[DC1] Gildenhallen-Ausbau und -Dekorationen

  • Gildenhallen-Ausbau
    Ansprechpartner: Firedragon.7105 und Aria.6178
    An dieser Stelle wollen wir Euch auf dem Laufenden halten, wie sich der Ausbau der Gildenhalle entwickeln soll.
    Der Post wird immer wieder aktualisiert, als werft regelmäßig einen Blick drauf.


    Letzte Aktualisierung: 25.04.2016 17:45


    Die letzten ausgeführten Ausbauten:

    • Gilden-Boni: Kartenbonusrate-Erhöhung
    • Synthese-Ertrag 2
    • Gilden-Boni: WXP (+1% auf alle Boni)
    • Mark Ausbau 2 (vielen Dank allen Spendern)

    Einen ganz herzlichen Dank an alle fleissigen Helfer. :)


    In Planung (ausgebaut wird sobald das Material vorhanden ist):

    • Gildenmission: PvP (500 Ätherium)
      Wir benötigen 50 PvP-Tränke, 100 Dicke Leder, 95 Seidenballen, 25 Ektoplasma-Kugeln, 15 Zeitmarken für selbsterstellte Arenen
    • Handwerkstation Ausbau 2 (5000 Ätherium)
      Wir benötigen 49 Elonische Lederquadrate, 382 Phiolen mit Leinöl und vieles mehr.
    • Arena Ausbau 2 (2000 Ätherium)
      100 Opalkugeln, 500 Alte Holzplanken, 98 PvP-Tränke, 200 Ektoplasmakugeln, 50 Ley-Linien-Funken, 4 Himmlische aufwändige Gaze-Insignien, 4 Himmlische orichalcumdurchdrungende Inschriften,

    Was ist Euch wichtig? Was wünscht Ihr Euch? Schreibt es uns.

  • Klasse, dass Ihr den langfristigen Plan jetzt hier nicht nur reinschreibt, sondern dass Ihr ihn auch diskutieren wollt *thumbs up*.


    Ich habe bisher vermutet, dass sich vieles wohl automatisch über den Gildenlevel ergibt. Trotzdem mache ich gerne beim pimpen der Halle mit. Bei meinen Charakteren mache ich das auch sehr gerne.


    Meinen größten Wunsch habt Ihr mir ja schon erfüllt - die Schreiber Werkbank mir Zugang. Wobei ich da bisher nicht über lvl50 hinaus gekommen bin - aber da könnt Ihr ja nichts dafür :)


    Außerdem habe ich hinter dieser Werkbank neulich Abbauknoten entdeckt - die hier "Synthetisierer" heißen. Die hatte ich anfangs nur für dekorative Hologramme gehalten und wusste nicht, dass dort jedes Gildenmitglied einmal am Tag Holz, Metall und Pflanzen abbauen kann. Momentan ist es halt noch auf T1 und Teile von T2 beschränkt. Vielleicht ergibt sich ja nochmal ein Abbau-daily in den HoT Gebieten^^ Dann wäre das genauso nützlich wie in der Heimat Instanz.


    Ich habe leider keine Ahnung was es sonst noch so gibt, aber das scheint mir ein Punkt von allgemeinem Interesse, weil jedes Mitglied sofort profitiert. Wenn wir da im Zuge des Gildenlevels dran bleiben könnten, hätte ich zumindest nichts dagegen.


    Außerdem habe ich gehört, dass sich mit dem level auch die Anzahl der Gildenmissionen erhöhen lässt, wobei ich mit den aktuell 7 Marken (alle 2 Wochen ein Ohrring) auch schon recht zufrieden bin.


    Keine Ahnung was sonst noch so geht.


    Was mir aber doch noch einfällt - von den Weltbossen habe ich immer diesen crap gesammelt (Tequatls Schwanzteil, Chaks Auge, Shatterer Kristall usw.). Kann das irgendwie zum Verschönern verwendet werden? Im Idealfall (ist aber Geschmacksache) stelle ich mir einen ausgestopften Tequatl im Bücherzimmer *grins* oder sowas vor...

  • Eine Anfrage besteht aus meiner Seite zwecks Gilden-Missionen, wenn diese laufen wird doch Gunst gesammelt, würde es möglich sein das Gunst durch Aufträge in die Warteschleife geschoben werden kann, somit haben wir nach Gilden-Missionen wieder frische Reserven.

