Beiträge von Wraith

    Das für das WvW momentan zu wenig getan wird, brauchen wir nicht zu diskutieren. Dem ist so. Aber in Bezug auf das organisierte Open World PvE ist Deine Aussage nicht korrekt. Das Problem ist, dass es zu wenig Inhalte gibt, die wirklich organisiert gespielt werden müssen. Einen Großteil der Events kann man alleine erledigen, bei zahlreichen weiteren hilft es, wenn – genügend – weitere Spieler vor Ort sind. Meistens benötigt es noch nicht einmal mehr Absprachen im Kartenchat.


    ArenNet zeigt mit den Raids, dass sie Ideen für Bossmechaniken haben. Aber leider sind sie momentan nicht bereit/in der Lage, interessante und herausfordernde Events/Bosse in der offenen Welt einzuführen (welche ebenfalls an individuelle Langzeitbelohnungen geknüpft sein sollten). Ich habe das Thema im August, als ich auf der gamescom die Möglichkeit hatte mit Mike Z. zu sprechen, zur Sprache gebracht und auch hervorgehoben, wie wichtig diese Art von PvE für Communities wie die unsere und für das Spielererlebnis ist. Mike mit mir gut 10 Minuten darüber diskutiert und wir hatten ein gutes Gespräch. Ich hoffe immer noch, dass mit der LW oder einer Erweiterung ein gutes Map-Meta kommt (obwohl eins zu wenig wäre).


    Der neue Branded-Shatterer war ein Schritt in die richtige Richtung. Nur fehlt da leider noch ein Quäntchen. Die Pre-Events müssten stärker eingebunden sein, die Bossmechaniken etwas ausgereifter. Und dann aber eben auch angemessener Loot und irgendeine Art von Tracking/Marken/etc., mit der man auf den Loot hinarbeiten kann.


    P.S. FleurOP wenn Du zitierst schreibe bitte in dem Beitragseditor unter der Linie der Zitatbox weiter. Ansonsten schreibst Du deinen Text in das Zitat der zitierten Person und man sieht nicht so gut, was Du geschrieben hast.

    Fehlerbehebungen:

    • Rune der Pein: Ein Fehler wurde behoben, der anderen Zuständen als Pein ermöglichte, Heilung auszulösen.
    • Rune des Draufgängers: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Effekte dieser Rune länger als einen Schlag andauerten.
    • Überlegene Rune des Verteidigers: Ein Fehler wurde behoben, der den sechsteiligen Bonus nicht richtig gewährte, wenn Spieler in einen angeschlagenen Zustand gerieten.
    • Schleifende Kiesel: Diese Eigenschaft hat nun eine Erholzeit von 5 Sekunden. Die von ihr gewährte Macht wurde von 2 Stapel für 6 Sekunden auf 3 Stapel für 8 Sekunden erhöht.
    • Ein Server-Absturz wurde behoben.
    • Ein Fehler bei Reittier-Kameras wurde behoben.

