehen was se sich einfallen lassen. Wenn se alle wieder auf den stand von heute morgen zurücksetzten beschweren sich die Amis.

  • Danke Ashantara für den Hinweis .... ist mir noch gar nicht aufgefallen :rolleyes:

    das Einloggen in GW2 ist jetzt problematisch .... ein Fehlercode wird angezeigt: 58:11:5:535 ......

    hoffentlich gibt das nicht was größeres X(

    Wo sich Dunkelheit befindet, sei das Licht ...

    Wo sich Leiden befindet, bringe Frieden ...

    Wo sich Einsamkeit befindet, sei die Liebe .. . .... Lars Amend

  • Was genau muss den gleichgestellt werden?

    Alle Server auf den gleichen zeitlichen Stand. Die Amis konnten heute ihre Dailies machen und haben z. B. in SAB jetzt den einen Tag Vorteil, näher an der Fertigstellung des Crimson Assassin-Waffensets zu sein. Sie haben Vorteile durch die Nutzung des Handelspostens etc.


    Man hätte alle Server offline nehmen sollen, IMO.

    Uns fehlt im Bestfall der heutige Tag, sonst ggf. das Wochenende.

    Wenn sie nicht alles wieder auf den Stand von heute vor dem Rollback setzen, wird es einen Aufstand geben. ;)

  • und wenn sie alle auf den stand setzen gibts genau so einen Aufstand

    Du darfst nur solche Risiken eingehen, die dem Feind mehr Schaden zufügen können als dir selbst. Jedes Risiko muß kalkulierbar sein und sich am Ende für dich auszahlen. Wenn du dies nicht beachtest, arbeitest du für deinen Gegner!Ewigkeit Das Raubtier

  • Man hätte alle Server offline nehmen sollen, IMO.

    Sorry, aber das ist einfach lächerlich und überzogen. Warum müssen denn ALLE Spiele darunter leiden?

    Dieses Spiel ist kein Wettkampf. Fehler passieren.


    Vor ein paar Tagen / Wochen gab es bei Vodafone eine Großstörung in Deutschland. Hätte man da auch alle anderen Netze abschalten müssen?

    Wenn YouTube regional eine Störung hat, darf das dann auch niemand mehr nutzen?


    Die SAB kann man für EU bestimmt 1 / 2 Tage länger laufen lassen.

  • Vor ein paar Tagen / Wochen gab es bei Vodafone eine Großstörung in Deutschland. Hätte man da auch alle anderen Netze abschalten müssen?

    Das ist jawohl ein Vergleich, der gewaltig hinkt. :rolleyes: Ausfall <> Rollback. Rollback = vergeudete Zeit, vergeudete Ressourcen, großer Verlust von Fortschritt.

    Sorry, aber das ist einfach lächerlich und überzogen. Warum müssen denn ALLE Spiele darunter leiden?

    Naja, wenn ANet nicht erst nach dem Aufstehen den Schaden bemerkt hätte, also gut sechs Stunden nach ihrer EU-Klientel, würden wir die Diskussion nicht haben. Für solche Fälle sollte es Notfallpläne geben -- das jetzt ist relativ unakzeptabel und ich verstehe den Unmut vieler Spieler.


    Generell hast Du natürlich Recht, dass nicht alle darunter leiden müssen. Aber je größer die Diskrepanz zwischen den Servern, desto ärgerlicher für die Benachteiligten.

  • Ach ja, und dann ist da noch das hier: https://en-forum.guildwars2.co…t/1238857#Comment_1238857


    Auch ich glaube, dass es beim Fix ein Rollback für alle geben muss und wird, denn die regionalen Server sind ja nicht komplett unabhängig von einander. Wenn man bedenkt, dass der Handelsposten (aber auch Gildenhallen-Stati) auf eine separate Datenbank zugreift (also getrennt von Accountinformationen), die nicht von dem Problem betroffen zu sein schien, würde es einfach nur im Datenchaos enden, wenn man nicht wieder alles auf einen einheitlichen Stand brächte.