  • Soweit ich weiß geht das nicht ^^ denn wenn wir die nötigen Mats für einen Ausbau haben wird der sofort ausgeführt und die Gunst auch gleich verbraucht.


    Es gibt also dafür weder eine Warteschlange noch brauchen wir Reserven ^^ denn die Gunst ist nicht die Hauptresource sondern das Ätherium.

    Wer Rechtsschreibfehler findet darf sie behalten oder in Rata Sum bei "Zwielichtiger Alchemist Grack" verkaufen. a;)

  • Hi, ich habe eine Frage zum Minenausbau. Ist das etwas was im Prinzip vernachlässigt werden kann? Es steht halt nicht auf der Liste.


    Beispielsweise fehlten dort bis vor kurzem nur noch Ley-Linien infundierte Werkzeuge, um die Abbaugeschwindigkeit weiter steigern zu können. Jetzt ist offensichtlich etwas anderes vorgezogen worden, um den Rang auf 28 zu heben. Ich hab' jetzt nicht nachgeschaut was da ausgebaut wurde, aber da dabei Staub verbraucht wurde - der auch nicht auf der obigen Liste für den Ausbau steht - nehme ich mal an das war wichtiger als die Mine. Dort fehlt er nämlich jetzt wieder.


    Gleichzeitig scheine ich der Einzige zu sein, der Elonaleder und Leinsamen Phiolen für die Handwerkstation gibt. Offensichtlich scheint das also nicht so sehr gewollt zu sein. Das ist kein Problem. Dann sollte es aber von der Liste verschwinden.


    Mir wäre es schon wichtig, wenn man sich ein gemeinsames (transparentes) Ziel setzt und sich dann auch daran hält. Ich fände es schade wenn man ein Ziel verfolgt hat, nur um dann fest zu stellen, dass die mats, die man dafür schon gesammelt hat, für etwas Wichtigeres ausgegeben wurden, von dem man vorher nichts gewusst hat.


    Manchmal hat man von dem Zeug ja üppig - wenn ich zB in die Handwerkstation auf der nächsten Ausbaustufe schaue, um die Synthetisierer zu verbessern... -, dann ist das eher unbedeutend. Aber wenn ich mir andererseits ersparen kann, Leinsamen zu farmen, würde ich das gerne wissen. Ich selbst brauche das Zeug eher selten, aber 400 Phiolen muss man erst mal haben...

  • Hallo @pijou der Ausbau auf Stufe 30 wird erstmal auch Vorangetrieben damit die nächste Gildenbmission Freigeschaltet wird. Und da wir zurzeit nich das Problem haben das uns das Ätherium ausgeht sondern vielmehr das uns andere Resourcen fehlen s.O. . Wir sollten einfach schauen das wir alle irgendwie da was finden was wir mit Reinstecken können. Der Ausbau der Werkstatt ist unser Hauptziel denn schließlich habt ihr da am Ende am meisten von. :)

    Wer Rechtsschreibfehler findet darf sie behalten oder in Rata Sum bei "Zwielichtiger Alchemist Grack" verkaufen. a;)

  • Danke @Mornon, hatte mich noch nicht so richtig mit den Gildenausbau nach längere Zeit beschäftigt, fürher gab es sowas wie in Warteschleife setzen. ;)


    Da uns die Ressourcen fehlen, können wir, als Vorschlag, vielleicht nach den Gilden Missionen wer Lust und Zeit hat vorrausgesetzt, nicht mal einen Run machen, um welche abzubauen/farmen. :whistling:

  • Danke für die Antwort. Ich kenne mich leider zu wenig aus, um für den nächsten konkreten Schritt wirklich daraus schlau zu werden. Konkret: was für mats brauchen wir denn nun am dringendsten?


    Verstanden habe ich:
    - Mine ignorieren == OK
    - Werkstatt steht hinter dem Ausbau auf Stufe 30, als auch erstmal ignorieren == OK


    - aber was soll denn als nächstes ausgebaut werden, um das Ziel (Stufe 30) zu erreichen? Was bringt uns da mit dem geringsten Aufwand voran? und... welche mats gehören dann dazu? Wenn man das farmen kann, warum nicht...


    (ein gemeinsamer Besuch in den Leinsamenfeldern geht immer - teleport to friend hab ich auch noch rumliegen, ginge ergo mir mehreren Charakteren in einem Rutsch... fürchte nur, dass die schiere Zahl von 400 bedeutet, dass man das wohl sehr oft machen muss^^
    hab' gerade mal geschaut - kaufen ist auch keine Option, da eine Phiole knapp 3/4G kostet...)

