Beiträge von Wraith

    11.02.2020 – Verspätete Notes

    Lebendige Welt

    Fehlerbehebungen:

    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass das Licht-Rätsel unter Drakkar nicht die Fähigkeit der Spieler zum Absteigen entfernte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Events „Besiegt die patrouillierenden Gefallenen/Söhne Svanirs/Anomalen Gegner" manchmal keinen Fortschritt für den Erfolg „Koda sei gepriesen" gewährten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Erfolg „Lichtspender/in" manchmal rückwirkend keinen Fortschritt für bereits abgeschlossene Rätsel gewährte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler in Rang-3-Essenz-Truhen stecken blieben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das bewegliche Spiegel in Licht-Rätseln manchmal die Lichter nicht richtig registrierten, was zu ihrer Zerstörung führte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Events „Zerstört die verdorbene Scherbe" beim Betreten von Sprechen Stiller Wasser manchmal nicht abgeschlossen wurden.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Episode 1 noch freigeschaltet war, während Episode 2 bereits verfügbar war.
    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass der Erfolg „Wahrhaft flinker Ansturm" inkorrekte Textdaten anzeigte.

    Quelle: https://de-forum.guildwars2.co…ment/41050/#Comment_41050

    Quelle: https://de-forum.guildwars2.co…nachricht-von-andrew-gray

    Fehlerbehebungen:

    • Ein Problem wurde behoben. Es führte dazu, dass bestimmte Belohnungen erst beim erneuten Betreten eines Licht-Rätsels erschienen, wenn Spieler beim Durchlaufen bestimmter Licht-Rätsel angeschlagen oder besiegt wurden.
    • Der Kaufmann Demütiger Stein im Dorf Sprechen Stiller Wasser bietet jetzt einen begrenzten Vorrat an Wiederhergestellten Boreal-Waffen an. Die Waffen stehen Spielern zur Verfügung, die zuvor bereits Wiederhergestellte Boreal-Waffen hergestellt haben.
    • Der Schaden durch den Knochenhäuter hat wieder das vorgesehene Niveau erreicht.
    • Die Angriffsmission „Geflüster des Jormag“ steht jetzt allen Spielern offen, nicht nur Spielern, die die Story-Inhalte abgeschlossen haben.
    • Prolog: Durch Blut gebunden: Im Kapitel „Böses Blut“ wird Braham erneut das geistige Gefängnis seiner Schuld überwinden und seine Zelle verlassen können.
    • Ein Problem wurde beseitigt, dass Spielern Zugang zum Belohnungspfad: Bjora-Sümpfe blockierte, wenn sie diesen bereits freigeschaltet hatten.
    • Die Abwurfrate von Ewigen Eisscherben des „Ewige Eisscherben“-Heimatinstanz-Knoten wurde erhöht.

    Quelle: https://de-forum.guildwars2.co…ment/40655/#Comment_40655

    Fehlerbehebungen:

    • Ein Problem wurde behoben, das einen ordnungsgemäßen Phasenübergang Drakkars verhinderte.
    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass Spieler in den Flüsternden Tiefen nach einem Fehlschlag des Meta-Events „Champion des Eisdrachen" im Kampf blieben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Jhavi Jorasdottir den Fokus auf die aktuelle Aufgabe verlor und somit für eine Verzögerung beim Meta-Event „Champion des Eisdrachen" sorgte.
    • Ein Spielabsturz wurde behoben.
    • Ein Server-Absturz wurde behoben.
    • Ein Problem mit den Angriffsmission-Zeituhren in den Bjora-Sümpfen wurde behoben.

    Quelle: https://de-forum.guildwars2.co…ment/40603/#Comment_40603

    Fehlerbehebungen:

    • Ein Fehler wurde behoben, bei welchem Spieler, die nicht Instanzinhaber waren, aus einer Instanz entfernt werden konnten, wenn deren Grenzen aktualisiert wurden.
    • Ein Problem wurde beseitigt, durch welches die letzten Belohnungstruhen für manche Spieler der Licht-Rätsel von „Schatten im Eis“ nicht angezeigt wurden.
    • Spielabsturze wurden behoben.
    • Ein Problem wurde beseitigt, durch welches der Skin für „Heiliger Pegasus“-Greif mehrfach aus einer Schwarzlöwen-Truhe erhalten werden konnte.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch welchen beim Meta-Erfolg „Herrscher/in der Himmel“ der Fortschritt der Himmelsschuppen-Reiter-Erfolge nicht korrekt gemessen wurde. Die Himmelsschuppen-Reiter-Erfolge sind nun in dem Bereich Explorator-Erfolg in der allgemeinen Erfolgskategorie sichtbar.

    Quelle: https://de-forum.guildwars2.co…ment/40587/#Comment_40587

    Verspätete Notes: 28. Januar 2020

    28.01.2020 – Verspätete Notes

    Lebendige Welt

    • In den Bjora-Sümpfen breitet sich eisige Verderbnis aus, deshalb haben sich sowohl die Abwurfrate als auch die Händlerkosten für Ewige Eisscherben erhöht.

    Gegenstände

    • Glänzende prächtige Waffen wurden mit einem verbesserten Erscheinungsbild und zusätzlichen Effekten versehen.

    Quelle: https://de-forum.guildwars2.co…ment/40581/#Comment_40581

    Hallo alle zusammen!


