Runder Tisch – Das Thema für den 30.10.2014 – Strukturiertes PvP

  • share.php?link=Li4vZmlsZXMvNzMvTG9nb3MvUnVuZGVyX1Rpc2NoL2xvZ29fcnVuZGVyLXRpc2NoLnBuZw==


    Der Runde Tisch läuft immer runder und mittlerweile laden wir Euch nun zum zehnten(!) Runden Tisch am 30.10.2014 zur gewohnten Zeit um 17:00 Uhr auf unseren Community-TS (gw2ts.de) ein. Das Community-Radio ist für Euch auch wieder live dabei und selbstverständlich wird es wieder eine Aufzeichnung geben, für den Fall, dass Ihr nicht selbst dran teilnehmen könnt.


    Beim kommenden Runden Tisch geht es um verschiedene Aspekte des strukturierten PvP.
    Genauer hätten wir gerne Feedback zu den folgenden Punkten:

    • Solo- und Team-Arena
    • Turniere (Turnier der Legenden, Turnier des Ruhms, wöchentliche, …)
    • PvP-Karte „Hammer des Himmels“ (Skyhammer)
    • Belohnungspfade
    • Sigille
    • Fairness & FairPlay


    Wir wissen, dass es der erste Runde Tisch zum sPvP ist und uns ist auch bewusst, dass Ihr eine ganze Menge Feedback haben werdet. Daher werden wir in einer Stunde Runder Tisch wahrscheinlich nicht jeden Feedback-Punkt 1:1 nennen können. Beachtet bitte ebenfalls, dass auch wenn bestimmte Punkte von Euch nicht gesondert beim Runden Tisch angesprochen werden, Euer Feedback zu diesen Punkten trotzdem an Ramon weitergeleitet wird. Wir haben leider nur eine recht kurze Zeit, um mit Ramon über Eure Anmerkungen zu sprechen, deswegen können wir nur die wichtigsten Punkte ansprechen.


    Zur Weitergabe Eures Feedbacks benutzt Ihr am besten dieses Thema. Wie immer rennt die Zeit bis zum nächsten Runden Tisch dahin, daher würden wir uns, mal wieder, über eine zeitnahe Nennung des Feedbacks bis zum Wochenende freuen. :D

  • Viele PvP GW1 Spieler, die ich kenne, haben mit GW2 aufgehört weil ihnen der !!!einzige!!! Spielmodus zu langweilig war. Falls es möglich ist, würde ich Euch empfehlen noch den folgenden Punkt in die List aufzunehmen:


    Unterschiedliche Spielmodi (capture the flag, last man standing (jeder gegen jeden), 1 vs. 1, Jump and Run Spiel mit Fallen, 3 vs 3 von der selben Klasse, etc. ... - da gibt es so viele Möglichkeiten)


    Das Spiel ist seit über 2 Jahren draußen und es hat sich in den Spielmodi so gut wie nichts verändert, ... . Mehr Abwechslung würde bessere Stimmung schaffen.


    Grüße
    Burado


    P.S. - Zu den offiziellen Punkten:


    1) Solo- und Team-Arena
    1a) Mehr Maps würden mehr Abwechslung schaffen.
    1b) AFK-Spieler stärker bestraffen.
    1c) Wenn man NUR PvP spielt, dann verliert man relativ schnell den Anschluss an die Wirtschaftt im GW2. Im Klartext: Wenn ich nur PvP spiele, dann bin ich pleite. Wenn ich nur Instanzen spiele, dann bin ich reich. Die Goldbelohnung im PvP muss besser balanciert werden.


    2) Turniere (Turnier der Legenden, Turnier des Ruhms, wöchentliche, …)
    2a) Für gewöhnliche Spieler unbekannt und zu kompliziert organisiert. Anmeldung und Organisation sollte ingame verlaufen, sodass mehr Spieler davon erfahren und auch sich dafür bequem anmelden können. Warum kann ich nicht einfach mit einem NPC ingame sprechen und mich für ein Turnier anmelden?!
    2b) Wie wäre es mit einem Mini als Belohnung von sich selber?! Der Arbeitsaufwand von diesem Mini wäre minimal und hätte einen super Eindruck. :)


    3) PvP-Karte „Hammer des Himmels“ (Skyhammer)
    (Beinah) Jegliche Änderung an der Kanone finde ich persöhnlich nicht in Ordnung. Die Map ist eine erfrischende Abwechslung zu anderen Maps und alle die, die ein Problem mit dem runterkicken, etc. haben sollen sich vernünftig skillen und keine Bewegungskrüppel sein. Die Möglichkeit dem Kanonenstrahl auszuweichen MUSS jedoch gegebn sein, da man dem Trebuche ja auch ausweichen kann und ehrlich gesagt auch sinnvoll ist.