  • Werkstatt ist sehr wohl ein Ziel ^^ Nur sollten daran alle mitarbeiten ;) Und es fehlen eben Elonische Lederflicken und Leinsamenöl was halt doch recht teuer ist :)


    Was auch noch auf der To-Do steht wäre der Missionsplatz-PvP damit auch die Spieler sich noch Wöchentliche Marken abholen können ^^ und ansonsten würde ich wenn wir die Werkstatt schaffen den Syntheseertrag usw. Pushen

    Wer Rechtsschreibfehler findet darf sie behalten oder in Rata Sum bei "Zwielichtiger Alchemist Grack" verkaufen. a;)

  • Gut, ist angekommen :)


    Über den PvP Platz habe ich mich mal schlau gemacht. Wenn ich das richtig sehe bräuchte man da PvP Tränke und irgendwelche PvP Marken. Um da dran zu kommen - vermute ich mal - muss man PvP spielen. Deswegen habe ich auch keine, falle beim Spenden also leider aus.


    Bei der Werkstatt hab ich nochmal Elonaleder rein getan. Da ich aber selbst noch 4 aufgestiegene Rüstungen bauen will, ist das bei mir etwas knapp. Mehr als 1-2 pro Woche geht eigentlich nicht, sonst dauert mir der Rüstungsbau zu lange. Wenn man aber keine Lederrüstung baut, entsteht immer ein kleiner Überhang...


    Die Phiolen stehen gerade bei 10%, es fehlen also noch 360 ;) Vielleicht probiere ich morgen mal aus, was ein Tag Ernte so bringt, um ein Gefühl zu bekommen wie lange das dauert.


    Meine Erwartung ist allerdings eher bescheiden. Wenn ich das richtig beobachtet habe kommt aus einer Pflanze (un-geboostet) etwa 1 bis 2 Leinsamen. Es wäre also grob geschätzt max. 1 Phiole aus dem Jaka Itzel Feld pro Charakter und pro Tag möglich. Bei 10 Charakteren sind also noch ca. 36 Besuche nötig, um die Phiolen zu besorgen und den Werkstatt Ausbau zu bekommen... aber mal gucken was die Stichprobe zulässt. Wir sind bei den Missionen zwar oft mehr, aber ich bezweifle mal, dass alle mitmachen werden. Wenn man beide Felder macht (Verschlungene Tiefen), halbiert sich wohl die Zeit. Das Feld dort ist aber - soweit ich mich erinnere - umkämpft... außerdem fehlt das Gebiet vielleicht noch bei vielen.


    Man müsste also eventuell etwas locken - ernten im Verbund mit einem HP run? Weiß nicht, ob da Interesse bestünde - ich fand das heute in den Tiefen wieder mal ätzend an den HPs zu campen, obwohl es ja wegen der daily events gut bevölkert war.


    Ich hab mir den weiteren Ausbau der Werkstatt (nach Leder und Phiolen) mal angeschaut. Das scheint mir alles zügig machbar. Vieles davon vergammelt bei meinem Juwelier, weil der keinen T1-T5 Schmuck mehr herstellt. Lediglich der T6 Ausbau sieht dann wieder etwas schwieriger aus. Könnte mir vorstellen, dass es anderen ähnlich geht.


    #EDIT: ------------------------------------------------------
    Kleiner Nachtrag zur Statistik...


    - Wenn die Wegmarke Jaka Itzel frei ist, dauert das Ernten für einen Charakter weniger als 3min. Bei einer Reise über die GH sind die Reisekosten 1.61 Silber.


    - Im Feld stehen etwa 8 Pflanzen. Es kommen im Schnitt 12.2 Leinsamen, 0.5 Leinsamenfasern und 0.15 Leinsamenblüten raus.


    Damit hat man pro Besuch (und Charakter) etwa 0.6 Phiolen Leinsamenöl. Also war ich etwas zu optimistisch.


    Wir stehen jetzt übrigens bei 56 Phiolen - Gruetzmuetz sei Dank^^

  • Wünche eines Schreibers


    Hallo,


    als Schreiber wünsche ich mir für den Ausbau der Gildenhalle folgendes :


    WvW-Gilden-Beanspruchung: Türme


    Mats sind vorhanden , falss nicht anderweitig verplant. Es fehlen lediglich 80 Mächtige Runen der Lagerung, diese würde ich beim OK sofort spenden.


