Beiträge von Awi Kelini

    erstmal DANKE Lumiku für euer Ostereier-Such-Event :thumbsup: eine tolle Abwechslung hier im Forum ^^


    weil Noro2002 inzwischen soooviele Oster-Eier gesammelt hat und vermutlich Eier seine Leibspeise sind, dachte ich mir >>>

    wie wäre es mit einem Rezept für dich, Noro2002 .. :D

    Tausendjährige Eier – das Rezept

    Die Eier, vorzugsweise Enteneier – seltener Hühnereier, sollten nicht mehr als 5 Tage alt sein. Sie sollten befruchtet sein, dicke Schalen und keinerlei Bruchstellen haben.

    Zutaten:

    Rohe Enteneier

    Salz

    Wasser

    Asche von Kiefernnadeln (Asche von anderem Holz geht auch)

    Zitronensaft

    Getreidespelzen (am besten vom Reis)

    Tontopf

    Zubereitung:

    Mische Asche und Salz in einem Verhältnis von 5 zu 1. Dazu Wasser und Zitronensaft geben, bis eine feste, gerade noch knetbare Masse entsteht.

    Die Eier abwaschen und mit einer gleichmäßigen Schicht aus dem Brei überziehen. Es dürfen keine Lücken entstehen. Die Eier anschließend in den Getreidespelzen wenden, damit sie nicht aneinander kleben. Dieser Brei hat eine alkaline Konsistenz. Ähnlich der Pottasche. Das trägt zur Haltbarkeit der Eier bei.

    Dann schichtest Du die Eier in den Tontopf, der anschließend fest verschlossen wird. Nach 3 Tagen sollen die Eier umgeschichtet werden. Das heißt, die unteren kommen nach oben. Das machst Du nun alle 3 Tage, ungefähr 2 Wochen lang.

    Danach dürfen die Eier noch einen Monat lang in Ruhe vor sich hin fermentieren.

    Zum Essen werden die Eier vorsichtig gepellt und in Viertel geteilt.

    Tipp: Das Wasser kann man auch durch grünen Tee aromatisieren.


    Wie isst man Tausendjährige Eier?

    Man isst die Eier in Viertel oder Achtel geteilt und tunkt sie in Sojasoße oder (chinesischen) Essig. Dazu einige Scheiben eingelegten Ingwer. Manchmal findet man sie auf den Frühstücksbuffets guter Hotels oder auch als Vorspeise beim Abendessen.

    Anblick und Geruch sind wie gesagt gewöhnungsbedürftig. Das dunkle gelierte Eiweiß und das von grün bis braun schillernde Eigelb sehen so gar nicht aus, als ob das essen könnte. Doch wenn Ihr Euch einmal überwunden habt, verspreche ich Euch einen pikanten feinen Geschmack, angenehm cremig. Zusammen mit eingelegtem Ingwer sind Tausendjährige Eier eine ganz besondere Geschmackssensation!

    Man kann die Eier auch für allerlei leckere Gerichte verwenden:


    Na dann >>> *Guten Appetit* :D


    (das Rezept hab ich aus einem Bericht aus bambooblog.de kopiert ) .. ich hoffe, das ist kein Problem .... Spam oder so :/

    Zitat von Jeromus

    Wir hoffen, dass die Ende August stattfindende Messe davon nicht mehr betroffen sein wird und das Virus bis dahin kein Risiko mehr darstellt.

    Das ist aus medizinischer Sicht eine sehr unrealistische Hoffnung. Das Virus wird solange ein Risiko darstellen, bis es einen Impfstoff gibt, was Jahre dauern kann. Bis dahin wird es, wie die Grippe auch, immer weiter kursieren.


    Da muss ich ein bisschen grinsen ^^ ...


    Jeromus verbreitet Hoffnung 8o .... und

    Ashantara machts gleich wieder kaputt :D ..... .... aber, sie hat ja recht mit ihrer Aussage ...


    nach dem Stand der Dinge und Informationen, glaube ich auch, dass es besser wäre, auch diese Messe würde vorerst nicht stattfinden ...

    inzwischen haben sich die Sorgen schon so verbreitet, dass vielleicht sowieso keiner dort aufkreuzen wird .... der Messeveranstalter

    und alle, welche zur Organisation beitragen, würden vermutlich viel größeren finanziellen Schaden hinnehmen müssen, wenn die Messe stattfindet,

    als wenn diese erstmal nicht stattfindet oder verschoben würde.

