Beiträge von Valfyn

    16


    Liebe Community,


    nach der überraschenden Veröffentlichung des neuen legänderen Schmuckstückes „Vision“ haben wir eine Übersicht erstellt, was Ihr tun müsst, um es zu erhalten. Diese Beschreibung könnt Ihr hier nachlesen. Außerdem möchten wir Euch einen weiteren Raidboss vorstellen. Allerdings gehen wir nicht chronologisch vor, sondern überspringen ein paar Bosse und haben uns Cairn den Unbeugsamen ausgesucht. Wie immer gilt, dass Ihr gerne Fragen oder Anmerkungen unter den Guides oder diesem Beitrag verfassen könnt. Diese beantworten wir Euch gerne!


    Viel Spaß beim Lesen!

    Euer Guide-Team

    16


    Liebe Community,


    heute möchten wir Euch weitere Guides präsentieren. Zum einen haben wir einen „Schlachtzüge für Anfänger“-Guide erstellt, welcher Euch einen Überblick über das Thema Schlachtzüge geben soll. Dazu gehört u. a., welche Rollen es gibt und wo Ihr passende Builds finden könnt. Ebenso möchten wir Euch darauf hinweisen, dass es dank Lucky Noobs wieder eine deutsche Seite gibt, auf der aktuelle Raid-Builds zu finden sind.

    Der zweite Guide ist der „Dreifacher Ärger“-Guide, welcher überarbeitet und aktualisiert wurde. Hier geht ein Dankeschön an Akumo , der bei der Überarbeitung des Guides geholfen hat.


    Bei Fragen bezüglich der beiden Guides stehen wir Euch gerne zur Verfügung.


    Wir wünschen Euch viel Spaß

    Euer Guide-Team

    Ich meine heute morgen auf Reddit gelesen zu haben, dass Anet demnächst auch was für europäische Spieler planen soll. Allerdings habe ich mir das nicht genauer angeschaut. Bei Interesse kann ich den Post mal raussuchen, aber vielleicht hat das ja noch jemand gesehen?

    Hallo zusammen,


    Ich schreibe zur Zeit mit einer Kommilitonin meine Bachelorarbeit in Psychologie und führe dazu eine Studie durch. Das Thema der Arbeit ist die Erstellung eines neuen Fragebogens zu menschlichen Zielen und dessen Erprobung im Feld. Im Speziellen interessieren uns die Zusammenhänge mit einem bereits bestehenden Zielfragebogen, sowie mit anderen Persönlichkeitseigenschaften. Ebenso werden wir untersuchen, welche Gruppen von Zielen (Skalen) der neu entwickelte Fragebogen enthält. Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig und kann jederzeit abgebrochen werden. Eure Antworten können nicht auf euch zurückgeführt werden und ist vollkommen anonym. Im Anschluss an die Umfrage habt Ihr die Möglichkeit an einer Verlosung von Gutscheinen mitzumachen. Die dazu erhobenen Kontaktdaten werden getrennt von euren Antworten gespeichert.


    Link zur Umfrage: https://www.soscisurvey.de/balude/.


    Sehr gerne könnt Ihr den Link zur Umfrage auch an Freunde, Bekannte oder Verwandte weitergeben. Sollte es Fragen zu der Umfrage geben, könnt Ihr diese gerne entweder hier posten oder euch direkt per Konversation an mich wenden.


    Vielen Dank an alle Teilnehmenden!


    Valfyn

    16


    Liebe Community,


    lange ist es her, dass Ihr einen neuen Guide von uns gelesen habt. Umso mehr freuen wir uns, Euch heute zwei Guides präsentieren zu können. Wir haben den Guide zum Widerstand des Drachens überarbeitet und aktualisiert, damit dieser auf einem aktuellen Stand ist und vor allem auch die Bilder wieder verfügbar sind. Außerdem präsentieren wir Euch einen Guide zu dem Raidboss Tal-Wächter. Es gibt zwar bereits einen Guide zu diesem Boss im Forum, aber wir versprechen Euch, dass dieser neue Guide detailreicher ist und auch aktuelle Taktiken beinhaltet. Ein Blick sollte sich also für alle lohnen.


    Eine Übersicht über die neuen Guides könnt Ihr in der Menüleiste unter dem Punkt „Guides“ finden. Wir werden die alten Guides nach und nach aktualisieren und in das neue Format überführen. Ebenso hoffen wir, Euch bald mehr Guides zu Raidbossen präsentieren zu können.


    logo.png


    Zum Abschluss möchten wir die Möglichkeit nutzen, um die Aufmerksamkeit auf alle Teams zu richten, die weniger prominent und eher im Hintergrund arbeiten als unsere Kommandeure bei den Events. Auch diese Teams suchen immer nach neuen Mitgliedern und freuen sich über Nachwuchs. Wenn das Leaden bei einem Weltevent also nichts für Euch ist, Ihr euch aber dennoch engagieren möchtet, dann tretet mit uns in Kontakt:


    Team Ansprechpartner
    DC-Gildenverwaltung Wraith  
    Technik Juser5113  
    Kartenwerbung Lyssaroa  
    Social Media Lyssaroa  
    Übersetzungen Lyssaroa  
    Grafik Ghettomelone  
    Guides Valfyn  
    Stream
    Ghettomelone , Solalarium  
    Video Ghettomelone , Solalarium  
    Web-Events Jeromus , Lumiku  
    Kalenderverwaltung Urias  
    Textkorrektur Naaruil  



    Wir freuen uns auf Euch!