    Lagezentrum-Restaurierung 2


    Mats sind auch hier bis auf einige Alte Holzplanken und 10 Geisterholzplanken vorhanden. Mit Holz bin ich im Moment allerdings selber knapp (Bau von Bifröst II). In den nächsten Tagen sollte das aber erledigt sein.


    WvW-Gilden-Beanspruchung Festen


    Hier fehlen neben den Alten Holzplanken 33 Mächtige Runen der Lagerung, diese werde ich wenn es soweit ist ebenfalls spenden.


    WvW-Gilden-Beanspruchung: Schloss Steinnebel


    Gleiches wie vor 10 Überlegene Runen der Lagerung spende ich .


    Und zuletzt das worum es eigendlich geht :)


    Schreiben: Wachturm
    fehlende Mats kann ich ebenfalls stellen.


    Bei der Aufwertung WvW-Gilden-Beanspruchung: Schloss Steinnebel gibt es allerdings das Problem das diese Aufwertung 15000 Ätherium kostet. Somit müsste vorher noch die Lagerkapazität erhöht werden. Hierzu würde ich die 12 Überlegenen Runen der Lagerung und soweit möglich die restlichen Mats spenden.


    Ich weiss das diese Aufwertungen wenig nützlich sind. Sie sind allerdings von den Mats her recht preiswert und bringen immerhin GEP.

  • Da ich im Moment nur die zwei Primärziele im Auge habe (Werkstatt und PvP Platz), kann ich sagen, dass dort Elonaleder und Leinsamenphiolen respektive PvP Tränke fehlen. Alle anderen Ziele sind erreicht. Wenn Du ausschließen kannst, dass Du dort erreichte mats nicht verbrauchst und damit die Primärziele gefährdest, spricht aus meiner persönlichen Sicht nichts dagegen - wobei ich nicht beurteilen kann, welche langfristigen Pläne es sonst noch gibt. Die Primärziele dauern aber sicher noch einige Zeit, so dass Zwischenziele durchaus wünschenswert erscheinen.


    Beim weiteren Werkstattausbau werden später auch bis zu 25k Ätherium fällig, so dass gegen den Ausbau der Mine langfristig wohl am wenigsten einzuwenden ist.


    Andererseits habe ich den Eindruck, dass die Spendenfreudigkeit eher zurückhaltend ist. Selbst bei Leinsamen - was ja nun wirklich jeder besorgen kann - sind es nur wenige, die beitragen. Insofern sollten wir auch aufpassen, dass wir nicht zu viele Ziele setzen und uns verzetteln.


    Bei den mir bekannten Schreiber guides wird der Wachturm erst ab Stufe 375 hergestellt. Du bist also scheinbar schon weit gekommen. Allerdings wird in den guides auch von der Gildenstufe 36+ gesprochen - da sind wir noch weit von entfernt. Ich möchte auch gerne meinen Schreiber ausbauen. Allerdings frage ich mich auch, womit man der Mehrzahl der Mitglieder wohl am ehesten von Nutzen ist und ob deswegen der Schreiber 400 wirklich so viel bringt, um den Ausbau primär daran auszurichten und voran zu treiben. Im Moment weiß ich darüber zu wenig.


    Ich gehe aber davon aus, dass spätere Schreiber von Deiner Vorleistung profitieren würden. ;)


    #EDIT:-------------------------------------


    ... weiß jemand, ob man auch normale Kaufleute, Schwarzlöwen und Bänker dauerhaft in der Halle platzieren kann?


    #EDIT3:------------------------------------


    Ob das in der Gildenhalle geht mit den Kaufleuten (so wie im alten GW1) weiß ich immer noch nicht, aber ich habe gesehen, dass man über das Gildenreiseportal zum Flughafen nach Löwenstein reisen kann. Dort hat man Zugang zu den raid Gebieten, findet aber auch ein paar andere Sachen.


    Schrägerweise zählt der Flughafen nicht zur Stadt, so dass Reisekosten entstehen will man weiter nach LA. Zur Gildenhalle kann man natürlich jederzeit reisen, allerdings hat man natürlich das erste Rückreiseziel (Gildenhalle verlassen...) verloren, kommt also zurück zum Flughafen, wenn man das macht.