    Natürlich ist es ärgerlich, aber andrerseits, was ist bedeutender .... eine wenig Glücksgefühl und Spaß für die einen oder der Versuch,

    möglichst Quellen zu verhindern, wodurch Menschenleben zusätzlich gefährdet werden könnten durch das Virus. Es könnte schließlich jeden

    erwischen und übelst aus dem Leben katapultieren =O ... das weiß man eben nicht. Fair sein, sich selbst und anderen gegenüber ist jetzt wichtig.

    Diese letzte *Frage- und Antwortrunde* hat mich doch tatsächlich dazu gebracht, mal wieder einen Blick

    in die GW1 - Welt zu werfen ... war dort seit Jahren nicht mehr drin ... hab' ich mein PW dafür eigentlich noch ?:huh: ...

    " Hab's schon konfiguriert für dich ... ist nun dasselbe, wie für GW2 ... " ... ruft's von oben :D ... " das ging ? 8o " ...


    dann war ich drin ... oh mein Gott =O ... das ist, als begebe man sich in ein Museum 8o ... alles so winzig ...

    die Figur läuft starr nach einem festgelegtem Weg ... du kannst nicht hüpfen ... kannst nicht fliegen ... kannst nicht reiten ...

    der Himmel immer gleich ... ein paar scills zur Auswahl ... wie war das nochmal ... achjaa und man hat Helden ^^ ... usw .... usw ...

    das ist, wie ein altes Gebäude, welches unter Denkmalschutz steht >>> schön zum Anschaun, aber wichtig,

    um Erinnerungen zu erhalten, die einen nicht vergessen lassen, aus welchen Grundlagen schließlich das GW2 entstanden ist

    und dass diese Grundlagen eine weltweite Gemeinschaft geformt haben, durch welche es schließlich auch möglich wurde,

    dass GW2 so einen phantastischen Erfolg erringen konnte ... :thumbsup:


    Falls du (oder auch jeder andere hier) Hilfe brauchst, sei es bei irgendwelchen Missionen oder beim Coaching bezüglich Spielmechaniken, oder auch profan für Ausrüstung, sprich mich an. Egal wie trivial. Ich bin in letzter Zeit immer mal wieder in GW1 online ......

    das ist ein tolles Angebot von dir :thumbdown:

    .............................................................................................



    ist das jetzt gespämt ? X( :D

    Dieser Trailer hat Würze finde ich .... kurz, aber steckt vieles drin ... ^^

    Ich finde ihn gelungen, weil ich diese Gegend mag und

    weil die Char - Klasse mit den meisterhaften Waffen da voll zur Geltung kommt :thumbdown: .... finde ich ^^ ...

    Das sind richtige Helden für mich ... für den Kampf gemacht :D ... ist nur meine unbedeutende Meinung :P


    aber alles Geschmacksache ... wie bei allem ^^


    und wenn welche Haare in der Suppe finden sollten, dürfen sie diese gerne behalten :D ...


    Ich freu mich jedenfalls auch riesig auf diesen Content 8o

    Zitat von Awi Kelini

    jaaaa gell ^^ ... was für eine süße Legende .... :P .....


    Lantis, das meinte ich eigentlich ironisch ....


    zu deiner Frage ... ich denke schon, dass man sich positiv sowie negativ äußern kann, sollte halt zum Thema passen und keine Beleidigungen ander'n gegenüber enthalten


    also ich finde diese Legende und das ganze Drumherum sehr gelungen ^^...

    Süß, wie sie sich einbilden, eine "Legende" erschaffen zu haben. Die Enttäuschung vieler Spieler (vor allem derer, die GW1 gespielt haben und was Bombastisches erwartet hatten) wird wie gewohnt ignoriert.


    PS: Ja, es steckt viel Arbeit drin, aber die Menge an Arbeit garantiert nich automatisch ein qualitativ hochwertiges Ergebnis. Aber wem's gefällt...

    jaaaa gell ^^ ... was für eine süße Legende .... :P


    aber weißte , ... wenn ich das so lese, :|

    dann hört sich das so an, wie viele, vom Leben enttäuschte Menschen oft sagen: " Ja früher .... da war doch alles viel besser "


    und warum sagen sie das ? ....

    weil sie etwas geleistet haben, worauf sie stolz sein können, denn es war ihre Kraft und Mühe

    etwas für sich und andere zu tun ... damals ....

    aber das Leben geht weiter und andere kommen nach, bringen Änderungen mit sich, haben tolle Ideen und leisten ebenfalls

    mit viel Kraft und Mühe etwas für sich und andere,

    während ein Teil der Menschheit nichts dazu beiträgt, sondern nur ihren Nutzen daraus zieht oder ewig herum nörgelt.