    4) Belohnungspfade
    Super Sache! Gute Änderungen! Als zusätzliche Belohnungen sollten noch T6 Materialien in sinnvollen Mengen eingefügt werden. Wie soll ein PvPler eine legendäre Waffe craften, wenn er keine Mats hat?!


    5) Sigille
    5a) Warum werden nur Sigille aufgeführt und Runen nicht?
    5b) Mehr Sigille ins Spiel einfügen!
    5c) Die Runenänderung bezüglich der Setkombination ist schlecht! Warum darf ich nicht selber entscheiden ob ich die Rune des Adlers komplett haben oder sie mit der Rune der Erde mischen möchte?!


    6)Fairness & FairPlay
    *ironie* Jede Klasse, die mich besiegt ist OP! *ironie off* - zu heißes Thema, ... .


    P.P.S. - Das Spiel heißt Guild Wars 2. Wann werden Guild Wars (Gildenkämpfe) endlich in das Spiel implementiert? Die gehören zum sPvP, ... .


    P.P.P.S. - die rot markierten Punkte sind für mich persöhnlich wichtig.


    P.P.P.P.S. - Ich würde würde für ein PvP Addon auch gerne Geld zahlen!

  • - Turniere


    Das ganze PvP-Gedöhns ist nur auf ESports ausgelegt. Dabei bleibt für mich persönlich nicht viel Abwechslung hängen. Dann spiele ich mal eine Woche PvP, dann hab ich aber auch schon wieder genug davon. Man möge doch mal bitte etwas weiter über den Tellerrand hinausblicken und auch nicht ESportskomforme PvP-Möglichkeiten abseits des WvWs anbieten, wie es sie auch in GW1 gibt. Oder siehe Burado's Beispiel "Capture The Flag".
    Und um alle Missverständnisse vorzubeugen: Ich hab nix gegen Turniere und die Tatsache, dass es ESports-Tauglich ist (oder sein möchte?).


    - Hammer des Himmels


    Finger weg davon! Die netteste Karte im Spiel.

  • Solo- und Team-Arena
    Solo-Arena fühlt sich an wie "Hot-Join mit Wartezeit". Man bekommt auch ein paar Leidensgenossen zugelost, das Spiel läuft und man geht wieder seiner Wege. Hier sollte über eine Art RandomArena-Modus nachgedacht werden: Die Teams hüpfen solange zusammen von einem Spiel ins Nächste, bis sie geschlagen werden (Leaver werden selbstverständlich aus den Neuanmeldungen aufgefüllt).


    Team-Arena fühlt sich für mich nicht nach Team an. Ein Team steht zusammen oder fällt zusammen - aber in GW2 nur zur Hälfte. Das fängt damit an, dass Teams am Anfang eines Matches unzureichend promoted werden. In GW war dies besser gelöst (siehe HA oder TeamArena). Dazu kommt, dass das Team als solches eine Ladder bekommen sollte (ja mir ist bewusst, dass dies für frei zusammengewürfelte Teams mit Membern unterschiedlicher Gilden schwierig ist). Vllt könnte man dazu eine Art Ladder einführen, die das Ranking für Teams mit >50% Gildenmember der entsprechenden Gilde gutschreibt. Dies wäre in meinen Augen allemal besser als das Team-Leaderboard wo man personenbezogene Rankings hat . Und letztlich sollte man als Team belohnt werden (also kein personenbezogenes, sondern ein teambezogenes Ranking. Und dazu natürlich für jeden die gleiche Belohnung für ein Match, also ([P1+P2+P3+P4+P5]/5).).