    Quelle: https://de-forum.guildwars2.co…ment/25736/#Comment_25736

    Quelle: https://de-forum.guildwars2.co…ment/25588/#Comment_25588

    Sigill-Update: 13. November 2018

    Sigille Alte Vorteile Neue Vorteile
    Absorption Stehlt einen Segen, wenn ihr einen Gegner unterbrecht. Stehlt 3 Segen, wenn ihr einen Gegner unterbrecht. (Erholzeit: 10 Sekunden)
    Luft 50 % Chance bei kritischem Treffer: Erzeugt einen Blitzschlag. 100 % Chance bei kritischem Treffer: Erzeugt einen Blitzschlag. (Erholzeit: 3 Sekunden)
    Kampf Erhaltet 2 Stapel Macht (20 Sekunden), wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden) Erhaltet 5 Stapel Macht (12 Sekunden), wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden)
    Verschandelung 60 % Chance bei kritischem Treffer: Vergifteter Bereichsangriff (2 Sekunden, Radius: 240) (Erholzeit: 8 Sekunden) 100 % Chance bei kritischem Treffer: Vergifteter Bereichsangriff (3 Sekunden, Radius: 240) (Erholzeit: 8 Sekunden)
    Blut 50 % Chance bei kritischem Treffer: Stehlt Lebenspunkte. (Erholzeit: 5 Sekunden) 100 % Chance bei kritischem Treffer: Stehlt Lebenspunkte. (Erholzeit: 5 Sekunden)
    Explosion Fügt dem aktuellen Zustandsschaden 6 % hinzu. +5 % Zustandsschaden
    Flinkheit Erhaltet eine Ladung für jeden besiegten Gegner und fünf für jeden besiegten feindlichen Spieler. Erhaltet bei 25 Ladungen Schnelligkeit für 5 Sekunden. (Ihr verliert alle Stapel bei Angeschlagen.) Erhaltet Schnelligkeit für 5 Sekunden, wenn ihr einen Gegner kampfunfähig macht. (Erholzeit: 20 Sekunden)
    Zentauren-Vernichtung +10 % Schaden gg. Zentauren +7 % Schaden gg. Zentauren. +3 % Schaden
    Reinigung Entfernt einen Zustand, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden) Entfernt 3 Zustände, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden) PvP-Variante: 1 Zustand
    Konzentration 7 Sekunden lang halten von euch verliehene Segen 33 % länger an, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden) +10 % Segensdauer
    Dämonen-Vernichtung +10 % Schaden gg. Dämonen +7 % Schaden gg. Dämonen. +3 % Schaden
    Dämonenbeschwörung Erhaltet eine Herbeirufen-Ladung für jeden besiegten Gegner. Ruft bei 25 Ladungen einen Fleischreißer herbei. (Ihr verliert alle Ladungen bei Angeschlagen.) Überlegenes Sigill der Dämonen: Erhöht die zugefügte Peindauer: 20 %.
    Zerstörer-Vernichtung +10 % Schaden gg. Zerstörer +7 % Schaden gg. Zerstörer. +3 % Schaden
    Verdammnis Euer nächster Angriff fügt für 8 Sekunden Gift zu, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden) Euer nächster Angriff fügt für 8 Sekunden 3 Stapel Gift zu, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden)
    Träume +10 % Schaden gg. Albtraumhof +7 % Schaden gg. Albtraumhof. +3 % Schaden
    Erde 60 % Chance bei kritischem Treffer: Verursacht Blutung für 5 Sekunden. (Erholzeit: 2 Sekunden) 100 % Chance bei kritischem Treffer: Verursacht Blutung für 6 Sekunden. (Erholzeit: 2 Sekunden)
    Elementar-Vernichtung +10 % Schaden gg. Elementare +7 % Schaden gg. Elementare. +3 % Schaden
    Feuer 50 % Chance bei kritischem Treffer: Löst eine Flammenentladung mit Wirkungsbereichsschaden aus (Radius: 240). (Erholzeit: 5 Sekunden) 100 % Chance bei kritischem Treffer: Löst eine Flammenentladung rund um euren Gegner aus (Radius: 240). (Erholzeit: 5 Sekunden)
    Gebrechlichkeit 50 % Chance bei Treffer: Fügt Verwundbarkeit für 10 Sekunden zu. (Erholzeit: 2 Sekunden) Verursacht 2 Stapel Verwundbarkeit (8 Sekunden) mit einem flankierenden Schlag. (Erholzeit: 2 Sekunden)
    Großzügigkeit 60 % Chance, bei einem kritischen Treffer einen Zustand auf euren Gegner zu übertragen. (Erholzeit: 9 Sekunden) 100 % Chance, bei einem kritischen Treffer einen Zustand auf euren Gegner zu übertragen. (Erholzeit: 6 Sekunden)