    Und genauso ist es mit GW1 und GW2 ...


    Bombastisch .... hahahaaa ... was für ein Wort ... hast du denn eine Idee ? .... vermutlich nicht ...


    also ich hätte eine Idee .... einfach mal den Spieß umdrehen :D ...

    stell dir mal vor, du alleine würdest in einem speziellen Event selbst zur Legende Ashantara :evil: erkoren werden

    und müsstest gegen - na sagen wir mal ca. 50 Spieler kämpfen müssen, ( da wär ich dann dabei :D ), bekämst

    ein Zeitlimit und .... natürlich eine entsprechende glamouröse Erscheinung, sowie wirkungsvolle Scills in deiner Leiste verpasst,

    um eine Niederlage zu vermeiden 8o ....

    sowas lässt sich bestimmt einrichten über Gruppensuche oder in Löwenstein beim WVW-Treffpunkt oder so ...


    qualitativ hochwertig .... da kann ich nur mit den :rolleyes: .... man kanns auch übertreiben :D ...



    Fortschritt heißt für mich nicht, dass etwas qualitativ hochwertiger oder bombastisch werden wird ... nööö

    Fortschritt heißt für mich Veränderung, kann gut oder nicht gut sein und wird auch nicht jedem gefallen.


    Das ist eben so ... punkt.


    Zur Entwicklung eines Spieles benötigt man blühende Phantasie und diese kann man nicht unter Druck setzen,

    denn Phantasie ist eine Leidenschaft. eine Fertigkeit , die Liebe, Kunst, Geduld und TRäume vereinbart.


    Ich freue mich jedenfalls über weitere phantasievolle Beiträge hier, wie Legenden oder andere traumhafte Spielideen

    entwickelt wurden ^^ ....

    mir gefällt dieser Bericht ebenfalls sehr gut :-) ...

    man kann sich nun irgendwie besser vorstellen, wie aufwendig es sein muss, nur alleine solch eine wilde Kreatur zu entwickeln

    und passend ins Spiel ein zufügen ^^

    jetzt, wo man dieses Monster aus andrer Perspektive lesen konnte, ist es mir fast schon symphatisch geworden ^^

    also ich hab' nichts gegen noch mehr solcher tollen Einblicke, so quasi aus 1. Hand ^^

    Eigentlich wollte ich ja nichts mehr hier ins Forum schreiben, aber es tut mir weh zu lesen ( ich habe heimlich gelesen seit ein paar Tagen ) wie manche mein Lieblings-Spiel herunter putzen. Ich finde, das hat es nicht verdient. Und nur, weil vielleicht manche Bereiche des GW2 nicht mehr so spannend sind, heißt es für mich noch lange nicht, dass GW2 nichts mehr taugt. Es gibt nicht nur WVW und PVP .

    Im Gegenteil ... es gibt so vieles schönes, womit man sich beschäftigen kann und die Entwickler geben sich mit Sicherheit große Mühe, uns immer wieder mit neuen Details (alles ist Geschmacksache) und so weiter bei Laune zu halten und das sollte man doch auch anerkennen. Dieses Spiel bietet eigentlich so ziemlich alles, was sich ein Spielerherz wünschen kann ( ausser, dass es nicht so blutrünstig ist, wie andere PC-Spiele in Anbetracht der Tatsache, dass eben sehr junge Spieler hier aktiv sein können) und nun hängt es halt etwas mit neuen Ideen .... das ist doch normal, dass einem vielleicht mal die Power ausgeht. Also ich bin so fair und sage ganz klar, dass ich keine nennenswerten Vorschläge bringen könnte, aber es gibt sicher einige hier, die das könnten ....

    Ich bin genau auch deiner Meinung Steve Ace.

    Und das ist auch der zweite Punkt, der mich etwas stört, dass man den neuen Spielern mit Kritik, die eigentlich keine nennenswerte ist, sondern eher persönlichkeitsbezogen, das Spiel madig macht, bevor sie es erstmal begonnen haben.

