Dumme Fragen gibt es nicht!

  • Soweit ich das in Erinnerung habe, zählt für die Skalierung die aktuelle Anzahl der Leute innerhalb eines bestimmten Abstands zum Event-Gebiet. Also reine Anwesenheit in der Nähe, egal was die tun, kämpfen oder dumm rumstehen. Kommen Leute hinzu, gewinnt der Boss an Lebenspunkten, und gehen Leute weg, verliert der Boss sofort an Lebenspunkten. Der Lebenspunktebalken bleibt natürlich an derselben Stelle, weil er prozentual von den maximalen Lebenspunkten zählt, nicht in absoluten Zahlen.

    Manchmal spawnen auch umso mehr Gegner, je mehr Leute da sind, und ich glaube mich zu erinnern, dass die durchaus auch einfach verschwinden, wenn Leute weggehen und die Schwelle für einen zusätzlich gespawnten Gegner unterschritten wird.


    Ziemlich gut konnte man das mit der Skalierung am Inquestur Golem Typ II Weltboss sehen. Den konnte man z.B. als Stab-Ele mit beschworenen Waffen ziemlich nett solo machen, weil man dessen Vor-Event ebenfalls problemlos solo hinbekommen hat, und weil der zum einen keine oder kaum zusätzlichen Gegner gespawnt hat, und zum anderen bei einem einzigen Spieler soweit runterskaliert wurde, dass er nicht schwerer als ein simpler Championgegner wurde. Sobald auch nur ein einziger weiterer Spieler hinzu kam, hat man gemerkt, dass der Lebensbalken sofort langsamer runter ging, weil an diesem Gegner andere Klassen meist deutlich weniger Schaden gemacht haben.


    Es gibt vermutlich auch eine Obergrenze für die Skalierung. Also ein Boss-Gegner skaliert vermutlich nur bis zu einer maximalen Anzahl von Spielern. Sind mehr Spieler anwesend, hat er trotzdem nur die Eigenschaften inkl. Lebenspunkte wie für die maximale Skalierung. Also: wenn eine Skalierung bis 50 Leute ginge, und es wären 100 Leute da, dann kloppen sie den Boss doppelt so schnell runter als wenn sie nur 50 wären, weil er ab 50 nicht weiter skaliert.

    Es gibt auch Untergrenzen - so nett wie der Golem Typ II skaliert nicht alles runter. 5 Spieler, manchmal 10 Spieler, scheinen bei den meisten Events das Minimum an Skalierung darzustellen. Bei so wenig Spielern scheinen einige Bosse sehr schwer zu sein, aber da muss man bedenken, dass dort die möglichen Combos und Buffs nur dann zum tragen kommen, wenn man sie bewusst miteinander einsetzt. Bei einem großen Mob von 20-50 Leuten hingegen müssen die Leute nur einfach auf einem Haufen stehen und draufkloppen, dann bekommt jeder schon automatisch alle Buffs und Combo-Möglichkeiten ab, d.h. bei dieser hohen Anzahl von Leuten ist der Schadensoutput pro Person auch dann schon höher, wenn sich die Leute keine Mühe mit Buffs und Combos geben.

    Sei nett.

    Einmal editiert, zuletzt von Silmar Alech ()

  • Das die Skalierungerklärung aus dem Englischen Wiki. Wenn Fragen da sind kann ichs auch übersetzen.


    Ich kanns jetzt nicht direkt für den Patriachen erklären aber dann gibts da noch die ich nenns jetzt mal stufenhafte Skalierung wies z.B. bei der Gildenhalleneroberung ist. Bei 1-9 Leuten gibts da einen Eroberungspunkt. Ab 10 Leuten gibts 2.


    Gab auch noch nen mal nen reddit Beitrag zur Skalierung vom Boss Blitz


    Dem gegenüber muss man dann mal gucken wie der von den Spielern verursachte Schaden aussieht. Meistens hat man 5-6 Spieler die sehr hohen Schaden machen und ne größere Masse die dann eventuell nur auto Attacken macht. Bei 10 Spielern haben die natürlich dann nen größeren Einfluss als bei ner größeren Gruppe hinter der sich der einzelne Spieler "verstecken können".

    Einmal editiert, zuletzt von Hawks Fate ()

  • Silmar Alech

    Vielen Dank für deine ausführliche Erklärung, ich glaube, ich hab es jetzt besser verstanden. Wenn ich deine Antwort korrekt verstanden habe, dann passt er sich wirklich an, (außer, die Obergrenze ist erreicht) und es gibt sowas wie "überskaliert" gar nicht.