    Turniere (Turnier der Legenden, Turnier des Ruhms, wöchentliche, …)
    Nice2have für die Teams, die dort teilnehmen. Jedoch fehlt die wirkliche Anbindung ans Spiel, bzw. die Playerbase. Bessere Hinweise für Teilnahme an und das Stattfinden von Turnieren wären hilfreich. Auch könnte man eine Art Xunlai-Wettstube (diesmal vllt ordentlich programmiert) einführen - mit Speck fängt man Mäuse (soll heißen es würden sich mehr Spieler mit sPvP beschäftigen - und wenn es nur wegen dem möglichen kostenlosen Loot ist).


    PvP-Karte „Hammer des Himmels“ (Skyhammer)
    War ganz lustig, ich kann die Änderungen nicht so ganz nachvollziehen. GW2 im sPvP kommt mir taktisch im Vergleich zu anderen Spielen *hust* recht flach vor. Mit den Änderungen geht es einen Schritt weiter in Richtung "Berieselung".


    Belohnungspfade
    Ist ein nice2have. Besser als das alte Glory-System. Trotzdem würde ich ein RewardPoints-System (siehe GW) vorziehen. Also Sammeln von Punkten/whatever und dann ein stufenweises Kaufen/Freischalten von Skins, etc.


    Sigille
    Manche sind gut, andere kompletter Müll (fühlen sich teilweise an wie Smiter's Boon).
    Ich schere noch kurz zu den Runen aus: Individualität in der Zusammenstellung nicht möglich -> fail


    Fairness & FairPlay
    Teilweise vorhanden, teilweise nicht. Who cares - sPvP hat zu wenig Charakter, als das es wirklich interessieren würde.



    P.S. Ich hätte gern mehr geschrieben, aber es ist eben GW2 und nicht GW. Daher hält sich meine Motivation stark in Grenzen. Es ist viel Potential nach oben und ein weiter Weg bis zur bekannten Qualitätsstufe, die 2005 released wurde.

  • Als nicht-PvPler werde ich auf die oben gelisteten Punkte nicht eingehen, da mir dazu einfach die Erfahrung fehlt.


    Einen Punkt hab ich aber, den ich und vermutlich auch viele andere ganz ganz dringend wünschen und der wäre: getrenntes Balancing für PvE und PvP!
    Denn dadurch würden sich endlich mal neue Optionen bieten, Dinge die im PvE in Ordnung aber im PvP nutzlos sind anzupassen, ohne die PvE-Version zu zerstören oder overpowert zu machen und umgekehrt.

  • 1) Solo- und Team-Arena
    Eventuell eine Team-Arena schaffen, in die man nur mit einem 5er Team kann...ansonsten kA was man da noch auslutschen kann.
    Einfach ein besseres Leaderboard....ganz "einfach".


    2) Turniere (Turnier der Legenden, Turnier des Ruhms, wöchentliche, …)
    Ich fand den "Buff" nicht verkehrt, um auch PvE-Spielern mehr Anreiz zu geben, es doch mal zu probieren. ^^ Ansonsten falsche Entwicklung....sollten lieber schauen, dass PvP für jeden was hat (z.B. neue Modis, mehr Maps, Balancing und Buildvielfalt, mehr Loot etc.). Danach kann es mMn ESports-tauglicher gemacht werden.


    3) PvP-Karte „Hammer des Himmels“ (Skyhammer)
    Würde an der Map nix grundlegendes ändern, sollte aber bei SPvP aus dem Raster fliegen.


    4) Belohnungspfade
    War eine gute Idee, aber mangelt noch an PvP-exklusiven Skins.
    Offtopic: Könnte man für WvW auch hernehmen (aber erst wenn das Balancing passt).


    5) Sigille
    Keine Ahnung, was ihr euch darunter vorstellt. Ich nehme es mal als Buildvielfalt bzw. wie ich meinen Charakter gestalten kann...man kann froh sein, wenn es 2-3 Builds pro Klasse gibt (mit ein paar kleinen Unterschieden), wobei aber Sigille/Rune/Amulett oft die gleichen sind (genauso wie im PvE).


    6) Fairness & FairPlay
    Mein Team führt 400 zu 100 und ich lass den Gegner noch ein paar Punkte sammeln? Oder meint ihr wenn einer leaved und man 4vs5 spielt? Dafür ist die Mentalität gar nicht da...