    Und was ich wirklich bewundernswert finde ist, dass sich die Kommander's in dieser Community jeden Tag ins Abenteuer stürzen mit Spielern, die vieles alleine nicht schaffen oder um uns Spaß und Erfolge zu ermöglichen und diesen Event-Kalender Woche für Woche aufrecht erhalten. Von mir ein dickes fettes Anerkennungs-Lob :thumbup: dafür an die Kommanders und anderen Akteur hier, die ihre Zeit opfern für Andere.:thumbsup:

    nichtsdestotrotz kann man ja auch was nettes mal sagen und die neuen Team-Mitglieder beglückwünschen

    und anfeuern zu deren neuen Job's ^^ .... ...........<3 - lich willkommen :!: 8o ....


    außerdem viel Erfolg für tolle neue Ideen

    um uns schrecklicher:P ... verwöhnter:P ... mega unzufriedener:P Spielerschaft mal zu zeigen, wo der Hammer hängt :D

    und was ihr so d'rauf habt :thumbup: ...

    aber im ernst, wir sind eigentlich gar nicht so, wir sind 'ne ganz liebe hilfsbereite Gemeinschaft, die nur manchmal - manchmal öfters - meckert, um euch zu Höchstleistungen heraus zu fordern:P ...


    also wir freuen uns über eure oben angekündigten Neuigkeiten ... vielleicht klappt's ja :thumbsup:


    Viel Erfolg an das GW2 System-Team 8o

    Wenn jemand ein neues Studio gründet und neue Spiele entwickelt, dann muss sich derjenige wieder erneut um die Gunst der Spieler bewerben, denke ich. Er hat möglicherweise eine gewisse erhöhte Aufmerksamkeit seitens der Guild Wars Spielerschaft, aber Spiele, die er entwickelt, müssen wieder jedem einzelnen Spieler gefallen. Ich wähle doch kein Spiel wegen des Entwicklers aus, sondern ich wähle es aus, weil mir die Eigenschaften des Spiels gefallen. Also ich zumindest wähle so aus. Mir ist völlig egal, wer ein Spiel entwickelt. Wichtig ist für mich allein, ob ein Spiel mir persönlich Spaß macht, bzw. aufgrund der vorliegenden Information (Genre, Trailer, Tests, Spielerberichte) Spaß machen könnte.


    Das stimmt schon, was du sagst ^^ ... und ich gönne dir auch deine likes :P :D

    aber was ich sage, stimmt auch :P ...

    natürlich muss man erneut um die Gunst der Spieler werben ...

    und natürlich kauft man nur das, was einem Spaß macht ....

    aber um heraus zu finden, ob dir etwas Spaß macht, muss es ja zunächst mal jemand testen und derjenige kann einen anderen

    Geschmack haben als du .... also musst du es ganz für dich alleine auch erstmal antesten ....


    ich wollte lediglich mit meinem Beitrag - meine persönliche Meinung - sagen, dass man sich schon an bisher erbrachter,

    qualitativ sehr guter Ware von Herstellern oder Entwicklern orientieren kann und deswegen Neu-Erscheinungen oder

    Neu-Entwicklungen von diesen Leuten gerne und vorrangig im Auge behält.


    Und ich habe meinen Beitrag auch nur deswegen geschrieben, weil es mir leid tut, dass wieder ein großartiger Entwickler

    das Feld verlässt. Und gute Leute haben Fans die an sie glauben.

    Ich schätze mal, wir sollten uns nicht darüber den Kopf zerbrechen und auch nicht in Zerwürfnis miteinander geraten,

    wer auch immer über welche Rechte verfügt, denn Mike als Mitbegründer von A'NET wird wissen, was er tut und wohl spezielle Rechte haben.

    Es wird also sicher einen friedlichen Brexit geben :D ...

    Ich könnte mir vorstellen, bei aller Liebe zu seinen GW-Projekten, dass er doch inzwischen die Nase voll hatte davon und

    sich von dem ganzen - ich sag mal Stress - der sich in den letzten Monaten aufgetan hatte, einfach lösen wollte.

    Und sowas macht man in seiner Funktion als Mitbegründer und Entwickler auch nur, wenn man genügend Spielraum für Neu-Entwicklungen

    im Hinterstübchen hat, bzw. schon gezielt ein neues Programm entwickelt hat.

    Mit Sicherheit werden sehr viele Spieler vielleicht nicht GW verlassen, aber sich den neuen Kreationen von Mike's Truppe zuwenden, denn

    Mike hat vermutlich überdurchschnittlich viele Anhänger und was er macht wird gut :thumbdown: ... das glaube jedenfalls ich ;)

    also erstmal fettes GZ an Dich, liebe Ashantara ^^ ....

    und dann .... bezogen auf das Zitat d'runter ...