    #EDIT2-------------------------------------


    Ich hab mal die mats aus den Primärzielen (Stand 20.05.16 16:30), so wie ich sie verstanden habe, vollständig nachgeschaut:


    A) Arena: PvP Missionsplatz
    20/50 Trank der PvP Belohnung
    300/300 dicke Lederflicken
    100/100 Seidenballen
    25/25 Ektos
    15/15 Zeitmarken
    50/50 wirkungsvolles Blut
    50/50 großer Fangzahn
    50/50 wirkungsvoller Giftbeutel


    B) Werkstatt: Restaurierung 2
    118/400 Phiole Leinsamenöl
    11/50 Elona Lederflicken
    500/500 Uhrwerk Zwischenzahnrad
    500/500 Mithrilbarren
    50/50 Luftschifföl
    1000/1000 Thermokatalytisches Reagens
    400/400 Oribarren
    400/400 Quarzkristall


    Eigentlich sind wir dort schon ganz schön weit^^

  • @pijou nichts zu danken, mache ich doch gern. ^^


    Wie sieht es aus, dass du mich mal, bei deinen Farmlauf mitnimmst, bin noch nicht bewandert mit den neuen HoT Gebieten. 8o


    PvP Belohnungen bin ich dran, werde aber noch paar Tage brauchen :thumbup:

  • Primärziel (A) erreicht


    Der PvP Platz gehört uns. Ich gratuliere allen fleißigen Sammlern, die zum Erfolg beigetragen haben. Es können jetzt auch PvP Missionen von Mitgliedern gemacht werden (eine steht schon auf der Liste).



    Der Stand beim zweiten Primärziel ist nach wie vor, dass Phiolen mit Leinsamen (Stand: fast 50%) und Elonaleder (Stand: 30%) noch fehlen. Wie gesagt, danach lockt der weitere Ausbau der Synthetisierer :)


    Wenn jemand Lust hat ein neues Primärziel zu definieren, kann er das gerne hier reinschreiben - aber bitte konkret (wo, Stand, was fehlt...). Dann wüssten alle Bescheid und man kann einen Blick darauf werfen.

  • ...um das etwas konkreter zu fassen. Für diesen Ausbau wird folgendes benötigt:


    A) WvW Beanspruchung Türme
    20/20 Abzeichen des Tributs
    250/250 Mithriliumbarren
    250/250 Alte Holzplanken
    80/80 Mächtige Rune der Lagerung


    Belohnung: 35 GEP


    B) Werkstatt: Restaurierung 2
    197/400 Phiole Leinsamenöl
    15/50 Elona Lederflicken
    500/500 Uhrwerk Zwischenzahnrad
    500/500 Mithrilbarren
    50/50 Luftschifföl
    1000/1000 Thermokatalytisches Reagens
    400/400 Oribarren
    400/400 Quarzkristall


    Belohnung: 100 GEP


    Aus dem Vergleich sehe ich nur eine Überschneidung beim Mithril. Da aber über 1000 Barren im Tresor sind, würde sich zwischen diesen beiden Aufwertungen keine Einschränkung ergeben. Wenn das Mithrils also noch für etwas anderes vorgesehen ist, bitte melden. Mithril ist außerdem sehr leicht zu bekommen. Insofern würde ich den WvW Ausbau vorziehen. Durch die Gildenerfahrungspunkte (GEP) könnten wir level 29 erreichen. Mit dem weiteren Werkstatt Ausbau wären zusätzlich 100 GEP möglich, dh Stufe 30. Wenn ich das richtig verstanden habe, bekämen wir mit Stufe 30 einen weiteren PvE Gilden Missionsplatz.


    Wenn sich bis zum Wochenende niemand meldet, würde ich Ziel (A) in die Wege leiten.


    ps.: Einen allgemeinen Kaufmann gibt es übrigens für 30G bei der Gildeninitiative zu kaufen ;) Belohnung: 10 GEP. Von da kommt auch der Amboss, den schon jemand gespendet hat. Der Vertreter findet sich an der zentralen Wegmarke.

  • Firedragon hat das gerade eben gemacht. Wir sind jetzt also Stufe 29.