    Geomantie Fügt Gegnern in der Nähe Blutung für 10 Sekunden zu, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden) Fügt Gegnern in der Nähe Blutung für 8 Sekunden zu, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden)
    Geister-Vernichtung +10 % Schaden gg. Geister +7 % Schaden gg. Geister. +3 % Schaden
    Grawl-Vernichtung +10 % Schaden gg. Grawle +7 % Schaden gg. Grawle. +3 % Schaden
    Eis 30 % Chance bei Treffer: Fügt Kühle zu (2 Sekunden) (Erholzeit: 10 Sekunden) Verursacht Kühle (2 Sekunden) mit einem flankierenden Schlag. (Erholzeit: 10 Sekunden)
    Eisbrut-Vernichtung +10 % Schaden gg. Eisbrut +7 % Schaden gg. Eisbrut. +3 % Schaden
    Unfähigkeit 60 % Chance bei kritischem Treffer: Fügt Verkrüppelung zu (2 Sekunden) (Erholzeit: 5 Sekunden) Fügt Verkrüppelung zu (2 Sekunden) mit einem flankierenden Schlag. (Erholzeit: 5 Sekunden)
    Intelligenz (Jetzt: Vision) Eure nächsten drei Angriffe haben 100 % Chance auf kritische Treffer, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden) Eure Angriffe haben 3 Sekunden lang 100 % Chance auf kritische Treffer, wenn ihr im Kampf zu dieser Waffe wechselt. (Erholzeit: 9 Sekunden)
    Gerechtigkeit +10 % Schaden gg. Gesetzlose +7 % Schaden gg. Gesetzlose. +3 % Schaden
    Karka-Vernichtung +10 % Schaden gg. Karka +7 % Schaden gg. Karka. +3 % Schaden
    Verrückte Wissenschaftler +10 % Schaden gg. Inquestur +7 % Schaden gg. Inquestur. +3 % Schaden
    Auslöschung 60 % Chance bei kritischem Treffer: Entfernt einen Segen. Entfernt einen Segen mit einem flankierenden Schlag. (Erholzeit: 5 Sekunden)
    Oger-Vernichtung +10 % Schaden gg. Oger +7 % Schaden gg. Oger. +3 % Schaden
    Reinheit 60 % Chance bei Treffer: Entfernt einen Zustand. (Erholzeit: 10 Sekunden) Entfernt einen Zustand mit einem flankierenden Schlag. (Erholzeit: 4 Sekunden)
    Rage 50 % Chance bei kritischem Treffer: Erhaltet Schnelligkeit (3 Sekunden). (Erholzeit: 30 Sekunden) 100 % Chance bei kritischem Treffer: Erhaltet Schnelligkeit (3 Sekunden). (Erholzeit: 20 Sekunden)
    Zerfetzen Verursacht Verwundbarkeit, wenn ihr einen Gegner unterbrecht. Verursacht bei der Unterbrechung eines Gegners 5 Stapel Verwundbarkeit (10 Sekunden). (Erholzeit: 3 Sekunden)
    Wiederherstellung Erhaltet Lebenspunkte bei jedem besiegten Gegner. Heilt Verbündete in der Nähe, wenn ihr einen Gegner kampfunfähig macht. (Erholzeit: 15 Sekunden)
    Skrupellosigkeit Erhaltet Macht, wenn ihr einen Gegner unterbrecht. Erhaltet bei der Unterbrechung eines Gegners 5 Stapel Macht (10 Sekunden). (Erholzeit: 3 Sekunden)
    Schlangen-Vernichtung +10 % Schaden gg. Krait +7 % Schaden gg. Krait. +3 % Schaden
    Erstickung +10 % Schaden gg. Flammen-Legion +7 % Schaden gg. Flammen-Legion. +3 % Schaden
    Kummer +10 % Schaden gg. Schaufler +7 % Schaden gg. Schaufler. +3 % Schaden
    Stärke 60 % Chance bei kritischem Treffer: Erhaltet Macht (10 Sekunden). (Erholzeit: 1 Sekunde) 100 % Chance bei kritischem Treffer: Erhaltet Macht (10 Sekunden). (Erholzeit: 1 Sekunde)
    Nacht Zugefügter Schaden wird bei Nacht um 10 % erhöht. +7 % Schaden bei Nacht. +3 % Schaden
    Pein 50 % Chance bei kritischem Treffer: Fügt Pein im Wirkungsbereich zu (5 Sekunden, Radius: 180). (Erholzeit: 5 Sekunden) 100 % Chance bei kritischem Treffer: Fügt Gegnern rund um euer Ziel 5 Sekunden lang 2 Stapel Pein zu. (Erholzeit: 5 Sekunden)
    Untoten-Vernichtung +10 % Schaden gg. Untote +7 % Schaden gg. Untote. +3 % Schaden
    Wasser 30 % Chance bei Treffer: Heilt Verbündete in der Nähe eures Ziels (Radius: 360). (Erholzeit: 5 Sekunden) 100 % Chance bei kritischem Treffer: Heilt Verbündete in der Nähe eures Ziels (Radius: 360). (Erholzeit: 5 Sekunden)
    Zorn +10 % Schaden gg. Söhne Svanirs +7 % Schaden gg. Söhne Svanirs. +3 % Schaden

