[Ingame gespielt] Golden Wind: Story & Steckbriefe

  • Hallo und willkommen im Rollenspiel-Thread der Gilde "Golden Wind". ^^
    Bevor ich zum eigentlichen Thema komme, möchte ich noch schnell ein paar Fragen aus dem Weg räumen, für alle die durch Zufall über diesen Thread gestolpert sind:

    • Rollenspiel klingt interessant, aber ich bin verwirrt. Wie kann ich mit einsteigen?

    Bei Interesse könnt ihr mich gerne einfach hier auf dieser Seite anschreiben, oder mich im Spiel unter Snake.2045 adden. Jeder bekommt gerne alles erklärt, und jeder bekommt eine Chance, egal ob euch das Konzept von Rollenspiel komplett neu ist, oder ob ihr nun ein Veteran seid.

    • Liegt dieser Thread nicht im falschen Bereich? Die hier beschriebenen Schreibrollenspiele haben ganz andere Regeln, und werden direkt im Forum gespielt.

    Ja, ich habe die Regeln im angepinnten Thread gelesen, und habe mich auch erstmal bemüht bei den Moderatoren zu erfragen wo denn so ein Thread wie ich ihn mir vorstelle hin gehört. Aber letztendlich kam raus dass ich mich doch einfach hier ansiedeln sollte, von daher schreibt mich doch erst einmal bitte an wenn ihr euch sicher seid, dass hier doch etwas gegen die Forums-Regeln geht.


    So und damit dann auch direkt zum Thema:


    Was bisher geschah:



    Aktuell:


    Ein Mann wurde brutal ermordet, doch es folgt keine Gerichtsverhandlung oder sonstiges. Nur die Beerdigung findet noch statt. Ragnar bekommt es durch seinen Kontakt mit dem Söldner heraus, aber schafft es selbst nicht anwesend zu sein.
    Er verschickt Post an die Gruppe und bittet darum, dass jemand sich einmal schlau macht was den Mord und das Opfer angeht. Vielleicht kann der Priester ja etwas über das Opfer oder seine Angehörigen sagen.


    Steckbriefe:


    Ragnar Adalwin, der asurische Vigilant


    Alter: 30
    Herkunft: Rata Sum


    Ragnar reiste nach Götterfels, da er die künstlerische Architektur und Kultur der Menschen bewundert, doch wurde schnell mit seltsamen Ereignissen konfrontiert.
    Trotz seiner Entschlossenheit etwas zu ändern lässt er sich leicht einschüchtern und hält sich so weit von körperlichen Auseinandersetzungen fern wie er kann. Er hat eine sehr höfliche und artikulierte Redensart, und fühlt sich meistens durch humorvolle oder sarkastische Bemerkungen sehr angegriffen oder genervt.
    Der größte Punkt an seinem Charakter der ihn von einem typischen, steifen Asura-Wissenschaftler unterscheidet ist seine manchmal fast schon kitschige Art die er an den Tag legt wenn er über Dinge redet die ihm wirklich nahe liegen.
    Er besitzt außerdem einen kleinen Golem namens "D4N-I", der zwar ein paar praktische Haushalts-Funktionen erfüllen kann, aber von Ragnar meistens eher wie ein geliebtes Haustier behandelt wird wenn niemand zusieht.

    i51JF.png

    2 Mal editiert, zuletzt von Ilazu ()

  • Morven Sequana,
    weiblicher Norn Messmer


    Alter:32


    Herkunft: Hoelbrak
    Verwandtsachaft: Nichte von Knut Weissbär


    Da die Jagd und auch die Schlacht nicht wirklich ihre Leidenschaft war beschloss sie als Wissenschaftlerin ihr Glück ausserhalb von Hoelbrak zu suchen.
    Götterfels bot sich da an da sie ohnehin schon lange ihren alten guten Bekannten Logan Thackeray und ihre ehemalige Messmer Mentorin und Freundin Kasmeer Meade besuchen wollte.
    Als wortgewandte, sehr höfliche, humorvolle Persönlichkeit fand sie schnell Anschluss in Götterfels.
    Da sich aber auf die Schnelle keine schöne Wohnung finden lies wohnt sie zur Zeit im Haus von befreundeten Edelleuten die sich zur Zeit auf langer Reise befinden. Wie für eine Norn üblich feiert sie gerne aber von Schlägerein oder sonstigen Körperlichen Auseinandersetzungen hält sie sich so gut es möglich ist fern. Sie ist sehr neugierig und lernt schnell und immer gerne was neues dazu.