Release-Notes zum Spiel - 3. Mai 2016

  • Quelle: http://forum-de.guildwars2.com…otes-zum-Spiel-3-Mai-2016

    ArenaNet Partner

    • Magische Energie schwillt um die Ley-Linien herum an.


    Hör ich da LW3?

    "Man hetzt die Leute auf mit Tatsachen, die nicht der Wahrheit entsprechen."
    -- Olaf Thon

  • Es sind gute Änderungen dabei! :)
    Die Reduzierung der Taktik sehe ich jedoch sehr ungern. Damit werden sie leider sinnloser.


    Achja und Folgendes: :thumbsup::thumbsup::thumbsup: Die alpinen Grenzländer sind wieder da. Endlich wieder WvW. :thumbup::thumbup::thumbup:




    Schlosspudel : Ich schätze und hoffe, dass es weniger um LW3 geht, sondern sie sichtbarer gemacht werden sollte. So richtig deutlich haben sie sich nicht von dem Untergrund abgedeckt. Gerade beim Kampf gegen Weltboss Mordremoth. :)

  • Schneekuhlenhöhlen. Östlich der Wegmarke Soderhem-Gehöft.
    Flammenkammsteppe: Südöstlich der Wegmarke Zufluchtsrefugium
    Mahlstromgipfel: Südlich der Wegmarke Avernan

  • Das ist ja wohl ironisch gemeint, oder?Die alpinen Maps sind doch total langweilig. Hoffentlich kommen die Wüstenkarten bald zurück.

    hoffentlich kommt die wüste so schnell nicht wieder


    schon lange nichtmehr so viele gute kämpfe gehabt im wvw seit der wüstenmüll durch hot ins spiel kam

  • Alf Omega : Das WAR mein Ernst. Ich mag weder verwinkelte Strecken noch das Wüstenflair. Würden Sie die Wüste freundlicher umfärben und gerade Wege einbauen, könnte Ich mich sogar an die Karte gewöhnen. Seit Trockenkuppe gibt es keine neue, vernünftig strukturierte Karte mehr im Spiel. SW geht - bis auf den JP Bereich, wenn man sich daran gewöhnt hat.
    Nennt Ihr, wie Ihr wollt, aber Ich kann mich nicht mit dreidimensionalen Labyrinthen anfreunden.

  • Ich find die alpine Karte auch schöner, aber das mag daran liegen, dass ich Schnee liebe. :saint: Die Wüste war mir zu verwirrend.

    oXvOB4O.jpg