    Wir werden bald einige Verbesserungen der höheren Belohnungen für den Drakkar-Kampf bereitstellen, darunter eine aufgestiegene Version des Erleuchteten Boreal-Waffensets mit einzigartigem Farbschema. Bis dahin hoffen wir, ihr habt Spaß am Kampf sowie beim Sammeln der derzeitigen Belohnungen für eure Siege.

    Quelle: https://de-forum.guildwars2.co…akkar-kampfes-in-aussicht

    16


    Liebe Community,


    in den vergangenen Wochen kam es vermehrt zu Beiträgen mit unerwünschten Werbeinhalten. Entsprechende Inhalte haben unserer Meinung nach keinen Platz in der GW2Community. In diesem Thread möchten wir Euch unser weiteres Vorgehen vorstellen, mit dem wir diese Spamwelle eindämmen möchten, und möglicherweise aufkommende Fragen beantworten.

    Was ist passiert?

    Es wurden neue Accounts erstellt und mit diesen meist englischsprachige oder z. B. mittels Google Translate ins Deutsche übersetzte Beiträge aus dem GW2-Subreddit oder dem offiziellen GW2-Forum auf gw2community.de eingestellt. Mit etwas zeitlichem Abstand wurden dann Werbelinks in die Signatur, per Editierfunktion in die ursprünglichen Beiträge oder mittels neuer Beiträge im Forum veröffentlicht. Besonders problematisch ist, dass diese Accounts manuell und nicht durch Bots angelegt werden und daher automatisierte Gegenmaßnahmen nur wenig helfen. Als Folge davon waren die Beiträge im Forum sichtbar, einige von Euch haben sich auch die Mühe gemacht, auf entsprechende Beiträge zu antworten.


    Da die Benutzer gegen die hier geltenden Nutzungsbestimmungen verstoßen haben, konnten wir die genutzten Accounts aus dem Verkehr ziehen. Weiterhin haben wir entsprechende Werbelinks entfernt und Werbung mit illegalen Inhalten bereits entfernt.

    Was wird nun passieren?

    Zunächst möchten wir das Forum etwas aufräumen. Dazu werden wir die durch die Spam-Accounts erstellten und noch zugänglichen Threads in den internen Bereich unseres Moderationsteams verschieben. Wir möchten dadurch verhindern, dass diese Threads in Suchmaschinen aufgeführt und dadurch möglicherweise eine Verbindung zwischen unserem Forum und den für Spam genutzten Beiträgen in Foren oder Blogs Dritter hergestellt wird. Bitte beachtet, dass durch die Maßnahme auch die Antwortbeiträge in diesen Threads nicht mehr öffentlich zugänglich sein werden.


    Weiter möchten wir versuchen, den Spam-Beiträgen in Zukunft etwas vorzugreifen. Unser Ziel ist es, dass Ihr möglichst wenige – im Optimalfall gar keine – Spam-Inhalte zu Gesicht bekommt. Da die aktuellen Spam-Kampagnen direkt durch Menschen gesteuert zu sein scheinen, ist ein automatisiertes Gegensteuern nicht trivial. Einerseits möchten wir Spammer daran hindern, Beiträge zu posten, und andererseits alle Communitymitglieder möglichst nicht einschränken. Wir werden daher ein System testen, in welchem durch neu erstellte Accounts eröffnete Threads zunächst durch die Forenmoderation freigegeben werden müssen. (Das System ist Euch bereits aus der Galerie bekannt.) Sofern sich Angriffsvektoren ändern und Spam beispielsweise über Konversationen verbreitet werden sollte, können wir zukünftig schneller reagieren und die Berechtigungen neu erstellter Accounts entsprechend spezifisch steuern. Neu erstellten Accounts wird nach kurzer Zeit derselbe Status zugedacht, den bestehende Accounts jetzt schon besitzen, und das Forum kann dann ohne die oben beschriebenen Einschränkungen genutzt werden. Gleichzeitig ändert sich für die bereits bestehenden Accounts nichts und Ihr könnt die Website und das Forum weiterhin wie gewohnt nutzen.


    Es kann jedoch auch in Zukunft vorkommen, dass Spammer einen Weg finden, ihre unerwünschten Nachrichten zu verbreiten. In diesem Fall sind wir auf Eure Mithilfe angewiesen und bitten Euch, verdächtige Beiträge oder Profile weiterhin zu melden. Unsere Moderatoren werden jeden Einzelfall prüfen und bei Verstößen gegen die geltenden Nutzungsbestimmungen entsprechende Handlungen einleiten.



    Vielen Dank für Eure Mithilfe beim Kampf gegen Spam,

    Eure Forenmoderation und Webseitenadministration

    Hallo alle zusammen!

    Wir haben euer Feedback zu den Glänzenden prächtigen Waffen, die beim Mondneujahr eingeführt wurden, eingeholt und sehen ein, dass wir damit am Ziel vorbeigeschossen sind. Wir werden die Waffen überarbeiten und mit verbesserten Texturen und zusätzlichen Effekten versehen.

    Wir arbeiten daran, dieses Update in die Veröffentlichung am 28.1. zu integrieren. Alle Waffen, die ihr bereits freigeschaltet habt, werden zu diesem Zeitpunkt aufgebessert sein.

    Danke für euer Feedback!

    Quelle: https://de-forum.guildwars2.co…enzende-praechtige-waffen