    Im Prinzip haben wir die Auswahl zwischen zwei Aufwertungen, die jeweils 100 GEP geben, um auf Stufe 30 zu kommen. Wie bekannt unser altes Ziel (B) als auch der vorgeschlagene weitere Ausbau im WvW:


    A) Lagezentrum Restaurierung 2
    19/30 Abzeichen des Tributs
    770/1000 Mithriliumbarren
    627/1000 Alte Holzplanken
    200/200 Ektos
    10/10 Dragonitbarren
    0/10 Geisterholzplanken


    Belohnung: 100 GEP


    B) Werkstatt: Restaurierung 2
    216/400 Phiole Leinsamenöl
    15/50 Elona Lederflicken
    500/500 Uhrwerk Zwischenzahnrad
    500/500 Mithrilbarren
    50/50 Luftschifföl
    1000/1000 Thermokatalytisches Reagens
    400/400 Oribarren
    400/400 Quarzkristall


    Belohnung: 100 GEP


    Beim Mithril sollte man beachten, dass 770 Barren der gesamte Bestand ist. Über beide Aufwertungen hat man also etwa 50% davon. Wieder scheint das die einzige Überschneidung in beiden Zielen. Ich würde vorschlagen wir machen einfach das, welches am ersten fertig wird. Mithril ist ja eigentlich nicht so das Problem...


    #EDIT:-------------------------------------


    Es gibt übrigens noch eine dritte Möglichkeit im PvP Bereich, nachdem dort jetzt viele PvP Tränke vorhanden sind^^


    C) Arena Restaurierung 2
    500/500 Mithrilbarren
    500/500 Alte Holzplanken
    200/200 Ektos
    52/100 Trank der PvP Belohnung
    4/100 Opalkugeln
    50/50 Ley Linien Funken
    1/4 Himmlische aufwändige Gaze Insignie
    4/4 Himmlische orichalcumdurchdrungene Inschrift
    400/400 Phiole mit wirkungsvollem Blut
    400/400 große Knochen


    Belohnung: 100 GEP


    Hier fehlen also im wesentlichen die Opalkugeln. Bei den drei Insignien sind mir leider die aufgeladenen Quarzkristalle ausgegangen^^ Allerdings konkurrieren mehrere Materialien mit dem Ziel (A), neben Mithril eben auch die Ektos und die alten Holzplanken. Die im Tresor vorhandene Menge reicht im Moment nicht für beide Ziele.


    #EDIT2:-------------------------------- 28.5.16


    Der Status hat sich leicht verändert und die Änderungen sind rot markiert. Ich habe keine Ahnung, warum die Abzeichen des Tributs und die Tränke der PvP Belohnung wieder nach unten gegangen sind. Aber dafür haben wir 5% Reisekostenermäßigung auf Wegmarken bekommen (Firedragon).
    Nicht wundern: der Stand Elonaleder wird sich von meiner Seite nicht erhöhen, solange die Phiolen mit Leinsamen nicht auf 400 sind.

  • Entschuldigung für den Doppelpost, aber ich hab' gedacht ich mache mal wieder einen update, nachdem alle so fleißig weiter an dem Ziel arbeiten, auf level 30 zu kommen :)


    Ich übernehme mal die 3 möglichen upgrades von oben für WvW, PvP und Werkstatt. Zwar gibt es auch noch Mine, Schänke und Markt, aber hier sind wir meiner Meinung nach am dichtesten dran und sollten wenn möglich alle 3 verwirklichen. Das hätten wir uns verdient. Der aktuelle Stand ist


    A) Lagezentrum Restaurierung 2
    30/30 Abzeichen des Tributs
    1000/1000 Mithrilbarren
    1000/1000 Alte Holzplanken
    200/200 Ektos
    10/10 Dragonitbarren
    0/10 Geisterholzplanken


    Belohnung: 100 GEP


    B) Werkstatt: Restaurierung 2
    359/400 Phiole Leinsamenöl
    15/50 Elona Lederflicken
    500/500 Uhrwerk Zwischenzahnrad
    500/500 Mithrilbarren
    50/50 Luftschifföl
    1000/1000 Thermokatalytisches Reagens
    400/400 Oribarren
    400/400 Quarzkristall


    Belohnung: 100 GEP


    C) Arena Restaurierung 2
    500/500 Mithrilbarren
    500/500 Alte Holzplanken
    200/200 Ektos
    71/100 Trank der PvP Belohnung
    59/100 Opalkugeln
    50/50 Ley Linien Funken
    1/4 Himmlische aufwändige Gaze Insignie
    4/4 Himmlische orichalcumdurchdrungene Inschrift
    400/400 Phiole mit wirkungsvollem Blut
    400/400 große Knochen


    Belohnung 100 GEP


    In rot sind die echten Fehlbestände für die Erreichung eines Zieles markiert. Orange sind potentielle Fehlbestände bei Erreichung aller Ziele. Durch die Überschneidungen bei Mithril, Holz und Ektos ist die benötigte Gesamtzahl höher als das, was momentan in der Schatztruhe ist (200 Ektos, 1033 alte Holzplanken, 1525 Mithrilbarren). Das wird also hochpoppen, wenn eines der Ziele erreicht und das Material dabei verbraucht wird.


