Dumme Fragen gibt es nicht!

  • bei mmanchen Rückengegenständen benötigt man 250 Ektoplasmakugeln, was das infundieren meiner Meiung nach zu teuer macht.

    Da man aber durch regelmäßiges laufen der höheren Fraktal-Dailies (T3/T4) mit Infusionen beworfen wird, ist das nicht wirklich ein Problem überall +9er reinzumachen :)
    Oftmals gibt es auch Leute in den Gilden (gerade wenn sich feste Gruppen bilden), die sich über neue Leute freuen, die mit Fraktalen anfangen und auch infusionen zur Verfügung stellen.

  • Kann mir jemand erklären, wie die Aktivität 'Südlicht-Überlebenskampf' funktioniert? Wenn ich denn mal da rein gehe bin ich öfters von Anfang an eine Nebelkugel, damit gleich ausgeschieden und kann nur noch herumgeistern. Bei anderen Versuchen kann ich zwar ein paar Schritte laufen, bin dann aber plötzlich gefesselt und kann mich nicht mehr bewegen, bis mich jemand tötet oder ich in Hunger sterbe. Nur selten kann ich da tatsächlich ums Überleben kämpfen... Ich würden gerne wissen, wo meine Fehler sind, denn so macht das für mich keinen Spaß und ich geh nur rein, wenn es eine Daily ist...

  • Bin kein Experte dort, trage aber mal meine Erfahrung aus dieser Aktivität bei:


    In der "Nebelkugel-Form" kann man über die Karte gleiten, und dabei hellblaue (?) Pünktchen überlaufen und damit einsammeln.


    Nach dem "Sterben" liegt der Reiz darin, möglichst viele Fertigkeiten z.B. durch aufheben oder Kistenöffnen zu sammeln, doch Vorsicht, man kann auch Fallen legen an den Kisten.


    Als ich das endlich einigermassen verstanden hatte, hat es sogar etwas Spass gemacht, und es sind nach und nach ein paar Erfolge erreicht worden.


    LG

    Jens

  • Zunächst lebt man, und wandert über die Insel um Ausrüstung zu finden. Vor allem ist das Sammeln von Proviant wichtig um nicht zu verhungern. Diesen findet man in Form von Passionsblumen, also das Grünzeug auf der Mini-Map.


    Die andere Ausrüstung braucht man um andere Spieler in die ewigen Jagdgründe zu schicken. Zugleich wollen die dir ebenso ans Leder.


    Stirbt man, so wird man zum Geist bzw. Nebelkugel.

    Durch aufsammeln von blauen Pünktchen sammelt man Punkte die man in die Nutzung von Fähigkeiten investieren kann.

    Z.B. in dem man ein Leuchtsignal setzt um das Versteck eines lebenden Spielers zu verpetzen, oder ihn zu nerven...

    Oder man lockt einen Karka zu diesem Spieler, und sorgt dafür, dass auch er sich die Palmen von unten anguckt.


    Das ist halt ein Ego-Spiel, bei dem man richtig fies sein kann. :rolleyes::evil:

    ------------
    ~ Alte Binsenweisheit der Sylvari: "Ähre, wem Ähre gebührt" ~

  • Noch eine Erweiterung zu deinem Hauptkritikpunkt, dass du mal Bewegungsfreiheit hast, ein andermal schon tot bist.

    Der Ablauf vom Südlicht - Überlebenskampf ist folgendermaßen:
    Phase 1) Beim Start der Kampfes sind alle am Leben und starten (quasi wie bei HungerGames) mit der Option, schnell an gute Waffen zu kommen.
    Phase 2) Nach wenigen Sekunden erstarren alle. Wer jetzt hier schon Nahkampfwaffen hat und Nachbarn killen kann oder mit Pfeilen trifft, hat hier schon einen Vorteil.
    Phase 3) Daraufhin geht es "richtig" los und alle kämpfen ums Überleben. In den ersten (30 ?) Sekunden nach Start der Phase 1 landet man nach dem Tod wieder aktiv als Kämpfer im Spiel und hat die Chance an einem anderen Ort mehr Erfolg zu haben.

    Phase 4) Ist diese Zeit der Schonfrist abgelaufen, startet man nur noch als Nebelkugel. Nun kann man sich an seinen Mördern rächen oder blindlings mit Fallen und Karka trollen. Auch kann man hier noch Punkte scheffeln. Und jetzt heisst es "Battle Royal", Überlebenskampf des Besten!

    Phase 5) Ende des Spiels ist, wenn nur noch eine Person überlebt oder die letzten beiden gleichzeitig sterben. Und das kann bei Campern auch gut erst durch Ablauf der 15 Minuten sein... -.-


    Jetzt ist dein Start analog zum Wurfspiel vorbestimmt: In welcher Phase loggt man ins laufende Match?!

    Wenn du mehr als nur die kurze Daily machst, erkennst du den Ablauf aber ziemlich schnell. :)

  • Ok, danke für die Erklärung. Habe jetzt verstanden, warum ich manchmal als Nebelkugel starte :)

    Aber wieso ich teilweise mit einem Debuff von 60 Minuten gefesselt bin verstehe ich immer noch nicht. Es scheint etwas mit der zweiten Phase zu tun zu haben...