    Beim Golem war ich noch nie alleine, da kann ich es nicht wirklich sagen, aber ich habe das in der Schleimgrube im Grothmar Tal bereits miterlebt, wo zumindest die Blut Linie mit zwei Leuten machbar ist, wenn diese beiden halbwegs gut zusammenarbeiten. Aber für andere Events weiß ich es nicht wirklich.


    Hawks Fate

    Ich habe mir die Englischen Texte mal zur Brust genommen (bei dem zweiten bin ich mir nicht sicher, ob ich es richtig verstehe, aber ich geh da noch ein paar Mal drüber). Das mit den Gegnertypen und den Fähigkeiten habe ich sogar schon gesehen, beim Rest weiß ich es nicht. Zugegebenermaßen habe ich da nie drauf geachtet. Die anderen beiden sind mir so nebenbei ins Auge gesprungen.



    Ich danke euch beiden für eure Erklärungen! Ich glaube, ich habe es jetzt besser verstanden :D

  • Wenn 20 Leute hingehen, draufschießen und dann 10 verschwinden, dann kann ich mir vorstellen, dass das mit der Skalierung aneckt. Wenn jetzt aber 20 dort sind und auch 20 kämpfen, dann sollte das für 20 skaliert sein, oder?

    Genau. Die Skalierung kann sich während des Kampfes ändern, je nachdem, ob Leute kommen oder gehen. Das Spiel geht nicht davon aus, wieviele den Gegner wirklich attackieren, sondern wieviele sich in einem bestimmten Radius befinden. So können auch tote Charaktere oder AFK-Spieler einen Gegner unnötig nach oben skalieren.

  • ganz dumme Frage, wenn man die Truhen vom Tutorial zu schnell geöffnet hat, hat man dann noch ein Chance die Starter-Erfahrungs-Sammlung zu vervollständigen?(

  • Wenn ich dem Eintrag im englsichen Wiki folgen kann, solltest du die alle (auch mehrfach) sammeln können.

    Es sieht nicht so als, als wäre da ein Teil, den man nicht wiederholen erhalten.


    Für mich sieht es so aus, als müsstest du die Truhen öffnen, um die Sachen anzulegen. Was meinst du mit "zu schnell geöffnet"? Wurden die Truhen nicht gewertet?

    Einmal editiert, zuletzt von Matze21980 ()

  • Gott sei Dank ist das so. Ich hatte Angst wegen der equipment Truhen. Hatte nicht so genau hingesehen und übersehen, dass man das Zeug auch anziehen soll und es etwas voreilig weg geworfen. Die droprate scheint runter zu gehen aber man bekommt es wieder. Nehme an, dass es deswegen auch wertlos ist, damit es nicht gefarmt werden kann.


    Ich hab mir extra nochmal einen frischen Charakter angelegt deswegen. Das war aber auch, weil ich den Chefkoch Erfolg nicht bekommen habe. Beim zweiten Charakter hat das dann geklappt. Entweder war das ein bug oder da ist eine Abfrage auf den level drin. Beim ersten Charakter habe ich eine von diesen Geburtstagschriftrollen benutzt (instant Stufe 40) und den zum Koch gemacht - kein Erfolg. Beim zweiten hab ich's gelassen - Erfolg.

  • Ich habe angefangen GW 1 zu spielen (noch ziemlich am Anfang) und habe mitbekommen, dass man dort die Halle der Monumente bei einem der Add-Ons aufwerten kann bzw. Trophäen oder so da ausstellen kann, wenn man bestimmte Sachen geschaft hat.

    Habe dann auch gehört, dass man diese Sachen auf den GW 2 Account transferieren kann.

    Dann habe ich gehört, dass man dadurch für den GW 2 Account Sachen oder Erfolgspunkte freischalten kann.

    Ist das auch jetzt noch möglich? Zumindest, wenn ich irgendwann soweit bin bzw. stimmen diese Punkte überhaupt so?

  • ja ist möglich. Du musst deine accounts verknüpfen.

    Dann läuft es über ein punktesystem für welches du skins usw in gw2 freischaltest die du dir in der halle der monumente holen kannst

    Du darfst nur solche Risiken eingehen, die dem Feind mehr Schaden zufügen können als dir selbst. Jedes Risiko muß kalkulierbar sein und sich am Ende für dich auszahlen. Wenn du dies nicht beachtest, arbeitest du für deinen Gegner!Ewigkeit Das Raubtier

  • Für mich sieht es so aus, als müsstest du die Truhen öffnen, um die Sachen anzulegen. Was meinst du mit "zu schnell geöffnet"? Wurden die Truhen nicht gewertet?

