Flussufer - eine Erfolgsgeschichte!

  • Willkommen am Ufer des Flusses!
    fu_wappen.png


    Voller Stolz möchten wir euch, den Völkern der anderen Welten, hier an dieser Stelle unsere Geschichte präsentieren: die Geschichte Flussufers!
    Eine Geschichte mit großen Erfolgen, hart erkämpften Siegen und bitteren Niederlagen, mit sagenumwogenden Schlachten, legendären Kriegen und vor allem: Mit vielen, vielen, unzähligen mutigen Helden, die all diese ruhmreichen Siege auch gebührend gefeiert haben. Doch sehet selbst!



    25./28.08.2012 GW2 wird geboren! Neugierig machen sich die ersten Gruppen junger Helden Flussufers in die Nebel auf, um für ihre Welt zu kämpfen und (falls nötig) zu sterben.
    Anfangszeit Viele bekannte Helden aus GW1 kämpfen für Flussufer und erringen gloreiche Siege. Sie sind sogar so erfolgreich, dass oft die ganze Karte von Flussufer beherrscht wird.
    Besondere Anerkennung verdienten sich dabei Edana Atreides und Styx Nordhammer, die nicht nur zahlreiche Neulinge durch Schulungsvideos ausbildeten, sondern es auch immer wieder schafften, Schloss Steinnebel in ein wahres Schlachtschiff zu verwandeln.
    20.10.2012 Erste FU-Community-Besprechung (maßgeblich mitorganisiert von der Communitygilde [MNSG]), Gilden stellen sich vor
    Leitung: Orlania, Kurash, Kamrat Dämmerklinge
    21.10.2012 Eröffnung des ersten FU-Forums
    28.10.2012 Weitere wegweisende Community-Besprechung, wesentliche organisatorische Dinge werden geregelt.
    November 2012 Oni Ma Gon tritt dem Leitungsteam bei
    30.11.2012 Besprochene Dinge der letzten 2 Monate werden erstmals schriftlich festgehalten und eine stabile Struktur wird erarbeitet.
    31.12.2012 Neuer FU-Community-TS, gesponsert von Orlania
    25.01.2013 Erste Raid- und Gildenbesprechung
    02.02.2013 FU-Communitytreffen
    Feb. o. März 2013 Kurash tritt zurück
    27.03.2013 erneut Kommandeurs- und Raidleiterbesprechung
    April 2013 Orlania tritt zurück
    April 2013 Kamrat Dämmerklinge tritt zurück
    12.04.2013 weitere FU-Communitybesprechung (nach dem bis heute gültigem Schema), ab hier regelmäßig 1x pro Monat
    01.06.2013 Phaedre Wraith tritt dem Leitungsteam bei
    25.07.2013 Reset-Planung wird eingeführt
    August 2013 Mel tritt dem Leitungsteam bei
    01.09.2013 TS-Support wird eingeführt, um das Leitungsteam zu entlasten
    Astha und SteiniD treten dem Leitungsteam bei, SteiniD verlässt das Team jedoch bereits 3 Wochen später.
    10.09.2013 Kartenplaner werden ernannt
    13.10.2013 Erste WvW Komplettschulung (inkl. builds) für Flussufer durch Godspeed Stonefist von Second Law [Scnd]
    18.10. - 6.12.2013 (7 Wochen) Erstes WvW-Turnier. FU spielte in der Goldliga und erreichte Platz 7.
    Besonderer Dank geht an Enefes, der u.A. durch den legendären 14-Stunden-Raid entscheidend dazu beigetragen hat, das Rennen gegen Elonafels zu gewinnen.
    23.10.2013 Astha tritt zurück
    23.10.2013 Umzug in ein neues TS, weiterhin gesponsert von Orlania
    26.10.2013 Nighty tritt dem Leitungsteam bei (zunächst als Vertretung für Mel, ab 6.12. fest)
    20.11.2013 Alxa Wildsen tritt dem Leitungsteam bei
    09.12.2013 Enefes wird Hauptverantwortlicher für die Kartenplanung und führt dazu ein Excel-Sheet ein, welches bis heute besteht.
    02.02.2014 Mel tritt nach einer internen Besprechung des Leitungsteam zurück
    05.02.2014 Phaedre Wraith tritt zurück
    Februar 2014 Ein weiterer TS-Server wird unter der Verantwortlichkeit von Mel, Enefes und Astha parallel zum existierenden ins Leben gerufen und droht die Community zu spalten. Letztendlich hielt die Community aber doch zusammen und am bereits etablierten FU-TS fest.
    05.03.2014 illum stellt das „BattleHUD“ vor
    11.03.2014 Doctor Loooove tritt dem Leitungsteam bei
    28.03. - 30.05.2014 (9 Wochen) WvW-Frühlingsturnier 2014. FU spielte in der Goldliga und erreichte Platz 2.