    Die Bestände haben sich im wesentlichen beim Leinsamen, den Opalkugeln und den PvP Tränken verbessert. Beim Leinsamen gehe ich davon aus, dass das Ziel etwa in 4-5 Tagen erreicht sein wird. Zu diesem Zeitpunkt kann ich auch ein paar Elonaleder in die Schatztruhe tun. Leider ist dieses momentan das teuerste aufgestiegene Material bei einem Stückpreis von knapp 15G. Umgerechnet fehlen uns dort also noch ca. 500G. Im Vergleich ist also das WvW Ziel mit 10 Geisterholzplanken (<100G) deutlich kostengünstiger zu erreichen. Für mich persönlich ist jedoch im Moment das Werkstatt Ziel wichtiger, weswegen ich meine Resourcen im Augenblick nicht auf andere Ziele verteilen werde (klotzen nicht kleckern). Aber sobald (B) abgehakt ist besteht diese Einschränkung nicht mehr und ich könnte durchaus ein paar Planken erübrigen, dito Opalkugeln. Leider gilt das nicht für PvP Tränke und die Gaze Insignie - aus verschiedenen Gründen ;)


    Wir sind nahe dran und Mitte nächster Woche noch näher gekommen. Nochmals Danke an alle fleißigen Helfer, haltet durch, bald ist es soweit.

  • Hoppla - plötzliches Spendenaufkommen :)


    Zunächst mal die Positiva... Wir sind nur noch 10 Punkte von level 30 entfernt. WulfVamp hat einen neuen Gildenhändler Stufe 2 für Miniaturen gekauft. Der hat 35 GEP gebracht und etwa 60 Gold an Einlagen gekostet (Antikes Holz und Ori). Allerdings hat es zuvor einige Spenden (Gruetzmuetz und Litatus sei Dank) gegeben, so dass das vielleicht zusammen hängt.


    Nix für ungut - so richtig in meinen Kopf will es aber nicht, wozu DC1 einen Miniaturenhändler benötigt. Der Händler für Dekos hätte mir da zur Unterstützung des Schreibers, der ja gefördert werden sollte, schon eher eingeleuchtet. Selbst wenn es dem großen Ziel geschuldet wäre (30), muss ich mich trotzdem fragen, warum man für 35 GEP etwa 60 Gold verbrät, wenn man für 110 Gold den level 30 mit 100 GEP bekommen hätte (Primärziel A). Da ich den background nicht kenne - hier hat ja keiner kommuniziert - frage ich mich natürlich auch, warum jemand, der mir beim Spenden in den Wochen zuvor nicht aufgefallen ist, hier plötzlich (fremde?) Ressourcen verbrennt.


    Aber gut - man kann ja nicht alles wissen. Jedenfalls hat sich dadurch die Ressourcenlage bei den Primärzielen nicht verändert. Wir werden Morgen mit absoluter Sicherheit die 400 Phiolen Leinsamen geschafft haben. Das hat fast einen Monat gedauert. Umso mehr freut man sich, wenn es geschafft wird :)


    Nochmals Danke an alle.

  • Huhu nix zu danken ^^ ,
    andere sind auch fleißig am einzahlen, macht man doch gerne. Ich vermute dass noch nicht alle den Weg ins Forum gefunden haben, speziell in dieses Unterforum. Vielleicht sollte man dann Mitglieder begrenzen beim Ausbau, das wirklich erst was gebaut wird wenn es vorhanden ist und den Leitfaden entspricht. ggf. kann ja auch in Gilden-Text sowas vermerkt werden, das der Ansprechpartner x,y,z für Ausbau vorher kontaktiert werden soll.


    PS: Kann diese Woche erneut nicht an Gildenmission teilnehmen, bin für 4 Tage bei Luthers Hochzeit am feiern ;)