    Was ich mir Wünsche:
    Mehr Vielfalt, sei es jetzt an Spielmodis, Maps oder Charakterbuilds. Meistens muss man nur die Waffen des Gegners gesehen haben und man sieht schon, welchen Build er wahrscheinlich spielt. Andere Maps und vorallem andere Spielmodis würden wieder andere Strategien fördern...
    Warum sie PvP und PvE nicht mehr strickt trennen, versteh ich sowieso nicht. (und kommt mir nicht mit "Das wäre für Neueinsteiger zu verwirrend")


    Besseres Rangsystem: Ich will stets eine Herausforderung und nicht Schneebälle werfen oder von der Lawine getroffen werden. Preise für verschiedene Ligen etc.


    Mehr PvP-spezifischen Loot.

  • Tut mir Leid, dass ich die Themen nicht ganz einhalten kann, aber aus Sicht von Umsteigern scheint der PvP-Modus sehr willkürlich und damit mein ich nicht, die anderen Modifikatoren von Konfusion oder so, obwohl im PvE sicher kaum einer meckern würde, wenn diese ebenso reduziert wird :D


    Generelles zu Ausrüstung
    Persönlich ist das nervigste für mich die Umstellung von jeden anderen Spielmodus zu PvP, da man bekannte Statuswerte niemals dort nachbauen kann. Schränkt meiner Meinung nach einfach nur unnötig die Vielfalt ein. Es gibt Attributkombiniationen, die man nicht im PvE/WvW findet und welche man nicht im PvP findet. Das macht teilweise einen Umstieg von PvE nicht anfängerfreundlich. Weiterhin gibt es Kombinationen, die nur im PvP zusätzliche Attribute erhalten, wie Berserker (Vitalität), Walküre (Heilkraft) oder Wüter(Vitalität). Gut dass die offensiveren Kombinationen, Berserker und Wüter, Vitalität dazubekommen ist sicher nicht schlecht, aber warum dann Meuchelnd nicht.


    Hammer des Himmels
    Wer fliegt, der fliegt oder sollten wir langsam am Rand der Nebel anfangen Zäune zu bauen? Ausweichbar finde ich aber gut.

  • Zunächst wünsche ich mir ebenfalls andere Spielmodi für's sPvP, wie zum Beispiel die Fasskeilerei als eigener Spielmodus. Derzeit existiert nur "Conquest" bzw. "Domination" wo man Punkte einnehmen und halten muss. Das ist alleine leider sehr abwechslungsarm. CTF (Capture the Flag) Variante, wie auch eine Belagerung Szenario wo das Angreifer Team einen Lord killen muss und das Verteidigungs Team muss das verhindern könnte da wirklich schöne Modi sein, sowie auch ein GvG Modus.


    1) Solo- und Team-Arena
    1a) Ich würde mir mal einen "Surrender" bzw. "Aufgabe" Command oder button wünschen wo man über Vote, wie in League of Legends, ab einen gewissen Punkte Abstand, dass Spiel aufgeben kann. Meistens wäre das sinnvoll wenn halt Spieler das Match geleavt sind.
    1b) Erneuter Versuch Unterwasser Kampf ins sPvP zurück zu bringen und es balancen.
    1c) Leaderboard verbessern und evtl. ein Ladder/Liga System (Bronze, Silber, Gold) einführen


    2) Turniere (Turnier der Legenden, Turnier des Ruhms, wöchentliche, …)
    -


    3) PvP-Karte „Hammer des Himmels“ (Skyhammer)
    3a) Außerhalb der Solo- und Team-Arena sicherlich eine gute Fun Map, wie sie im Ursprung ist.
    3b) In der Solo- und Team-Arena sollte das runter Schubsen erschwert werden, sowie die Kanone auch ausweichbar gemacht wird, da sie für mich als zu stark erscheint, so hat man wenigstens eine Chance. Gegenspieler kann ja auch Sachen wirken, dass man gerade nicht ausweichen kann.


    4) Belohnungspfade
    4a) Eine super Sache, die auch sehr motivierend ist.
    4b) T6 Beutel in den Pfaden, wäre sicher ein bisschen besser.