    Ahhh, so ist das! Danke für die detailierten Infos. <3 Werde schauen, ob sich da am WE spontan im Gildenchat etwas organisieren lässt. :)


    ..... das könnte man ja trotzdem mal ab und zu machen, für diese, die diesen Erfolg noch nicht haben und

    solche, die sich gerne im großen Schleim herum wälzen wollen :D ... so wie ich :D ....

    also ich mag dieses Schleim-Event ... ich mag diese witzigen bunten Schleime 8o ....

    tryn4x


    ....sei unbesorgt ;) ... der Admin löscht mit Sicherheit nicht deinen Thread ;)

    du bist neu dabei und hast selbstverständlich Fragen zum Spiel ^^ ...

    und dafür ist dieses Forum genau das Richtige, denn niemand wird hier vergessen :thumbup: ...

    man bekommt immer eine Antwort und das ist toll :thumbdown: .... ( ich schleime nicht :P ... ich sage nur die Wahrheit ^^ )


    .... am besten, du fängst einfach mal ganz locker an zu spielen, bis du ein paar Lvl's geschafft hast ...

    du wirst sehen, dass du in dieser Zeit eigentlich ständig mit Beute versorgt wird, die sich an deinen Fortschritt anpasst,

    auch wenn es nicht die schönsten Rüstungsteile sind .... aber ist eigentlich wurscht :D ... am Anfang ^^ .....

    wichtig ist, dass du zu Materialien kommst und im Laufe der Zeit etwas Gold ansammelst .....

    .... und es gibt haufenweise schöne Rüstungen 8o ... und es gibt haufenweise alles mögliche zu entdecken 8o ...

    und während du mit der Zeit immer mehr schönes entdeckst, bist du plötzlich Stufe 80 8o ....


    also dann >>> Guten Start ^^

    uuuuuuuuuuuuiiiiiiiii :) .... sehr cool ^^ ... gratuliere dir FleurOP^^ ....


    hab's auch ohne Guide auf 500 geschafft ... nur wie :D .... habe jetzt ca. 14 Ambrosische Chefkoch-Rucksäcke 8o ...

    da kann ich jetzt 14 Tage lang jeden Tag einen davon von diesen Ambros. Chefkoch-Rucksack herumtragen .... nur,

    dass die halt alle gleich aussehen :D:D:D ... aber so nutzen sie sich nicht so schnell ab 8o ...


    aber die Rezepte hab ich trotzdem nicht und deswegen bin ich froh über das Koch-Video von Zack Zack , denn

    das ist mit <3 gemacht und deswegen mache ich das jetzt auch mit viel <3<3<3 weiter und koche keine

    Ambros. Chefkoch-Rucksäcke mehr :rolleyes: :D:D

    tryn4x ....


    wie Fafnir schon schrieb >

    Die anderen haben eigentlich schon alles gesagt ...


    aber ein paar Zeilen noch .... ^^


    .... schon indem du dich hier im Forum angemeldet hast, hast du den 1. Schritt getan und es richtig gemacht ^^ ..

    wir sind hier alle Fans von GW2 ... es ist eine Leidenschaft, auch wenn wir manchmal über das ein oder andere Ding schimpfen :D


    den ersten Charakter erstellen - schon das macht viel Spaß, weil eine große Auswahl an Möglichkeiten

    zur Verfügung steht, dass man sich fast nicht entscheiden kann ^^ .... dann überlegst du dir einen passenden Namen und

    los geht's 8o .... am Anfang geht eigentlich alles fast wie von selbst, denn das folgende Geschehen trägt dich so quasi durch

    die ersten Level deines Charakters ^^ ... Außerdem gibt's im Spiel direkt mit speziellen Fenstern, die sich zu gegebener Zeit

    öffnen, erste allgemeine Hinweise und Tips .

    Mitglied in einer Gilde zu werden, würde ich dir auch empfehlen, denn es macht einfach so viel Spaß, mit anderen Spielern

    gemeinsam zu sein und die GW2 - Welt zu erkunden. Das sind im allgemeinen sehr nette und wirklich hilfsbereite Spieler :)

    Man spielt Guild Wars nicht nur ..... nein, man geniesst es ;) .... du kannst ja trotzdem auch alleine spielen ... ^^


    GW2 kann stolz sein auf sein inzwischen 7-jähriges Bestehen 8o ...


    auch ich wünsche dir viel Vergnügen mit GW2

    und allem was dazu gehört :!::!::!:

    Zack Zack ...


    ich finde dein Koch-Video nicht mehr ... wo war das nochmal ? :D ....


    habe jetzt diese Kostproben-Platte für Seimur auf dem Herd gebruzzelt - fast wär's noch verbrannt =O:D -

    habe ihm aber nicht gesagt, dass ich ja eig beschissen habe, weil ich die Zutaten alle aus HH besorgt habe :D:D:D ...


    aber hat ihm geschmeckt :P