    Besonders hervorgetan haben sich dabei Enefes und Biggie. Während Enefes am WE teilweise bis zu 48 Stunden als Kommi aktiv war, hat Biggie oft die ansonsten wenig frequentierte Nachtschicht übernommen, was FU entscheidend vorangebracht hat.
    01.05.2014 Initiiert durch Nighty und Wraith beginnt die Zusammenarbeit mit der in der Entstehung befindlichen gw2community.de
    30.05.2014 Das Flussufer-WvW-Forum zieht um in das Forum der GW2Community
    04.06.2014 Ohgr Grimmflamm tritt dem Leitungsteam bei
    04.06.2014 Gründung der Waffenschmiede durch Jan Feuerzunge
    Sommer 2014 Wochenlanger zermürbender Kampf gegen SFR. Schließlich Entschluss, abzusteigen, um den Blob-Servern zu entkommen.
    September 2014 Umzug in ein neues TS, weiterhin gesponsert von Sirion
    12.09. - 10.10.2014 (4 Wochen) WvW-Herbstturnier 2014 . FU spielte in der Goldliga und erreichte Platz 6.
    08.10.2014 Oni und Alex treten zurück.
    Ein Experiement wird gestartet, bei dem Gilden im TS mehr Verantwortung übernehmen sollen. Leider scheitert es letztendlich aufgrund mangelnder Beteiligung.
    05.11.2014 Disco tritt dem Leitungsteam bei
    05.11.2014 Die Schulungsgilde [RIFF] - gegründet von Disco, Astha, Wutgart und Ragnar - nimmt ihre Arbeit auf
    16.12.2014 - 13.01.2015 (4 wochen) WvW-Event: Überraschungsangriff. FU mobilisiert Scouts, nutzt den Andrang der Weihnachtszeit und demoralisiert Piken, Aba, Baruch und Drakkar
    07.01.2015 Ohgr Grimmflamm tritt zurück
    07.01.2015 Alex tritt dem Leitungsteam erneut bei
    04.02.2015 [GEAR] startet erneut ihre Schulungsangebote
    Frühjar 2015 Belaro übernimmt die Waffenschmiede
    04.06.2015 Alex tritt zurück, Disco wird abgewählt
    Preisel, Lyroc und Gerrit werden für einen Monat in das Leitungsteam gewählt
    01.07.2015 Preisel, Lyroc und Gerrit werden permanente Mitgleider des Leitungsteams
    17. - 24.07.2015 WvW Golem-Event. FU wechselt freudig zwischen Karmatrain und Golems-Schrotten und gewinnt mit großem Abstand gegen Elona und Vizu.
    August 2015 Elonas Nervziege übernimmt die Waffenschmiede
    03.09.2015 Die Community-Gilde RIVER [SIDE] wird gegründet, inkl. regelmäßigen Raidtagen und Integration der Waffenschmiede.
    23.10.2015 HoT wird released und damit auch die neuen Wüsten-Grenzlanden im WvW. Viele Nebelkämpfer verstreuen sich auf die ebenfalls neuen PvE-Karten und treiben den Ausbau ihrer Gilden voran. Aufgrund schlechter Balance seitens ANet ziehen in den nächsten Wochen viele Kämpfer die ewigen Schlachfelder den Grenzlanden vor.
    03.12.2015 Sanni und Zativa treten dem Leitungsteams bei, Gerrit tritt zurück.
    07.04.2016 Preisel und Max verlassen das Leitungsteam aus Zeitgründen, dafür werden Kanoak und Aros Starbreakerbei hineingewählt.
    04.08.2016 Die Community entscheidet sich dafür, ein eigenes Wappen zu schaffen. Viele Vorschläge werden gemacht und diskutiert.
    06.10.2016 Nach zweimonatiger Vorbereitung wird aus den Vorschlägen mit großer Mehrheit das von Tjsan entworfene Wappen zum offiziellen Wappen Flussufers gewählt.
    18.10.2016 Mobile Kanonen wurden erstmalig ins WvWvW eingebaut. Aufgrund diverser Beta-Eigenschaften (sehr günstig, kein Despawn, hoher Schaden, hohe Reichweite) baute Smoothy SN mit unzähligen Kanonen aus (teilweise 17 Stück pro Ausleger), wodurch es für viele Stunden uneinnehmbar wurde (bis zum Patch ;) ).
    Der Abend wird allgemein auch "inoffizielles Kanonen-Event" genannt.



    Nanu? Hier fehlt doch was. Und gar nicht wenig! So viele mutige Helden, die tapfer gekämpft haben und doch keinen Platz in der Geschichte fanden! Aber keine Angst, eine würdevolle Gedenktafel zu ihren Ehren haben wir schon errichtet: Flussufers Who is Who: Namen, die man kennen sollte.



    Wollt auch ihr zur beispiellos ruhmreichen Geschichte Flussufers beitragen? Dann wechselt noch heute zu uns und schließt euch dem Kampf in den Nebeln an! Auf dass unsere Feinde erzittern und feindliche Festen zu Staub zerfallen!


    Für Flussufer!