    5) Sigille
    5a) Bei den Sigille ist alles in Ordnung, denke ich.
    5b) Betrifft den Runen: Rune der Stärke abschwächen, da sie in Gegensatz anderen Runen derzeit zu stark hervorsticht.
    5c) Die PvP Amulette sollte in sofern geändert werden, dass man nicht nur 1 Amulett hat, sondern auch Ringe und Accessoire um eine höhere Vielfalt bei den Stats zu erzielen.


    6)Fairness & FairPlay
    -

    Das Beste aus einer Tequatl Truhe. kein Hort, kein Mini Tequatl, dafür meinen wundervollen Schatz =)
    pElssbD.png
    Yato & Koro |*> since 25.07.2014 <*|

  • Ich werde mich hauptsächlich auf Team-Arenen beziehen, weil ich ausschließlich diese spiele. Das liegt daran das die Solo- Arena und die Privaten Arenen zu oft von Spielern bevölkert werden die nur aufs Töten aus sind, anstelle die Punkte für einen Matchwin zu sammeln oder in vielen Privaten Arenen auch Rangpunkte über absprachen gefarmt werden.

    Zu den Punkten, die ansprechen möchte:


    1. Seit einigen Monaten laggen die Arenen sowohl bei einigen Spielern bis sie ganz rausfliegen oder sie in kämpfen zumindest erhebliche benachteiligt sind bis zum Extremfall der erst vor ein paar Tagen passiert ist das unser ganzes Team zum ende des Matches einen Lagg hatte wodurch der Gegner gewonnen hat, da es bei beiden Teams nur um ca 10 punkte ging.

    2. Es muss dringend etwas getan werden, dass die letzten Lücken geschlossen werden, die es Spielern beim finishen erlaubt in die Nebelform ein zu treten oder Elixier S zu nutzen, um von jeglichen Effekten die sie am finishen hindern können unangetastet zu bleiben.

    3. Wenn ein Match Angemeldet wird und jemand im Ladescreen ist bekommt der Spieler keine Gruppeneinladung, daher wäre es schön wenn zumindest die Funktion sauber funktionieren, würde das es eine neue Einladung gibt wenn erneut auf den Button geklickt wird gruppe einladen, was momentan nicht der Fall ist.

    4. Cheater sind ein Problem (glücklicher weise ist selten ein Spieler auffällig) um das an einem Beispiel festzumachen hatte ich neulich mit Gildenkollegen mehrere Matches gegen den selber Spieler dessen verhalten äußerst ungewöhnlich war da er zeitweilig unverwundbar war (was aufgrund der Häufigkeit und einer mangelnden Animation keine Fähigkeit sein konnte) und wenn er Schaden bekommen hat der Lebensbalken sich schneller gefüllt hat als die Regeneration während man sich nicht im Kampf befindet und das mitten im Kampf, ebenso schien seine Heilfähigkeit ca 85% seiner Leben mit einem Schlag wider zu füllen bei einem Schadensoutput einer Berserkerskillung.

    5. Nun zu etwas Gutem das Balancing ist im PvP ist sehr gut gelungen auch wenn einige Klassen und Builds manchmal übertrieben stark erscheinen, allerdings nur in der ersten zeit bis die Spieler gelernt haben mit der neuen Situation um zu gehen. Dabei sollte trotzdem mehr Mut aufgebracht werden PvP und PvE stärker separat zu balancen.

    6. Die Belonungspfade sind eine wundervolle Art und weise die Spieler zu belohnen und sollte weiter ausgebaut werden ein großes Lob für das System, wobei die t6 Materialien Kanister als fester Bestandteil zum Ende eines Pfades sehr begrüßenswert wären.außerdem konnte man verbrauchbar Todestöße mit herrausgeben werden, aus der Kollektion, derer die es nur im Edelstein Shop als unbegrenzte Version erhältlich sind.

    7. Was die Vielfalt an Spielmodi betrifft, werde ich mich meinen Vorrednern anschließen und möchte bemerken, dass die zufällige Verteilung der momentanen Arenen ungewöhnlich ist weil es Tage gibt an denen man eine Arena gar nicht sieht bzw. das umgekehrten Extrem nur eine einzige immer und immer wieder zu Gesicht bekommt.

    Eine Anmerkung der Punkt Lieblingsarena im PvP Bildschirm ist unsinnig da man normalerweise nicht beeinflussen kann, in welche man geschickt wird.