    ... ich hatte sie geöffnet und wiederverwertet, da ich mir nicht alles im Vorfeld durchgelesen hatte:S


    Ich möchte mich aber bei allen für die Antworten ganz sehr bedanken<3 <3<3

  • Aercalad zur Halle der Monumente in GW1: das geht auch jetzt noch. Erhalten in GW2 tut man Skins, Titel und Erfolgspunkte.

    Allerdings ist das ziemlich viel Aufwand, um nennenswerte Mengen davon zu übertragen. Um die 30 Punkte für alle Skins zu bekommen, dauert es wohl so pi mal Daumen ca. 1 Jahr Spielzeit, für alle 50 Punkte mit allen Titeln geschätzt 1.5 Jahre.


    Falls du (oder auch jeder andere hier) Hilfe brauchst, sei es bei irgendwelchen Missionen oder beim Coaching bezüglich Spielmechaniken, oder auch profan für Ausrüstung, sprich mich an. Egal wie trivial. Ich bin in letzter Zeit immer mal wieder in GW1 online, während mich GW2 seit einiger Zeit nicht mehr anspricht.


    Auf jeden Fall kann ich dich mit Minipets totschmeissen, die man auch in der Halle der Monumente ausstellen kann für Erfolgspunkte. Da wäre ich dir sogar dankbar, wenn ich dir welche geben kann - mehr Inventarplätze frei für mich.

    Sei nett.

  • Diese letzte *Frage- und Antwortrunde* hat mich doch tatsächlich dazu gebracht, mal wieder einen Blick

    in die GW1 - Welt zu werfen ... war dort seit Jahren nicht mehr drin ... hab' ich mein PW dafür eigentlich noch ?:huh: ...

    " Hab's schon konfiguriert für dich ... ist nun dasselbe, wie für GW2 ... " ... ruft's von oben :D ... " das ging ? 8o " ...


    dann war ich drin ... oh mein Gott =O ... das ist, als begebe man sich in ein Museum 8o ... alles so winzig ...

    die Figur läuft starr nach einem festgelegtem Weg ... du kannst nicht hüpfen ... kannst nicht fliegen ... kannst nicht reiten ...

    der Himmel immer gleich ... ein paar scills zur Auswahl ... wie war das nochmal ... achjaa und man hat Helden ^^ ... usw .... usw ...

    das ist, wie ein altes Gebäude, welches unter Denkmalschutz steht >>> schön zum Anschaun, aber wichtig,

    um Erinnerungen zu erhalten, die einen nicht vergessen lassen, aus welchen Grundlagen schließlich das GW2 entstanden ist

    und dass diese Grundlagen eine weltweite Gemeinschaft geformt haben, durch welche es schließlich auch möglich wurde,

    dass GW2 so einen phantastischen Erfolg erringen konnte ... :thumbsup:


    Falls du (oder auch jeder andere hier) Hilfe brauchst, sei es bei irgendwelchen Missionen oder beim Coaching bezüglich Spielmechaniken, oder auch profan für Ausrüstung, sprich mich an. Egal wie trivial. Ich bin in letzter Zeit immer mal wieder in GW1 online ......

    das ist ein tolles Angebot von dir :thumbdown:

    .............................................................................................



    ist das jetzt gespämt ? X( :D

    Wo sich Dunkelheit befindet, sei das Licht ...

    Wo sich Leiden befindet, bringe Frieden ...

    Wo sich Einsamkeit befindet, sei die Liebe .. . .... Lars Amend

  • Jetzt bin ich endlich auch einmal dazu gekommen das neue Update zu spielen. Story durch und dann? Wars das? Was macht man dort? Hab ich was übersehen? Steh im Auge des Nordens, schau wie ein Bus und weiß nicht weiter?

    We just don't want players to grind in Guild Wars 2. No one enjoys that. No one finds it fun.

  • Das Auge des Nordens ist derzeit wohl als zentaler Sammelpunkt für die Angriffsmissionen zu sehen. Außerdem kann man sich bei Fürstin Camilla Bank, Handelsposten und Handwerksstationen gegen Karma und diverse Gegenstände freischalten. Mehr ist wohl im Moment nicht, aber vielleicht tut sich ja im Zuge der nächsten Erweiterung ja noch was.....