    Quelle: https://de-forum.guildwars2.co…ment/25587/#Comment_25587

    Postet ihr also eure Angebote auch auf den Discord? Oder wie äußert sich diese Partnerschaft?

    Das war die Idee, die Lion's Plaza an uns herangetragen hat: Die Schaffung eines Schaukastens für community-/gilden-/streamer-gehostete Events. Vielleicht wird es zu einem späteren Zeitpunkt Kooperationen für Events (siehe Pink Day in LA) geben. Das müssen wir abwarten.

    16


    Liebe Community,


    Anfang der vergangenen Woche hat die EU-GW2Community überraschend mitgeteilt, dass sie Mitte November die Tore schließen wird. Begründet wird dies damit, dass Guild Wars 2 nicht mehr die Herausforderungen bietet, für welche das Projekt aufgebaut wurde. Diese Entwicklung zu einfacheren Spielinhalten, die häufig alleine oder zumindest unorganisiert schaffbar sind, sehen auch wir und sehnen uns nach einem weiteren Weltenboss wie dem Wörm oder der Marionette. Nichtsdestotrotz ist es schade, ein so großes Communityprojekt zu verlieren, denn es ist ein Verlust an Angeboten für Spieler und damit auch ein Verlust von einer Lobby der Spieler gegenüber ArenaNet.


    Diejenigen von Euch, die nun die Schließung der – nun einzig wahren (?) – GW2Community fürchten, können wir beruhigen. Wir werden auch weiterhin Plattformen und Events rund um Guild Wars 2 für und mit Euch anbieten und wir freuen uns auf die weiteren Jahre in Tyria! Darüber hinaus ist, wie die Überschrift schon verrät, dieser Umbruch eine Chance für die Spielerschaft in GW2. Und daher möchten wir Euch heute ein neues Fanprojekt vorstellen, welches die Guild Wars 2-Spieler näher zusammenbringen möchte: Lion's Plaza.


    1974


    Die Idee hinter Lion's Plaza ist, eine Art Schaukasten für Veranstaltungen in GW2 zu schaffen, in welchem sich Spieler informieren und austauschen können. Sowohl Eventveranstaltern (wie zum Beispiel uns) als auch Streamern wird damit die Möglichkeit geboten, ihre Angebote näher an die Spieler zu bringen und Spieler erhalten einen Überblick über die zahlreichen Angebote, die täglich von Fans für Fans organisiert werden. Um Teil von Lion's Plaza zu werden, benötigt Ihr Discord und diesen Beitrittslink (Hinweis: Es ist ein internationales Angebot und die Verkehrssprache ist Englisch).


    GW2Community ist am 30. Oktober 2018 mit Lion's Plaza eine Partnerschaft eingegangen. Wir hoffen, damit einen Beitrag zu leisten, um die Zersplitterung der Spielerschaft zu minimieren, und freuen uns natürlich auf alle, die GW2Community (wieder-)entdecken und mit uns zusammen Abenteuer in Guild Wars 2 erleben möchten. Falls Ihr auf dem neuen Discord als Mitglied unserer Gemeinschaft auftreten möchtet, könnt Ihr euch dort mit dem Befehl

    ?rank gw2community.de einen GW2Community-Rang zuweisen und damit Zugehörigkeit ausdrücken. Unsere Events werden natürlich auch zukünftig in deutscher Sprache und auf unserem TS gw2ts.de stattfinden.