    Euer Guide-Team

    Ich würde mit dem Ändern der Stats warten. 1. Sind die Snowcrows -Builds noch nicht aktuell an den aktuellen Patch angepasst. Es kann passieren, dass sie mehr Assasinen-Teile verwenden werden. 2. Sind diese Builds von Snowcrows unter bestimmten Bedingungen optimal. Zum Beispiel gehen sie davon aus, dass man immer 100 (ehemals 170) Präzision durch das Banner der Disziplin bekommt. Dies wirst du aber in der offenen Welt nicht permanent haben. Daher sind diese Builds für Solo-Content nicht optimal, trotzdem jedoch spielbar. Wenn du selbst jedoch auch 100% Kritchance kommen möchtest, müsstest du immer mehr Assasinenteile verwenden als Snowcrows. Allerdings stimme ich Benetus zu, dass man den Unterschied bei den Gegnern in der offenen Welt nicht merkt. Die meisten Gegner sterben eh viel zu schnell, da kommt es dann auf die 2 Sekunden, die man vielleicht mit 100% Kritchance schneller gewesen wäre, nicht mehr an.

    Lantis Ich werde mir das Reittierpaket nicht kaufen und habe auch niemanden dazu verleiten wollen, dies zu tun. Es gibt im Edelsteinshop mehr als genug Items im Angebt, sodass man sich frei aussuchen kann, was man für sein Geld kaufen möchte, wenn man bereit ist für Guild Wars 2 Echtgeld auszugeben.


    Weiterhin kann ich dich beruhigen, ich kaufe selbst nicht bei dem lokalen Buchhändler ein, sondern bestelle selbst Bücher hauptsächlich online. Allerdings wundere ich mich auch nicht darüber, dass es nur noch wenige große Buchläden gibt und viele kleineren Läden schließen mussten, da ich hier durchaus einen Zusammenhang sehe.


    Und ja, die Realität des Marktes sollte sein, dass die Nachfrage (die vom Kunde generiert wird), das Angebot bestimmt. Wenn also der Kunde ein Produkt, z. B. Reittierskins haben möchte, dann sollten diese geliefert werden. Wenn mir das Produkt, das Reittierskinpaket nicht passt, kaufe ich es nicht. Das kann dann dazu führen, dass in Zukunft keine Reittierskins mehr entwickelt werden, weil sie sich nicht verkaufen, richtig?


    Wenn wir dies nun auf Guild Wars 2 ummünzen, dann wäre die Aussage: Wenn Guild Wars 2 nicht mehr gekauft wird, weil das Produkt schlecht ist, wird das Produkt aus dem Markt verschwinden. Nun habe ich seit den Entlassungen keine Qualitätsminderung feststellen können und wir wissen ebenso, dass Guild Wars 2 im aktuellen Format weiterentwickelt werden soll. Ob eine Qualitätsminderung durch die Entlassungen folgt, wird sich erst noch zeigen. Daher ist Guild Wars 2 aktuell noch kein schlechtes Produkt in meinen Augen. Hier magst du mir vielleicht widersprechen, aber das ist eben auch Ansichtssache und subjektives Empfinden. Auf jeden Fall werde ich Guild Wars 2 weiterhin unterstützen, auch mit Echtgeld, damit Arenanet weiterhin Gewinn erwirtschaftet und das Spiel weiterproduziert werden kann. Da ich allerdngs kein riesiger Fan von Reittierskins bin, werde ich auch hier die meisten in der Zukunft nicht kaufen, sondern lieber weitere Charakterplätze oder ähnliches. Das ist ja zum Glück jedem freigestellt.


    Edit: Ich habe übrigens mit keinem Wort das Management von Arenanet oder deren Strategie verteidigt. Es sind garantiert Fehler gemacht worden und werden auch in Zukunft immernoch gemacht werden. Ob es nun die richtige Entscheidung ist, Pakete von Reittierskins anzubieten oder nicht, obliegt nicht mir. Hierzu hätte ich auch nicht die entsprechend nötige marktwirtschaftliche Ausbildung.

    Das habe ich nicht gesagt. Ich habe gesagt, dass wenn das Unternehmen keinen Gewinn erwirtschaftet, Leute gefeuert werden. Wenn wir absichtlich unseren Teil dazu beitragen, dass das Unternehmen keinen Gewinn macht, dann müssen wir uns auch nicht wundern, wenn das Unternehmen pleite geht oder Leute entlässt.


    Natürlich ist der Kunde nicht der einzige Faktor und das Unternehmen immernoch dafür verantwortlich, dass sein Produkt gut ist. Aber Guild Wars 2 hat in den letzten 2-3 Wochen nicht drastisch an Qualität verloren. Wenn ich das Spiel mag und möchte, dass es weiterentwickelt wird und mehr Ressourcen bekommt, dann muss ich bereit sein, dafür auch Geld in die Hand zu nehmen. Wenn Arenanet Gewinn mit Guild Wars 2 macht, werden sie es tendenziell auch weiterentwickeln. Wenn allerdings der Geldfluss aufhört oder abnimmt, dann kann man auch nicht so viele Ressourcen reinstecken.


    Der Kunde kann schon mit seinem Konsumverhalten etwas bewirken. Bestellst du alles bei Thalia/Amazon oder gehst du in eine lokale Buchhandlung und gibst lieber diesen das Geld? Wenn du ersteres machst, darfst du dich nicht wundern, dass es bald keine kleinen Buchhandlungen mehr gibt.

    Finde ich keineswegs. Denn wenn wir alle das so machen würden, würde Arenanet das Geld ausgehen und sie müssten weiter Leute entlassen. Klar ist Koosun nicht alleine dafür verantwortlich, das wollte grimph aber bestimmt auch nicht ausdrücken. Es ist eher diese Art von Denken, die dafür verantwortlich ist.