    Auf eine Zukunft mit mehr Gemeinsamkeit!

    Eure GW2Community

    16


    Liebe Community,


    mit Rage 2 soll im Juni 2019 die Fortsetzung des First-Person-Shooters auf den Spielemarkt kommen, welche wie der Vorgänger in einer post-apokalyptischen Welt spielt. Das Spiel ist ein Open World-Spiel und soll daher keine Ladezeiten zwischen verschiedenen Gebieten haben, jedoch ist es trotzdem kein Multiplayer-Spiel.

    1492

    Die Vorstellung des Spiels auf der gamescom 2018 startete zunächst damit, dass man das Spiel nicht wie erwartet sofort antesten konnte. Stattdessen wurde man in einen Bereich geführt, in welchem der abgewandelte GamePlay-Trailer gezeigt wurde. Letztendlich lässt sich Rage 2 auch so zusammenfassen: Offene Welt, neue Waffen, neue Autos und vor allem viel Farbe – hauptsächlich in quietschbunten Tönen. Nach dem Film ging es dann an die Spielstationen.


    Wir finden uns in einem leeren Raum wieder, für die Demo ist zunächst ein Tutorial für unsere drei Spezialfertigkeiten geplant. Mit einfachen Tastenkombinationen lernen wir in die Luft zu springen und wie Superman auf den Boden zu schlagen. Die Übungspuppen bedanken sich bei einem erfolgreichen Versuch damit, dass sie umkippen. Weiter lernen wir den Sprint kennen, an dessen Ende wir Gegnern mit einer Schockwelle zurückdrücken und schließlich den „Overdrive“ – sozusagen den Ultramodus einer Elitefähigkeit. Der Avatar wird stärker, die Munition der Waffen wird nicht verbraucht und man regeneriert Leben. Der Overdrive steht jedoch nur zur Verfügung, wenn man genügend Gegner besiegt hat. Dies soll jedoch im weiteren Verlauf der Demo kein allzu großes Problem darstellen.


    1776


    Nach dem Erlernen unserer Fertigkeiten geht es gleich in den Kampf gegen zahlreiche Gegner. Zwar hat man die üblichen Shooter-Waffen wie Pistolen, Schnellfeuergewehre und Schrotflinten, jedoch ist die Munition nicht so üppig bemessen, als dass sie ausreichen würde. Zwangsläufig muss man auf die Spezialfertigkeiten zurückgreifen. Diese machen das Demo-Level auch gleich ungemein einfacher, denn die Gegner verstecken sich hinter Betonklötzen, Autos und Containern. Also heransprinten, hochspringen, Superman-Landung und im näheren Umkreis liegt alles am Boden. Für ein paar Gnadenschüsse ist unsere Waffe dann aber doch noch ganz nützlich. Trotz allem: Angeschossen zu werden bleibt nicht aus und Campen ist definitiv keine Option, denn das Leben unseres Avatars regeneriert nicht von allein und die Gegner sind schlau genug, uns einzukesseln.


    Bei größeren Feindverbänden hilft dann aber der Overdrive-Modus ganz gut. Für etwa zehn Sekunden wird der Avatar quasi unbesiegbar und kann mit beliebiger Waffe mit erhöhter Feuerrate so ziemlich alles kurz und klein schießen. Einzig die etwas unpräzise Steuerung hemmt den Spielfluss, stört aber bei dem linearen Demolevel nicht weiter. Nach vorne feuern oder sprinten und auf den Boden schlagen reicht vollkommen aus. Eine offene Welt war die Demo definitiv nicht und auch Fahrzeuge konnte man leider nicht antesten.


    Insgesamt hinterlässt Rage 2 ein geteiltes Gefühl. Einerseits scheint es ein kurzweiliger Shooter zu sein, der insbesondere durch die Spezialfertigkeiten viel Action bietet. Andererseits konnten wir nur ein lineares Level spielen und die gepriesene offene Welt sowie Quests nicht erleben. Ob Rage 2 sich länger am Markt wird halten können als sein Vorgänger, bleibt abzuwarten.


    Eure GW2Community